Welches Deo benutzt ihr???

    • (1) 01.08.13 - 01:44

      Frage steht schon oben. Ich bin irgendwie mit meinem aktuellen Deo unzufrieden. Wahrscheinlich war es schon immer Mist, aber bis zur Geburt meines Sohnes habe ich so gut wie nie (auch nicht beim Sport oder in der Sauna) geschwitzt. Irgendwie ist das jetzt anders und daher bin ich für eure Tipps sehr dankbar!

      #winke

      • Gegen stärkeres Schwitzen hilft kein normales Deo, dafür benötigst du ein Antitranspirant. Wenn es nicht allzu stark ist, kannst du mit einem normalen aus jeder Drogerie anfangen, solltet das Schwitzen damit nicht in den Griff zu bekommen sein, kannst du in der Apotheke Odaban oder Yerka erhalten.

        FG H. #klee

      Hi,

      ich habe dieses Problem jetzt auch seit zwei Jahren. Vorher so gut wie nie geschwitzt und wenn dann war ich ganz schnell ohne gr. Geruch schnell wieder trocken und jetzt brauche ich nur an Sommer zu denken und es geht los ;-)

      Bei mir wirkt gut das Hydrofugal. Da es auch relativ geruchsneutral ist kann ich auch nach Belieben mein Parfum benutzen.

      LG

      curlysue

      hallo,

      ich benutze dieses Syneo, mit dem gerade Werbung gemacht wird. Es ist tatsächlich so, dass man nach Anwendung nicht mehr schwitzt. Ich benutze es aber schon länger, also vor der Werbung.

      vg, m.

    • Hallo!

      Ich benutze als Antitranspirant Odorex RollOn und als Deo entweder Fa oder Belinea (dm Eigenmarke)
      Gerade das Odorex ist Gold wert.

      Lg Bienchen

      Citrus Deo von CD. Ist ohne Aluminiumsalze und daher kein Anti-Transpirant, aber dennoch sehr wirkungsvoll. Außerdem riecht es superfrisch nach Zitrone.

      LG

      Nivea Anti-Transpirant Stress protect - durfte ich im Rahmen einer Aktion testen und habe es für gut befunden

      Egal, für welches Deo man sich entscheidet... wenn einem die Gesundheit wichtig ist, sollten die Inhaltsstoffe eine vordergründige Rolle spielen.

      Als Hilfe zur Entscheidungsfindung gegen einen schädlichen Inhaltsstoff empfehle ich die Sendung auf ARTE "Die Akte Aluminium".

      waschen und Kokosöl im Moment

      (12) 01.08.13 - 09:33

      Ich benutze ausschließlich die Produkte von Avene oder auch mal Sebamed.

      Von allen anderen Produkten bekomme ich ganz schlimme Hautprobleme.
      Gerade bei Deo reagiere ich sofort.

      Für den Urlaub hatte ich mir naiverweise ein paar Reisegrößen von Pflegeprodukten bei DM gekauft, Deo und Gesichtspflege sowie Sonnenprodukte, und hatte nach wenigen Tagen wieder solche Problemee, dass ich in der nächsten Apotheke meine gewohnten Avene-Produkte gekauft und den ganzen anderen Mist im Hotel in die Mülltonne geschmissen habe.

      Wenn ich nur Nivea oder Balea lese, fängt es mich schon an zu jucken #schock

      Ich schwöre auf Secret Deo, ist aber in Dtl. nicht im Geschäft zu kaufen.
      Was mich auch immer gut überbrückte war Rexona Deo!
      LG

      gegen schiwtzen generell hilft richtig gut Odaban

      Gegen Schwitzen hilft mir luftige Kleidung und im Speziellen ärmellose Oberteile. Außerdem schwitze ich in natürlichen Materialien deutlich weniger.

      Deo benutze ich gar nicht, sondern nur Parfum, weil es auch viel länger hält.

      Wenn du den Eindruck hast, zu sehr zu schwitzen, dann hast du vielleicht zu viele Drüsen, die man sich entfernen lassen kann.

      Ansonsten ist Schwitzen etwas Sinnvolles, was man nicht unterdrücken sollte.

      (15) 01.08.13 - 11:32

      Hallo! #winke

      Ich nehme "Invisible for Black & White" von Nivea (http://bit.ly/1cgAkqz). Aber ob das bei starkem Schwitzen wirklich hilft!?

      Ich habe eine Zeit lang auch Probleme mit Schwitzen gehabt. Mir hat "Hidrofugal" sehr gut geholfen (http://www.hidrofugal.de). Am liebsten hab' ich den "Sensitiv Stick" benutzt.

      Liebe Grüße #herzlich

      Marie

Top Diskussionen anzeigen