70. Geburtstag vom Papa

    • (1) 09.08.13 - 13:18

      Hallo Ihr Lieben.....

      Thema steht ja schon oben.... Ich möchte was besonderes....Vielleicht eine Zeitung bestellen vom Geburtsdatum oder ein Wochenende irgendwo....

      Was sagt Ihr dazu?
      Wohin könnten wir unsere Eltern schicken?

      LG
      Lina

      Mein Opa wird jetzt auch 70 und hat in seinen Einladungskarten darum gebeten anstatt Geschenke an SOS Kinderdörfer zu spenden.

      Damit sind wir als Familie nicht ganz so glücklich, denn immerhin hat er Geburtstag und soll was bekommen, nicht andere.

      Daher haben wir alle Geld gesammelt und nen Gutschein gekauft der Personengebunden ist, lediglich das Ziel der Reise kann er sich selbst aussuchen.

      Meine Oma bekommt das selbe im Januar zu ihrem 70. Geburtstag dan können die beiden zusammen ne tolle Reise machen.

      Wäre das vielleicht ne Idee für euch, so wäre die Reise garantiert und das Ziel flexibel.

      Lg

        • Nein, wir sammeln nur für den Gutschein.

          Also als nahe Angehörige.

          Was seine ehem. Schulkameraden, Nachbarn und Freunde machen wissen wir nicht, der Geburtstag ist erst in 3 Wochen.

          • So etwas finde ich wirklich schade.

            • Ich denke die anderen spenden schon noch was, wirklich zurückverfolgen lässt sich so etwas aber auch nicht.

              Uns geht es darum, Opa hat sein Leben lang hart gearbeitet 6 Tage die Woche als Maschinenschlosser in einer sehr großen bekannten Marken-Backformfirma, auch Sonntags klingelte oft das Telefon "Notfall Maschine streikt"

              50 Jahre hat er gearbeitet und bekommt nun eine kleine Rente und er hat es sich einfach verdient auch mal an sich zu denken und die Welt zu erkunden.
              Ebenso meine Oma, die ihr leben lang Hausfrau war und ihre Kinder behütete und wartete bis auch das letze Kind aus dem Haus war um wieder nebenbei Arbeiten zu gehen.

              Und dann fanden wir als Familie es nur fair das sie selbst eine Reise machen, 70 ist schon ein hohes Alter und da sollte man auch mal an sich denken dürfen und nicht das Geld auch noch zu verschenken.
              Sie können privat gerne spenden soviel sie wollen aber als Geburtstagsgeschenk unterstützen wir das ganze nicht

    Na - so ein WE ist doch schön, sofern er so etwas mag.

    Wir haben damals meiner Mutter ein schickes WE in Baden-Baden geschenkt, zusammen mit der gesamten Familie (wir sind nicht so viel - nur mein Bruder und ich, jeweils mit Familie). Sie sieht uns alle zusammen so selten und wollte schon so lange mal dorthin, aber nicht allein - also hat es sich quasi angeboten. War toll - sie hat sich super gefreut!

    Aber auch ein WE für ihn separat in einer Wunschstadt ist sicherlich toll - oder je nach Interesse: Konzert, tolles Menü, Kochevent, Ballett, Ausstellung, Bootsfahrt, Ausflug, tolles Buch, pers. Lesung, Hubschrauberflug...

    Hat er keine Wünsche geäußert?

Top Diskussionen anzeigen