Was meint ihr dazu?

    • (1) 06.08.13 - 08:37

      Hallo!

      Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Wenn nicht den Thread bitte verschieben.
      So ich fang mal an mit meinen Problem.

      Wir wohnen in einen Mehrfamilienhaus. In unserem Haus wohnen insgesamt 5 Kinder. Meine zwei (4jahre und 4 Monate.) die zwei von meiner direkten Nachbarin ( 6 Jahre und 3 Jahre). Und noch ein Mädchen ( 4 Jahre). Meine Tochter und die Kinder von der Nachbarin spielen immer zusammen im Hof unten. Wir haben zusammen ein Planschbecken aufgestellt und es gab zwischen den drei noch nie Probleme.

      Ab und zu kommt das andere Mädchen auch dazu. Dann kommt es zu Problemen. Dieses Mädchen ist so boshaft. Letztes mal hat sie vom Mistkübel die Beschriftung runtergerissen und meiner Tochter die Beine damit zusammen geklebt. Mein Mann hat versucht das wieder runterzubekommen. Geht leider sehr schwer wieder ab. Dann schlägt sie auch die anderen zwei Kinder immer. Gestern haben meine Tochter und die zwei Kinder von der Nachbarin unten mit Straßenmalkreiden gemalen. Da kommt dieses Mädchen wieder nimmt die Straßenmalkreiden und schmeißt sie einfach in den Kanal. Ich habe das zufällig gesehen. Habe mit ihr geschimpft und bin zu ihren Eltern gegangen und habe ihnen davon berichtet. Einzige Reaktion: unsere Tochter macht sowas nicht. Sie ist ja sooooo brav. Dann habe ich gesagt das ich es gesehen habe. Sie haben mich gleich als Lügnerin hingestellt.

      Das Problem ist ja das die Eltern meinen sie wären was besseres und ihre Tochter auch so erziehen.

      Was meint ihr dazu?

      LG Nadine

      • <<<Was meint ihr dazu?>>>

        Meiden.

        Wenn´s weiter geht: Saftiger Anschiss.

        Hallo,

        ich sehe das Problem eher darin, dass dein Sohn diese Leute - also deine Familie - kaum kennt und wenn du für eine längere Zeit nicht dabei bist ist das für ein Kind nochmal eine ganz andere Hausnummer.
        Ich habe zwar keine Kinder aber ich würde entweder mitfliegen oder mein Kind würde da ganz sicher nicht allein hinfliegen. Das würde für mich nur in Frage kommen bei Leuten, die ich ganz genau kenne und die auch einen Bezug zum Kind haben.

        Was hindert dich daran mitzufliegen? Fehlende finanzielle Mittel oder das dich deine Verwandten nicht eingeladen haben? Einladen hätten sie dich natürlich können, das sehe ich genau so. Aber ehrlich gesagt, kannst du nicht erwarten, dass deine Verwandten die Flugkosten für dich übernehmen. Wenn sie das für deinen Sohn machen möchten, ist das schon eine tolle Sache, finde ich.
        Mich würde interessieren, um welches Land es sich handelt.

        LG

        Nici

        Oh Mist, jetzt habe ich meine Antwort im falschen Thread veröffentlicht.

      • Hallo,

        mit den Eltern zu reden macht offensichtlich keinen Sinn.

        Also kannst du nur immer wieder schimpfen, schimpfen, schimpfen (aber deutlich werden) und musst dabei sitzen, wenn deine Tochter unten spielt.

        LG,
        J.

        Hallo,

        ich würde die Kinder dazu annimieren sich aktiv zu wehren.

        Du bist nicht immer dabei und es steht immerhin 3 gegen 1, so schwer soltle das nicht sein.

        Damit meine ich natürlich nicht dass sie zu 3. ggü. der Nachbarstochter gleich gewalttätig werden sollen. Aber wehren ist bei mir immer erlaubt.

        Gruß K.

      • Wenn sie so einen Mist macht und das immer wieder sucht sie möglicherweise vielleicht einfach nur Aufmerksamkeit. Da bleibt die nette Variante: Ihr sagen ihr möchtet sowas nicht ob sie nicht einfach so mitspielen will. ( Wobei ich mich natürlich auch frage welchen seltsamen Erziehungsstil die Eltern haben wenn ihr Gör ständig sowas macht aber die Eltern das Gegenteil behaupten).
        Oder die weniger nette wenn das Gör nicht aufhört, egal wie nett ihr seid dann anschreien und ihr klar sagen sie soll verschwinden. Wenn sie nur Mist macht ist sie hier nicht erwünscht. Deinen Kindern dann auch beibringen wenn sie kommt ihre Sachen nehmen und sich verdrücken oder sie anschreien mit HAU AB!

        Ela

Top Diskussionen anzeigen