Ja! Mieter kann wegen zu starken Rauchens in der Wohnung diese gekündigt werden

    • (1) 06.07.13 - 08:54

      http://www1.wdr.de/themen/panorama/raucherprozess100.html

      Das Urteil ist pro Vermieter ausgefallen. Der rauchende Mieter muss aus der Wohnung raus. IIch finde das gut! #pro

      LG
      Suse

      Diskussion stillgelegt
      • *Der rauchende Mieter muss aus der Wohnung raus. *

        Falsch.
        Wer lesen oder hören kann, ist klar im Vorteil.

        Zur Sache:
        Wenn Dritte betroffen sind, wird die Sache selbstverständlich schwierig. Ich persönlich habe noch nie etwas vom Rauch irgendwelcher Mitmieter mitbekommen. Man müsste den konkreten Fall kennen um beurteilen zu können, ob die Rechte der Mitmieter hier erheblich eingeschränkt sind.

        Ein pauschales "find ich gut" halte ich für polarisierende Hetze gegen Raucher.

        Diskussion stillgelegt

      Jemanden einzuschränken, indem er in seinen 4 Wänden nicht seinen privaten Beschäftigungen nachgehen kann, findest Du gut?

      Also ich finde es ist ein Skandal!

      Ich bin übrigends Nichtraucher.

      Diskussion stillgelegt
      • ich meinte natürlich: übrigens...ohne "d"

        Diskussion stillgelegt

        #pro

        Diskussion stillgelegt

        Hallo,

        ich bin auch Nichtraucherin und mich persönlich stören Raucher auf Spielplätzen und im Freiband ganz massiv.

        Aber in dem Fall? Der Mann ist alt, lebte dort seit 40 Jahren und ist vermutlich auch total nikotinabhängig. Man würde ihm ja auch nicht kündigen, wenn er Alkoholiker wäre. Ich finde das eher bedenklich. Als nächstes werden dann Familien gekündigt, weil das Kind nachts weint.

        GLG
        Miss Mary

        Diskussion stillgelegt
        • In dem Fall ist das so, dass der Qualm in die Wohnungen der anderen Mieter zieht und diese sich von dem gesundheitsschädlichen Zigarettenqualm belästigt fühlen. Ja, ich finde das Urteil sogar richtig gut! #pro

          LG
          Suse

          Diskussion stillgelegt
          • (12) 06.07.13 - 10:12

            es gibt doch noch gar kein urteil#kratz
            und einen.alten.mann aus der wohnung werfen.zu wollen.gut zu findrn finde ich, mit verlaub, asozial!

            Diskussion stillgelegt
            • (13) 06.07.13 - 10:17

              Doch, inzwischen gibt ein Urteil. Steht nur nicht in diesem Link.

              Ich finde es asozial, wenn man durch sein Verhalten andere Menschen belästigt und ihre Gesundheit gefährdet und genau das hat dieser Raucher getan. Er zeigte sich völlig uneinsichtig, obwohl der Vermieter ihn öfter auf das Problem aufmerksam gemacht hat. Seit wann ist das Alter entscheidend, ob man andere Menschen gefährden und belästigen darf?

              LG
              Suse

              Diskussion stillgelegt
              • (14) 06.07.13 - 10:20

                soll ich dich auch verklagen weil du auto fährst und ich dadurch deine autoabgase einatme, was mich und meine gesundheit beinträchtigt? oder wrnn du grilkst und ich deinen.grillrauch einatme? mädel, du hast einfach ne hasskappe gegen.raucher, gibts doch zu!

                Diskussion stillgelegt
                • (15) 06.07.13 - 10:22

                  Das kannst du gern tun, mich verklagen. #winke Aber dann darfst du auch kein Auto mehr fahren und nicht mehr grillen. #winke Wegen mir.... ich muss nicht mit Holzkohle grillen und wenn niemand mehr Auto fährt, dann habe ich da auch nichts dagegen. :-D

                  Und ansonsten - blöder Vergleich, der deine! #freu

                  Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen