Mc Donalds neues System Seite: 2

            • (26) 29.07.13 - 13:03

              Wie es beim Arbeitsamt zugeht wenn du noch nie da warst, wie du es stolz betont hast ;-)

              • (27) 29.07.13 - 14:52

                Ich habe ja nicht von WISSEN sondern von VORSTELLUNG gesprochen. Phantasie, Gedanken, wildes Raten....................................mannomann, ich schenk dir ne Goldwaage! :-) Und wo hast du den Stolz gelesen? #kratz Du bist die Interpretations-Spezialistin, oder?

      (28) 29.07.13 - 11:38

      Wir waren gestern das erste mal dieses Jahr bei Mc Doof! Wir mussten eeeewig warten! Ich wäre froh gewesen wenn meine Bestellung einfach per Nummer angezeigt worden wäre und ich mich in der Zeit hinsetzen hätte dürfen :-)

      Das eine mal das wir im Jahr zu Mc Doof gehen ist mir das relativ egal!

      (29) 29.07.13 - 12:05

      Hallo!

      Ich finde das System nicht schlecht, die Bestellung wurde zügig bearbeitet.

      Man kann ja aber auch immer noch aussuchen, wie man bestellt, ob am Terminal oder an der Kasse.

    Unser Mc scheint ja ein wenig hinterher zu hinken.

    Getränke konnte man noch nie selber holen, Nummern bekommen wir auch nicht, und es gibt auch keine Kartenzahlung;-)

    Aber wir sind auch fast nur im Drive

    ich bin einfach nur froh, dass es den chefsalat wieder gibt....zwar nur in mini, aber immerhin!!

    #winke

    (34) 29.07.13 - 13:41

    Kenn ich hier schon seit min 3 Jahren, bin selten beim MC, aber es funktioniert immer super.

    Gibt es bei uns im Mc Doof nicht.

Ich war vor wenigen Tagen auch in einem McDoof das für mich neu gewesen ist. Wobei es das schon ca. 1 Jahr gab aber mir bisher nicht aufgefallen ist. Da war das auch so. Fand ich erstmal befremdlich! Aber mal schauen wie sich das entwickelt.
Ela

(39) 29.07.13 - 16:03

Das habe ich noch nicht gesehen.

Aber wir waren letztens in einem Mc Donald, welcher Geldschlösser an den Toiletten hatte...... 1 Euro um die Klinke drücken zu können.
Das fand ich #schock und habe ich so noch nie erlebt.

War vor nicht allzu langer Zeit, aber dieses System ist mir unbekannt?!

lg

Hallo!

Wir sind auch selten bei Mc., gelegentlich holt mein Mann dort etwas im DriveIn. Wenn wir unterwegs sind, kommt es aber auch schon einmal vor, dass wir dort was essen (sind aber meist Autobahnraststätten).
Von Mc.D. kenn ich das System nicht, allerdings gibt es hier eine Cafe' / Bistrokette, die mit so blöden Disks arbeiten. Man bestellt das Essen am Tresen, bezahlt, bekommt so eine Scheibe, und wenn das Essen (oder der Kaffee) fertig ist, blinkt und piept diese Scheibe...
Wenn die Cafes, die das nutzen, voll sind, ist das System sicher nicht schlecht, allerdings hab ich auch schon erlebt, dass ich in einem menschenleeren (außer mir war och eine Familie da, die schon im Gehen begriffen war) Cafe saß, einen Rührei bestellt hatte und das dann mit dieser Disk abgehandelt wurde. In dem Cafe war ich nur einmal, ich finde ein bißchen Service darf ruhig sein, und da wirklich nichts zu tun war, hätte man mir das Ei auch bringen können (zumal ich mit meinem damals ca. 7mon alten Baby da war, den ich schlecht am Tisch hätte sitzen lassen können. Wenn ich dann sehe, dass in den Cafes, wo ich mittags esse, der Laden i.d.R. brummt und mir das Essen / der Kaffee trotzdem an den Tisch gebracht wird, weiß ich, wo ich hingehe und wo nicht.
Aber so ist das in der Service-Wüste Deutschland halt.

LG

P.S.: Bei einem florierende Mc.D. finde ich das aber gar nicht schlecht, so stehen nicht immer alle im Kassenbereich rum, die Burger / Pommes können auf den Punkt bereitet werden (vielleicht ein Rezept gegen kalte Pommes, die ich dort nur zu häufig bekomme ;-)), und das Personal muss sich trotzdem nicht stressen (wobei ich auch bei Mc.D schon erlebt habe, dass mir Sachen, die nicht fertig waren, an den Tisch gebracht wurden.

(42) 29.07.13 - 21:14

Nee vom Mc kenn ich das nicht.

Aber bei "Selbstbedienungs-Biergärten" gibt es das öfter. Man bestellt, setzt sich an seinen Tisch und dann wird ausgerufen. Je nach System eben Nummern oder das bestellte Gericht. Funktioniert prima.

Und wenn ich denke wie lang man oft beim Mc ansteht, bis die das alles aufs Tablett gepackt haben und dann fehlt vielleicht auch noch was. Da find ich's schon gut: bestellen, setzen, fertiges komplettes Tablett abholen. Ich könnte mir vorstellen dass es dadurch sogar schneller geht

Hab das im McD-Land zum 1. Mal "mitgemacht".
Fand es aus dem Grund blöd, weil man trotzdem zigmal rennen musste, um die Bestellung komplett zu kriegen und man sich ja auch i-wo rumdrücken musste, bis das Menü fertig war. Die Mitarbeiter murmelten nur, wenn die Bestellung fertig war und da stand sie dann.

Zum Teil kann man ja schon dieBestellung am Computer ordern, was ich eigentlich gut finde, da musst du nicht sofort auf der Stelle wissen, was du essen möchtest, wenn du an der Reihe bist.

Ansonsten ist z. B. auch bei Starbucks so, wobei mir da schon einmal ein Beau die Bestellung gebracht hat. #freu#rofl

Hallo

Ich finde das System gut, Bestellung im Automaten Eingeben per Karte Bezahlen, und du bekommst eine Nummer.

Es geht viel Schneller als wenn man ewig Ansteht, den die Automaten Bestellung werden von einer Bestellung Extra Abgefertigt

Und Nummer ziehen ist bei uns Normal, ob Post,Ämter, Fleischer usw

Finde das System gut in allen Bereichen

#winke

Top Diskussionen anzeigen