Schimmel auf Burger-Fleisch...kann das sein??

    • (1) 21.07.13 - 18:35

      N ´Abend,

      seltsame Frage, ich weiss....aber eigentlich kann ich mir kaum vorstellen, dass das möglich ist in den bekannten Fast-Food-Ketten.

      Bin auf dem Heimweg durch einen Drive-In gefahren und hab mir ein Menü bestellt.
      Zu Hause ausgepackt und gesehen, dass der falsche Burger drin war.
      Auf dem Papier stand ein Burger mit Käse (wir wollen ja keine Namen nennen ^^), innendrin war einer mit Chicken und Currysauce....es hätte aber laut Bestellung ein ganz normaler mit Rindfleisch sein sollen.

      Weil es eben alles nicht zusammengepasst hat, hab ich ihn aufgeklappt und dadurch gesehen, dass auf dem Fleisch ca zu 1/4 ein gräulicher Belag war.

      Ich hab auf der Homepage der zuständigen Kette mal eine Mail geschrieben, weil ich es grade wirklich eklig fand...und hoffe dass es dafür eine andere Erklärung gibt als Schimmel.

      Wie gesagt, ich kann es mir auch kaum vorstellen, aber das sah schon seeehr seltsam aus.
      Könnte gegrilltes/gebratenes Fleisch überhaupt schimmeln??

      Naja, evtl. gewöhn ich mir das Fast-Food-Zeugs ja nun endlich mal ab.

      • Hallo,

        mir fällt noch ausgeflocktes Eiweiss ein - das gibt ja so grau-weiße Klümpchen.

        Aber soviel ich weiss, kommen diese Burgerpatties doch tiefgefroren auf den Grill/in die Pfanne. Und wenn da Schimmel dran gewesen wäre, hätte man den nach dem Braten nicht mehr gesehen. Hätte der Burger nachher geschimmelt, wäre er kalt sein müssen?

        Merkwürdig.

        Grüße

        Sabine

      Hallo,

      eine Bekannte von mir hat mal eine Burgerbrötchen umgedreht und das hatte kleine grüne Punkte

      Sicher das dies Belag ist ? Grau wird Fleisch auch, wenn das zulange und warm rum gelegen hat, was natürlich auch nicht sein darf.

      Ich hätte davon auch Bilder mitgeschickt.....hatte mal Wassereis (nicht gefroren)
      mit starkem Schimmelbefall. Ich glaube nicht das man das so in gefrorenem Zustand gesehen hätte und Wassereis habeich nie mehr gegessen.#zitter
      Foto gemacht und an die Firma gemailt.

      Ich bekam dann was Nettes zugeschickt

      • Huhu,

        auf einem Brötchen erscheint mir das schon irgendwie logischer....das Brot und Brötchen schimmeln können weiss man ja, bzw. haben fast Alle schonmal gesehen.

        Ich hab mal an einem Eckchen ein bissel mit dem Fingernagel drübergekratzt....dann ging das Graue auch etwas ab. Hab das bei Fleisch halt noch nicht gesehen wie es aussieht, wenn es zu lange warum rumliegt.

    Hallo!

    Also vorstellen kann ich mir das auch kaum, denn meist werden die Sachen doch relativ frisch zubereitet und somit fällt Schimmel doch gleich auf.

    Zumal die meisten Fast-Food-Läden (also MC und BK) gerade heute Abend (Ferienbeginn, super Wetter und Wochenende) soviel verkaufen das die Durchlaufrate doch sehr hoch ist!

    Ich würde übrigens auch bei dem Laden anrufen, denn dann hast Du meist schneller ne Antwort und ne Entschuldigung mitsamt Wiedergutmachung!

    Lg

    Ich glaube das war was anderes...
    Guck mal hier:

    http://www.flickr.com/photos/sallydavies/sets/72157624739645253/

Hi, ich hab bei mäcces gearbeitet und kann dir sagen, dass es zwar nicht möglich sein sollte, aber es kann passieren. Vielleicht kein schimmel... Aber wenn die kühlkette unterwegs unterbrochen wurde z.b dann sieht es nicht mehr appetitlich aus... Ich würde in der filliale anrufen und mich beschweren... Eigentlich wird dann nochmal nachgeschaut wenn der karton bzw die lieferung noch nicht aufgebraucht ist. Lg

Ich bin auch ein mitarbeiter der Goldene Möve. Das was wohl sein kann ist das es zu lange vorne in der Kontrolle lag und das Fett sich absetzt nach einer zeit. Da die Fleischplatten Gefroren auf den Grill kommen und somit Frisch sind. Aber da du ja auch die Falsche Bestellung bekommen hast auf jeden Fall da Anrufen. Weil aus kolanz bzw Service bekommst du Ersatz

Top Diskussionen anzeigen