Welchen Epilierer?

    • (1) 26.06.13 - 13:15

      Hallo zusammen,
      ich will jetzt endlich mal meinen Rasierer in den Müll werfen und mir etwas anderes ausdenken. Ich hab ziemlich Respekt davor, überlege aber, ob ein Epilierer gut wäre. Und wenn ja, welcher?

      Ein Waxingstudio kommt nicht in Frage, ich will meine Härchen loswerden wann ich will und nicht wenn ich einen Termin kriege. Und selbst waxen habe ich auch schon probiert, kriege ich irgendwie nicht hin.

      Nun also epilieren... Kann ich das an allen Körperstellen machen? Also Beine, Arme, Achseln, Intim? Oder muss ich doch wieder einen neuen Rasierer (dazu) kaufen? Wer von euch hat Erfahrung und welche könnt ihr empfehlen?

      #danke euch

      #herzlich

      Ich hab nen Braun SilkEpil7, der ist super.

      Man KANN überall epilieren, kommt drauf an, wie hart man ist *grusel* ;)

      Ich mach das nur an den Beinen.

      Hallo Thamina, #winke

      ich habe einen von Braun und würde den jederzeit weiterempfehlen.
      Ich bin sehr stark behaart (Südländerin und Hormonstörung) und bin froh vom Rasierer weg zu sein.
      Inzwischen depiliere ich Beine, Arme und Achseln. An den Intimbereich habe ich mich noch nicht getraut und denke, dass dies wirklich seeeeeeehr weh tut #hicks

      Es ist natürlich nicht ohne an den Armen und Achseln *auaurbini*, aber inzwischen ziept es nur ganz leicht, wenn ich es denn regelmäßig mache! Setze ich eine Zeit aus, tut es wieder mehr weh, da ja auch wieder mehr da ist! Also ich versuche alle zwei Wochen über die Beine, Arme und Achseln zu fahren und danach mit einem Peelinghandschuh über die Beine, da ich da ab und an eingewachsene Härchen hatte.

      Einige machen ja auch die Bikinizone und benutzen davor die Emla-Salbe zur Betäubung, aber das habe ich noch nicht probiert und habe es eigentlich auch nicht vor!

      LG

      sternchen

    • Hallo!

      Also an den Beinen epilieren solltest Du nur, wenn Du keine Neigung zu Besenraisern hast. Sonst kann es passieren dass Du davon noch mehr bekommst.

      Deshalb benutze ich meinen Epilierer (Silk epil 7 v. Braun) auch nicht mehr an den Beinen. Dabei habe ich es besser vertragen als Rasieren. Hier jucken meine Beine immer sehr wenn die Haare auch nur ein wenig nachwachsen. Nach dem Epilieren war das nicht der Fall.

      Im Intimbereich habe ich ihn noch nicht benutzt. Würde ich an den Sch***lippen aufgrund der Breite auch nicht machen. Es gibt schmale Epilierer extra für den Intimbereich. Irgendwann werde ich mir mal so einen zulegen. Obwohl ich mir vorstellen kann dass es da noch mehr schmerzt als an den Beinen oder Achseln...

      Ich benutze meinen Epilierer jetzt nur noch für die Achseln. Ich habe keine eingewachsenen Haare mehr und keine Stoppeln. Die Härchen, die nachwachsen sind sehr fein. Ich epiliere ein- bis zweimal pro Woche. Lieber einmal öfter damit noch nicht so viele Härchen nachgewachsen sind. Je mehr Härchen desto Aua :-)

      Zuerst tut es schon ziemlich weh aber das wird von mal zu mal weniger. So superglatt wie beim RAsieren gegen den STrich wird die Haut nicht, aber die Härchen die Nachwachsen sind sehr fein und kaum zu sehen.

      Wenn ich nicht die o. g. Probleme hätte würde ich den Epilierer nur noch benutzen!!!

      Ich würde aber einen hochwertigen kaufen. Ich habe auch noch einen Billigepilierer für den Intimbereich und der hat überhaupt keine Power.

Top Diskussionen anzeigen