Mancher Leute Gewissen wöllte ich haben

    • (1) 03.07.13 - 19:16

      ....da stand ich heute fassungslos neben meinem Auto - mehrere fette Kratzer auf der Fahrerseite hinten komplette Kofferraumlänge bis zum Radkasten #schock
      Erstmal am Auto geschaut und im Briefkasten, ob jemand einen Zettel hinterlassen hat (ich weiß, dass ich nicht wirklich richtig, aber es muss in der Nacht passiert sein, da ich das Auto gestern erst gegen 21 Uhr abgestellt habe)....NIX, ich danke - meine Kosten also.
      Das ist jetzt das zweite mal in wenigen Wochen, nur dass der erste Schaden so minimal ist, dass ich ihn hätte mit einem Lackstift (den habe ich in Wagenfarbe bei Kauf dazu bekommen) ausbessern können.
      Wieso fährt man jemanden ins Auto (was ja passieren kann) und macht dann einfach die Flatter? Ich hoffe dieses Ar*****ch kann nie wieder ruhig schlafen :-[

      LG von einer wütenden Anita

      • Oh Mann, wie fies!

        Ich weiß, es bringt nichts, aber ich würde es auf alle Fälle bei der Polizei melden, die nehmen das auf. Hilft dir nicht weiter aber wenn sich so etwas in der Gegend häuft wird evt. man Streife gefahren.

        lg
        masinik
        - die im letzten Jahr 2 x Kratzer auf dem Kofferaum des neuen Autos hatte :-[

        • Ich denke, dass es nun das zweite Mal ist, liegt nur daran, dass wir zur Zeit in eine Sackgasse parken müssen (Baustelle am Ende der Straße), aber das Schild scheinen fast alle zu übersehen, rauschen rein, wenden ist eher schwer, also rückwärts wieder raus - der Schaden würde genau passen, dort wo ich stand.

          Ich hab zwar noch ne Vollkasko drauf, aber bei einer SB von 1000,- wird nicht viel an der Versicherung hängen bleiben.....Freitag weiß ich da mehr.

          LG

          "Hilft dir nicht weiter aber wenn sich so etwas in der Gegend häuft wird evt. man Streife gefahren." Ich glaube nicht, dass da ein und derselbe Fahrer immer wieder nachts Autos anditscht :)

      Hallo

      Das ist ärgerlich, aber sei Froh das du nicht in Spanien Lebst, hier ist es Normal #gruebel
      Sogar die Guarde Schaut nur und fährt wieder.
      Versicherung nur bei Richtigen Schäden ( wenn Richtig was Kaputt ist)

      Dafür Deckt sich

      Feuer
      Glas
      Abschleppen ( Selber Abschleppen Verboten)
      und Platte Reifen mit ein

      Aber vllt hat ja doch noch ein Nachbar was gesehen, und das Kennzeichen #pro

      #winke

      huhu!
      echt ärgerlich!

      ich würde auch mal bei der polizei anrufen, manche fahrer melden sich ja dort, wenn sie was kaputt fahren!
      wo stand denn das auto? auf der straße?
      lg julia

      • Hallo,

        Ich habe eben auf der *Wache* angerufen - viel Hoffnung hatte ich ja nicht, aber ich soll morgen mit dem Auto hinkommen, sie nehmen es auf.

        Ja, es stand auf der Straße, aber dort darf man parken.

        LG Anita

        • ja, ich denk auch, ist eher selten, dass es jemand selber anzeigt...
          ich hab nur gefragt, weil dus chreibst, dass evtl was im briefkasten liegt. wäre es auf dem hof gewesen, wäre die auswahl an "tätern" ja überschaubar.

          • Manchmal ist man eben *guter Dinge*. Mir ist vor drei/vier Monaten auch eine reingefahren, sie hat bei uns im Haus geklingelt (sie wohnte gegenüber, wusste nur den Namen nicht) die Nachbarin über mir hat gleich gewusst, wem das Auto gehört....ich fand das so toll und wurde problemlos reguliert. Hab mich bei ihr noch zig mal bedankt, weil hätte sicher nicht jeder gemacht, dass ich nun genau DIE Situation komme, wo einer nicht den Arsch in der Hose hat.....
            Und eben weil ichs ähnlich erst hatte, weiß ich schon, welche Kosten auf mich zu kommen - die Kratzer sind nur noch tiefer, aber lackieren ist lackieren.....

            LG

    Hallo!
    Sowas ist echt ärgerlich!!!
    Auf unserem Grundstück ist nur Platz für ein Auto, so dass das andere an der Straße (Parkbucht parallel zur Straße) stehen muss. Uns ist schon drei Mal ein Außenspiegel abgefahren worden, ohne dass sich jemand gemeldet hat.
    Beim ersten Mal haben wir es der Polizei gemeldet, aber dort wurde uns gesagt, dass diese Anzeigen gegen Unbekannt i.d.R: erfolglos sind.
    Ich drücke dir die Daumen, dass sich noch jemand meldet!
    LG Silvia

    • Hallo,

      ich habe eben auf Tipp einer anderen Userin bei unserem Polizeirevier angerufen - ich soll morgen hinkommen, sie nehmen das auf. Was dann passiert ist wohl fraglich - gestern war der Schaden nicht da, heut ist er es.
      Spiegel wegfahren habe ich auch schon Erfahrung - wir haben sogar das Kennzeichen gehabt, aber der Halter hat gesagt, er wäre nie in unserem Ort gewesen (kam aus München) - Verfahren eingestellt.

      LG Anita

Hallo Anita,

bist du sicher, dass die Kratzer von einem Auto stammen? Oder könnte es auch Vandalismus sein? Das würde erklären, warum es öfter passiert. Mir hat kürzlich jemand den Außenspiegel demoliert - ein betrunkener Fußgänger, der offensichtlich eine merkwürdige Vorstellung von nächtlicher Freizeitgestaltung hatte. Er wurde aufgrund eines Zeugenhinweises gefasst, aber ich vermute mal, dass ich auf den Kosten trotzdem sitzenbleiben werde.

LG Meggie

  • Hallo Meggie,

    es ist schon ein Schaden von einem Auto - dass es sich eben leider häuft liegt daran, dass ich in einer *zur Zeit*-Sackgasse parke. Für gewöhnlich kann man die Straße einfach durchfahren, aber zur Zeit wird am Ende der Straße gebaut, ich vermute mal, viele übersehen das Sackgassen-Schild (wie das eben so ist, wenn man gewohnte Strecken fährt), da wird dann rückwärts wieder flott rausgefahren (habe es selber schon beobachtet) und so, wie ich die Nacht stand, passt es, dass einer einfach etwas zu früh einlenkte.
    Ich war heut auf der Polizei, aber man macht mir wenig Hoffnung, da ich heute erst da war, ich hätte gestern kommen sollen (ich hab mich ernsthaft gefragt, wo DA jetzt der Unterschied ist, die suchen doch sicher eh nicht).
    Naja, morgen gehts in die Werkstatt, dann erfahre ich, was mich der Egoismus eines anderen kosten wird :-[

    LG Anita

Hallo,

geh zur Polizei, mein Auto wurde parkender Weis auch mit genommen und Fahrerflucht, der Wagen war Totalschaden, ein Glück hatten wir aufmerksame Nachbarn, die zum Fenster gestürmt sind und Kennzeichen notiert haben (muss wohl ordentlich gescheppert haben - Felge stand 10cm auch auf dem Bordstein und Reifen noch auf der Strasse....). Der Schuldige wohnt bei uns in der Strasse, die Kinder waren in unserm KiGa :-[

Also, Polizei und mal in der Nachbarschaft umhören - vllt hat jemand was gehört oder gesehen.

Viel Glück,

Nadine

  • Hallo Nadine,

    bei der Polizei war ich heute - man machte mir wenig Hoffnung, ich hätte wohl schon gestern kommen sollen (?)
    Es sind ja nun wirklich nur Kratzer, also nicht so massiver Schaden, wie bei dir, ich glaube nicht, dass jemand etwas mitbekommen hat - sie hätten schon etwas gesagt, da hier jeder das Auto des anderen kennt.
    Morgen hab ich Termin in der Werkstatt - entweder lass ich die Kratzer oder zahle für den Egoismus eines anderen....beides gefällt mir überhaupt nicht :-[

    LG Anita

Top Diskussionen anzeigen