Facebook - Fremde Freundschaftsanfrage !?

    • (1) 04.07.13 - 10:33

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

      • Hallo

        Fremde Freundschaftsanfragen von irgendwo her oder Anfragen von Bekannten ( man schwatzt mal wenn man sich sieht, aber mehr auch nicht ) bekomme ich auch ständig. Aber die werden weggeklickt und auch nicht angenommen.

        Ich habe auch nur ca. 20 Leute in meiner Freundesliste. Und das sind nur die, mit denen wir täglich zu tun haben. Also nur meine bzw. unsere besten Freunde und die Familie. Mehr nicht. Keine Arbeitskollegen, Nachbarn etc.

        LG

      Hallo

      Ich würde mal sagen, das kommt darauf an, wieviel du von dir auf FB preis gibst. Wenn da nur Sachen sind, die von dir aus auch die ganze Welt wissen dürfen, dann kannst du die Freundschaften ja annehmen!

      Denkst du aber, was ich auf fb mache, geht nur meine ( echten) Freunde etwas an; dann würde ich ablehnen!

      Ich hab ein paar Freundschaften, die ich nicht persönlich kenne. Trotzdem "kennt" man sie irgendwie und man interessiert sich, was in deren Leben so vorgeht!

      lg

      Hi,
      ich habe zwei, drei Freunde, die ich nicht persönlich kenne, aber wir haben viele gemeinsame Interessen. Einen davon, das weiß ich, werde ich auf jeden Fall im nächsten Jahr mal persönlich kennenlernen.
      "Gefunden" hat man sich über bestimmte Interessen-Seiten. Ich guck aber immer erst mal auf das Profil. Merke ich, dass es sich da um einen "Freunde-Sammler" handelt, ist er schnell weggeklickt.
      Lg, carana

    • ablehnen. ich habe nur leute auf meiner freundesliste, die ich persönlich kenne. ganz oft bekomnt man anfragen von.leuten, die für ein spiel bei facebook freunde brauchen um.im level weiterzukommen. ich ignoriere die immer.

      Facebook ist für mich das moderne Adressbuch.
      Und dort hätte ich auch keine Fremden drin stehen.

      Wenn Du Dich mit Fans austauschen willst, warum dann nicht in speziellen Foren?

      lisa

      Stehst Du auf Bollywood ?

      LG

      Hallo,

      ich fangirle auch eine Band, die ihren Hauptwirkungskreis in Ostasien hat und in Europa / USA eher underground ist.
      Durch das Fangirlen habe ich etliche Kontakte zu anderen Fans in etwa einem Dutzend Ländern. Die meisten habe ich noch nie persönlich gesehen, und bei einigen werde ich das wohl nie schaffen, aber einige habe ich auf dem einzigen Konzert in Deutschland, beim Japan-Tag, auf der Buchmesse Leipzig... getroffen.

      In ein paar Fällen haben sich sozusagen Brieffreundschaften entwickelt, die seit bis zu 4 Jahren Bestand haben. Es erweitert für mich tatsächlich den Horizont.
      Es macht einen Unterschied, ob ich vom Erdbeben und vom Tsunami in den Nachrichten erfahre, oder ob ein Freund in Tokyo unterm Tisch sitzt und das postet.
      Es macht einen Unterschied, ob die Zeit o.ä. sich wundert, dass "der Japaner" soooo ruhig bleibt oder ob selbiger Freund tagelang grübelt, ob er nebst Frau und Sohn aus Tokyo türmen soll (und dann erst mal nach Osaka geht)
      Es macht einen Unterschied ob sich zwei beliebige benachbarte Länder mit Krieg drohen oder ob ich Bekannte in beiden habe.
      Es gibt einen Unterschied zwischen der Meinung eines deutschen Reporters und der einer Person, die tatsächlich vor Ort lebt.

      In einigen Fällen ist der Kontakt auch eingeschlafen (besonders, wenn die anderen nie auf einer mir verständlichen Sprache schreiben), und viele Leute sind irgendwann von meiner Liste geflogen. (Notiz an mich: mal wieder ausmisten!)

      In etlichen Fällen ignoriere ich Anfragen (wenn ich z.B. nicht mal sehen kann, was die an mir finden, weil wir noch nie ein Wort gewechselt haben).

      Es ist ganz allein Deine Entscheidung, ob Du neugierig auf eine andere Perspektive und potentielle Brieffreundschaft bist oder ob Du fb eher nur als Telefonbuch benutzt.

      Beides hat seine Stärken.

      LG

      aozora

      (11) 04.07.13 - 16:55

      Da mein Profil bzw. meine Startseite nicht öffentlich einzusehen ist, komme ich nicht in diese Verlegenheit.

      Grüße

      Hi!

      Darf ich mal fragen, was es mit dem "Abonnieren" auf sich hat? Ich hab das jetzt schon öfter gesehen, dass man manche Leute abonnieren kann. Aber was genau ist das und warum macht man sowas?

      Liebe Grüße

      Wenn ich Personen nicht kenne (weder Persönlich oder entfernt durch zB Urbia) ignoriere ich Freundschaftsabfragen.

Top Diskussionen anzeigen