Altersbegrenzung Konzert Sportfreunde Stiller

    • (1) 03.08.13 - 21:55

      Hallo,

      ich habe meinen Mann zum Geb. nächste Woche 2 Karten für ein Sportfreunde Stiller Konzert gekauft. Unsere Große, zum Zeitpunkt des Konzertes 11 Jahre, hat das mitbekommen und wäre gerne mit... Ich dachte, warum eigentlich nicht? Hab dann da angerufen, wo ich die Karten bestellt habe, und wegen Altersbegrenzung gefragt und die Dame sagte, man müsste 16 Jahre sein... Ist sie ja nicht...

      Nun hab ich aber bisschen gegoogelt, wollte es auch nochmal schwarz auf weiß lesen, dass es nicht geht, und kann nix finden... Im Gegenteil, ich habe viele Beiträge gefunden, wo schon 8jährige mit ihren Eltern auf Konzerten waren... Ist die Altersgrenze, die die Dame mir sagte, vielleicht so gemeint, dass sie erst mit 16 alleine hindürfen? Ist ja in unserem Fall nicht, wir sind ja dabei...

      War im Frühjahr bei Bon Jovi, da hab ich auch jüngere Kinder gesehen als meine...

      Dann hab ich das mit den Ohrenstöpseln gelesen... Wo bekommt man die? Apotheke? Aber die Kinder hören dann trotzdem die Musik, aber eben nur leiser? Und versteht sie mich dann, wenn ich neben ihr stehe und was sage?

      Bin echt am überlegen, sie wird kurz vor dem Konzert 11, und das wäre echt ein Top-Geschenk...

      Bitte mal ein paar Meinungen bzw. Erfahrungen...

      LG

      • Hm, ich kann hier nur von meinen Erfahrungen vom WGT vor ein paar Jahren schreiben. Da waren selbst 2jaehrige dabei #schock Inzwischen gibt es da auch einen "Kindergarten". Ich denke Mal, die Dame ist davon ausgegangen, dass die Kleine allein hin sollte (wer kommt auf solche Ideen? #gruebel)
        Bei den Ohrstoepseln ist es vielleicht sinnvoll, sie anzustupsen, bevor du mit ihr redest. Die Leute, die ich kenne, benutzen normale Oropax, da hoert man nicht mehr viel, wenn die drin sind.

        Ich vermute, die Dame ging wirklich davon aus, dass das Mädel allein gehen möchte. Lediglich unter 6 Jahren scheinen Konzertbesuche zumindest in einigen Fällen nicht gestattet (sagt z.B. die Stadt München: http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Jugendamt/Jugendschutz/faqs.html#Teeniekonzerte), aber mit 11 und in eurer Begleitung sollte das kein Problem sein!

        Ich würde es in jedem Fall machen, grad bei den Sportis geht's eh gemäßigt zu :). Vielleicht halt noch nicht Stehplatz (falls es Alternativen gibt), denn wenn sie noch nicht so groß ist, sieht sie vielleicht sonst nix oder fühlt sich zu eingeengt.

        Ohropax gibt's in der Apotheke, die blocken musiktechnisch primär Lautstärke, nur unterhalten ist echt etwas schwierig ;)

        Hallo,

        ich glaube, sie meinte, ab wann die Kinder alleine hindürfen.

        In Begleitung der Eltern dürfen in jedem Fall auch jüngere Kinder hin.

        GLG

      • ich war vor 2 Wo bei den Stiller (GENIAL!!!) und es waren auch Kinder dabei, die sicher nicht älter als 8 waren. Also kein Problem, da sich der Sänger zum Schluß aber vom Publikum auffängen lässt und tragen lässt,, vielleicht lieber einen Randplatz wählen, wenns ein Stehkonzert ist :-)

        Bedeutet das, dass du auch noch NIE mit Ohrstöpseln auf einem Konzert warst?

        Himmel, dann hast du dir schon jetzt deine Ohren auf Dauer kaputt gemacht.

        Ich auch, so ist es nciht. Aber seit einiger Zeit gehe ich nur noch MIT Stöpseln. So umgefallene Haare in der Schnecke im Ohr richten sich nie wieder auf, ergo: Schwerhörigkeit.

        Madame und ich waren vor kruzem in Dortmund bei MIA! Gefragt habe ich vorher nicht, aber es gehen viele Kinder auf Konzerte von MIA. Die Ohrenstöpsel sind halt Pflicht, denn Kinderohren sind wesentlich empfindlicher als Erwachsenenohren. Und ich als Mutter trage da die Verantwortung, dass den Ohren nix passiert.

        Sie war mit ihren 8 Jahren wohl die Jüngste und wurde aufmerksam beäugt von unserem Umfeld. Aber alle, die sahen, dass sie Ohrstöpsel trug, waren zufrieden mit meiner Tätigkeit als Mutter. Auch trank sie Fanta und kein Bier, aß Gummibären und keine Haschkekse. :-)

        Wie dem auch sei. Ich wundere mich über die Altersbegrenzung, es sei denn, es geht um jugendgefährdende Textpassagen. Aber die Sportfreunde sind doch nette Jungs. Ist ja nicht Bushido.
        Hat die Frau das vielleicht falsch verstanden und meint, ab 16 nur deswegen, falls man als Jugendlicher allein hingeht?

      • Ohrenstöpsel gibt es in jedem guten Drogeriemarkt. Probiert die vorher aus, dann weisst du auch, wie du mit ihr reden kannst, MIT Stöpseln intus.
        DANN: Bei einem Konzert kannst du eh kaum reden, da musst du mit den Händen arbeiten. :-)

        meine war schon bei lp, dm , rhcp, usw dabei

        gehe gerne

        aber nur noch mit stöpsel auch wenn sie nerven

        und meine kleine hat einen schallschutzkopfhöher sind super

        kommt auch lustig bei lp oder lb wenn mädchen mit rosa kopfhöher dabei ist

        Klar darf sie ihr seit dabei!

        Ich war mit gerade mal 8 Jahren mit Freunden meiner Eltern bei BO aufm Konzert. Und seit ich 9 war regelmäßig bei den Hosen, Rammstein und bei verschiedenen Festivals.

        Immer mit Ohropax und als Kind mit dem Auffallenden Shirt und wir haben nen Treffpunkt ausgemacht falls man sich doch verliert. Wir haben immer die Kassen bzw. den Einlass genommen als Treffpunkt.

        Ich schließe mich den anderen an. Denke wirklich, alleine zum Konzert erst ab 16. Einfach 3 Karten kaufen und hin....

        Nur mit den Stöpseln rate ich dir, in ein Hörgerätegeschäft zu gehen, die haben da speziellen Gehörschutz....kosten so um die 10€. Besser als Ohropax (Tragegefühl usw.)

        Viel Spaß, wird bestimmt nen tolles Konzert

        Ich war seinerzeit mit meinem Sohn auf einem Ärzte-Konzert, da war er zehn und bei depeche mode in der CommerzbankArena waren mind. zwei Kinder unter zehn dabei - und das "front of stage". Mit Eltern zusammen dürfte es kein Problem sein.

        Also normalerweise sind Kinder bei Konzerten in Begleitung der Erziehungsberechtigten vollkommen ok. Ich würde einfach ncoh mal beim Veranstalter anrufen, die können dir da sicherlich weiterhelfen.
        PS. Zwecks Ohrstöpseln: ja die bekommst du in der Apotheke.

Top Diskussionen anzeigen