schwarzer Humor!?

    • (1) 06.08.13 - 11:31

      Mir wird von Freunden häufig nachgesagt, dass ich einen schwarzen Humor habe. Ich finde mich eigtl nur relativ direkt und sarkastisch. Ab wann hat man denn schwarzen Humor? Ist das nicht subjektiv?

      Thea hat dir ja schon den Link geschickt.

      Meine Meinung dazu:
      es kommt nicht darauf an, wie du dich selbst siehst, sondern wie es bei den meisten in meinem Umfeld ankommt.

      Die Wahrscheinlichkeit, dass die Mehrheit in deinem Umfeld falsch liegt und du im Recht bist, ist doch eher gering.

      Ich finde schwarzen Humor übrigens nicht schlimm, solange er nicht situationsbedingt unangebracht ist, unter die Gürtellinie geht oder geschmacklos ist.

      • Ich lief letzte Woche mit ner Wange rum, Quasimodo war nicht hübscher....Und was fällt dem Kerl an meiner Seite dazu ein?

        "Kommt davon, wenn man den Mund zu voll nimmt, wa"

        Tja....was soll man dazu noch sagen...wenn man eh nicht reden kann.

Schwarzer Humor ist sicher auslegungssache. Aber ich glaube, dass man das eigtl schon selber merkt, wenn man schwarzen Humor hat. Eigtl weiß man ja genau, dass man ziemlich makaber antwortet und damit anderen auf den Schlips tritt. Es gibt jetzt keine genaue Skala, auf der du ablesen kannst, ob du schwarzen Humor hast oder nicht^^
Vllt hilft dir das hier weiter http://zynismus.net/schwarzer-humor/

Top Diskussionen anzeigen