Wer möchte putzen helfen?

    • (1) 12.08.13 - 12:10

      Los Leute, lasst mich nicht hängen!

      Ich bin genervt:-[

      Gestern vormittag hat sich eins meiner Kinder ein Eis aus dem Gefrierschrank genommen. Natürlich ohne uns Bescheid zu sagen.

      Wir waren dann den ganzen Tag unterwegs, und sind am Abend hundemüde ins Bett gefallen.

      Grad wollte ich das Gemüse aus dem Schrank nehmen, da seh ich die nicht richtig geschlossene Tür#heul

      Der Keller ist pitschenass. Der Sack mit Grillkohle ist durchweicht und beim Versuch sie vorsichtig rauszutragen gerissen. Das Hundefutter stand noch im Karton auf dem Boden, ist durchweicht. Das Tauwasser ist unter die Getränkekisten gelaufen.

      Jetzt habe ich den ersten Sack mit Lebensmitteln entsorgt, neu einfrieren geht ja nicht.

      Wer hat was zur Aufmunterung beizutragen?

      • Auf putzen hab ich kein Bock, aber ich reiche dir grosszügig meine Tesa-Power-Strips, die babbst du deinen Kids aufn A....llerwertesten und wirfst sie unter die Decke#rofl Dort können sie nichts anstellen:-)

        • Die Kinder haben Glück, das sie in Schule und Kiga sind.

          Was ich schon vor mich hingeschimpft und geflucht habe#hicks

          Von Hausarrest bis sie 18 sind, kein Taschengeld mehr bis die TK Sachen bezahlt sind, Eisverbot bis zum Winter, Kinderheim...

          Warscheinlich wird es aber "nur" eine Standpauke und sie müssen putzen hefen.

          Aber Eis kaufe ich trotzdem die Woche nicht mehr *schmoll*

      Na super, jetzt hast du mich total verunsichert. Bin mir jetzt auch gar nicht mehr sicher, dass ich heute früh den Gefrierschrank richtig zugemacht habe, nachdem ich das Brot zum Auftauen rausgeholt habe. :-[

          • Ich kenn das.

            Ich höre das jemand den Herd angelassen hat, und schon komme ich ins grübeln ob ich den Herd ausgemacht habe. War bisher aber immer der Fall.

            Bestimmt hast du den Gefrieschrank richtig geschlossen. Wir "großen" machen das ja irgendwie automatisch:-)

    Oh je, das erinnert mich "in einer kleinerer Form" an meine Tochter im Kleinkindalter (ca.1 bis 1,5 Jahre) .

    Wir haben einen Wohnzimmerschrank, in welchem nur das Hochzeitsgeschirr und Geschirr für besondere Anlässe aufbewahrt wird.

    Ich hatte in dem Schrank noch zwei volle Zuckerdosen.
    Was sehe ich dann da:

    meine Tochter hat überall den schönen körnigen Zucker zwischen all dem Geschirr verteilt und so richtig schön mit Speichel verrieben.

    Heute schmunzle ich darüber und erzähle ihr ab und an davon. Also wünsche ich Dir auch, daß Ihr dann eine "lustige Erinnerung" an die Kindertage habt, so habt Ihr dann immer was zu erzählen.

    Grüße

du wirst den saubersten keller deiner gegend haben#huepf

naja, aufmuntern würde mich das auch nicht, aber es nützt ja nix, oder?

in bezug auf den kühlschrank kannst du dir einreden, dass du jetzt gaaanz viel platz hast und sich das ausmisten erledigt hat.

lg

  • Ja, viel Patz habe ich jetzt.

    Und sauber ist es auch.

    Unglaublich wie eklig aufgeweichte Holzkohle ist *schüttel*

    Vielleicht nutze ich gleich die Gelegenheit und tausche den Gefrierschrank gegen ein sparsameres kleineres Modell. Man muss ja wirklich nicht Lebensmittel für ein halbes Jahr zuhause lagern.

#putz #liebdrueck #putz

Falls es Dich tröstet bei all der Sauerei. Mir ist eine Flasche (neu) Olivenöl auf den

Küchenfußboden gefallen und zerschellt. Man fasst es nicht wie unglaublich viel ein Liter ist! Überall klebt und schmiert es, unter den Kühl/Gefrierschrank gelaufen etc... ich freue mich schon drauf wenn es anfängt ranzig zu riechen, weil ich irgendwo was übersehen oder nicht erwischt habe.

LG

Top Diskussionen anzeigen