traumdeutung

    • (1) 02.07.13 - 10:09

      Hi,
      kennt sich jemand mit traumdeutung aus? Mir ist aufgefallen das ich die letzte zeit öfter den selben Traum habe.ich fahre auto mit normler Geschwindigkeit. Irgendwann kommt eine rote ampel, die ich schon von weiten sehe, ich kann aber nicht bremsen, dann drück ich immer wieder die bremse durch aber es bremst nicht kurz vor der Ampel versuche ich die handbremse zu ziehen, geht auch nicht. Manchmal stehen an der ampel schon autos dann fahre ich auf die spur vom gegenverkehr wo bis her noch kein auto kam.kennt das jemand oder weiß was es bedeuten könnte?

      Lg

      meine frage dazu ist: belastet dich der traum, oder kommt der halt einfach nur ab und an vor, ohne dich großartig aufzuregen?

        • wenn dic der trau micht so belastet, dann lass es gut sei. dann verschwindet er von allein wieder.

          wenn du dich belastet fühlst, kann ich dir empfehlen eine lebensberatung oder einen psychotherapeuten, der kurzfristig nen termin über hat aufzusuchen.

          meine schwiegermutter hatte das mal und kam dann nach 3 terminen mit den ratschlägen der psychologin gut mit den belastenden träumen zurecht.

          muss halt nciht immer eine riesenmaschnerie psychologen und tamtam angeleiert werden, wenn man so ein problem hat.

          man muss nicht unbedingt ewig an ner wunde rumbohren, um sie zu heilen. manchmal tut "in ruhe lassen" auch ganz gut ;-)

    Generell gilt: eine allgemeingültige Traumdeutung gibt es nicht. Denn ein Gegenstand/Situation bedeutet für jeden Menschen etwas anderes.

    An Deinem Beispiel: Für einen hektischen Berufsfahrer (Paketdienst, Pizzadienst) bedeutet eine rote Ampel ein Hindernis. Für einen Polizisten oder einen normalen Autofahrer ist die Ampel lediglich ein natürlicher Bestandteil des Straßenverkehrs.

    Ein Auto -kann- man als "Antrieb" sehen. Etwas, was mich vorwärtsbringt, z.B. im Job. Das Auto kann man auch als einen Prozess verstehen, der -auto-matisch abläuft, z.B. jeden Tag dieselbe Routine.

    Nun kann man verschiedene Dinge dort hinein interpretieren, die aber nur Du selbst weisst, ob sie richtig sind.

    - Du hast etwas ins rollen gebracht und nun keine Kontrolle mehr darüber/Angst, die Kontrolle zu verlieren
    - Du steckst in einer täglichen Routine und möchtest daraus ausbrechen (auf die Gegenfahrbahn)
    - Dein Erfolg wird durch ein Hindernis (Ampel) blockiert und Du versuchst dem Hindernis auszuweichen
    Dies sind lediglich 3 Interpretationen von vielen. Für ein besseres Verständnis müsste man sich mit Dir zusammensetzen und es genau ins Bild bringen. Denn es gibt noch die Option, dass keine der o.g. Fälle zutrifft, sondern Du es Dir unbewusst wünscht und die Realität genau komplementär ist.

Top Diskussionen anzeigen