Rechtschreibung

    • (1) 14.08.13 - 20:35

      Hallo

      nobody ist perfect!

      Aber, was mich mal interessiert, da schreibt jemand( und das sind recht viele hier) sein Problem, mal Groß-, mal Kleinschreibung, Fehler in Mengen, Buchstabensalat und so weiter....dann kommt Klammer auf Sorry, schreib mit dem Handy Ausrufezeichen Klammer zu! Äh....?! Ist die Rechtschreibung mit dem Handy anders als die mit der Tastatur geschrieben?
      Ich benutz mein Handy selten und wenn dann mal ne SMS, aber da schreib ich auch normal...!?

      Klärt mich mal auf-bitte!
      Vielleicht bin ich auch schon voll out mit Ü40 und kann das alles nicht mehr richtig deuten...

      Liebe Grüße

      • Wenn du mit dem Handy schreibst, vertippst du dich häufiger.

        Manche User sind dann zu bequem, diese Fehler zu beheben und entschuldigen sich für ihre Faulheit.
        Es gibt auch User, die sagen, ihr Handy sei schuld, weil die TAsten so eng liegen, weil es einen immer wieder aus dem Forum kickt, etc... Ob dem so ist, weiss ich nicht.
        Ich kann mit meinem Handy schreiben, mich vertippen und es dann berichtigen. Das ist mühsam, aber ich mache es.

        Allerdings schreibe ich sehr selten via Handy, eben weil es so unglaublich mühsam ist.

        Hilft dir das weiter?

        L G

        White

        Ich schließ mich an: die "Tasten" (hab ich ja mit dem Touchscreen nicht mehr wirklich) liegen schon ganz schön eng zusammen, das kann schon Mal zu Schreibfehlern führen. Deshalb schreib ich auch immer am PC, weil mir solche Fehler peinlich sind #hicks

        Aber die mangelnde / fehlende Groß-/Kleinschreibung lässt sich nicht NUR mit dem Handy erklären. Ich hab selbst von Zeit zu Zeit Probleme (neue Rechtschreibung!) und hoffe dann einfach, dass es nicht zu sehr auffällt #hicks

      Die Tastatur ist sehr klein. Es passiert schnell, daß man dann den nächst benachbarten Buchstaben trifft.

      Und je nachdem wie viel Zeit man gerade hat, korrigiert man es oder eben nicht. Manchmal fallen einem die Fehler auch erst hinterher auf, weil der Text arg lang geworden ist.

      Mein Fazit: Seit dem ich selbst ein Smartphone besitze und mich über die Dinge die ich da tagtäglich reintippsel amüsiere, ist mein Verständnis für Handytippfehler sehr groß ;-)

      #winke

      Hallo!

      Über die Fehler in einem Text, der mit dem Handy geschrieben wurde, kann ich noch hinweg sehen. Ist dann einfach Faulheit, diese zu verbessern. Ist auf dem Handy auch wirklich bisschen nervig.

      Schlimm finde ich Texte, die offenbar am PC geschrieben wurden, und die nur so vor Rechtschreibfehlern und grammatikalischen Fehlern strotzen. Ewig lange Texte ohne Absätze und Interpunktion. Geschweige denn von Groß- und Kleinschreibung.

      Das macht diese Texte unlesbar.

      Ich schreibe bestimmt auch nicht fehlerfrei, aber ich habe es mir abgewöhnt, mich durch solche katastrophalen Beiträge zu quälen.

      LG

      (MIT Handy geschrieben!) :)

    • Ich glaube, das ist inzwischen die generelle Entschuldigung für

      "Ich habe keinen Bock mich um meine Rechtschreibung zu kümmern".

      Vertipper mit dem Handy können passieren - da wird aus einem R ein T oder aus einem N ein M, weil einfach die Buchstaben nahe beieinander liegen. Oder die Autokorrektur funkt mal wieder dazwischen und baut ganz lustige Wörter ein.

      Aber dass die Hälfte aller Schreiber beispielsweise "haken", "harken" und "hacken" nicht auseinanderhalten kann, hat mit dem Handy doch reichlich wenig zu tun.

      Mir rollen sich jedes Mal die Fußnägel auf, wenn Deckenhacken eingeschraubt oder Listen abgeharkt werden.

      Und dahinter folgt dann ein:
      "Entschuldigt die Fehler, ich schreibe mit dem Handy"
      Oder eher noch:
      "enschuldigt die feler ixh schreibe mit dem handy"

      Lg Lia ;-) (mit dem Handy geschrieben)

      • Deckenhacken? Die würd ich gern mal sehen! #rofl Vielleicht auch Deckenharken?
        Mein Klassiker ist immer das "Packet"... das hab ich schon so oft gelesen, dass ich selbst nachschauen musste, ob es denn nun richtig ist #gruebel

        HAllo

        das denk ich auch eher!

        Für ne Berichtigung ist man zu faul, für ne Entschuldigung nicht;)

        Naja, ich bleib beim PC, denn ich bin Gottseidank noch kein Handyjunkie (werd ich auch nicht )....

        LG

    Ich kann das auch nicht verstehen! Meine Beiträge sind immer mit dem Handy geschrieben und lieber investiere ich fünf weitere Minuten, um meinen Text Korrektur zu lesen, als die dumme (sorry) Ausrede "Handy" für meine Fehler zu nutzen.

    LG
    Kristina

    Hallo,

    ich schreibe normalerweise mit 10 Fingern blind.

    Auf dem Handy oder auch auf dem Tablet mache ich auch sehr viele Fehler. Man erwischt die falschen Tasten, bemerkt es nicht und es ist recht umständlich und kompliziert wieder zum Fehler zurück zu gelangen. Gerade bei längeren Texten wird es schnell unübersichtlich.

    Ich schreibe ungerne auf dem Handy oder Tablet und versuche es zu vermeiden.

    LG, Cinderella

    Nichts für ungut, aber dein Text ist irgendwie auch ziemlich komisch geschrieben, mit fehlenden Leerstellen vor der Klammer, fehlendem Doppelpunkt, Anführungsstrichen, wenn du etwas zitierst usw.

    Leicht verwirrend ist das schon, oder war das bei dir jetzt Absicht?

Hallo,

ich finde die Ausrede des Handy-schreibens auch immer albern...die Autokorrektur finde ich auch manchmal etwas anstrengend, da ich über Whats App oder SMS auch gern mal bisschen dialektisch schreibe, ich verbessere es aber immer.

ABER, was ich noch schlimmer finde, sind dann die Antworten auf solche Threads, dass man ja nur in einem Forum schreibt und da Rechtschreibung nicht wichtig wäre, man würde ja auch so verstanden werden #schock ja schreiben die jetzt absichtlich falsch? Das glaube ich einfach nicht und empfinde es als pure Ausrede, dass man die deutsche Rechtschreibung einfach nicht beherrscht.

LG Anita

  • Naja, wenn ich bedenke, was viele so tagein tagaus machen, ist es kein Wunder wenn so einfache Sachen, absolut unwichtig geworden sind! Heute wissen die Kleinen doch schon was ein IPhone ist und wie son Teil funktioniert...da interessiert doch keinen mehr die Rechtschreibung!

    Ich finds teils echt anstrengend, so etwas zu lesen( ich mach auch Fehler, kenn die neue Rechtschreibung vom Hören;) ), und denk mir manchmal echt fiese Dinge dabei!
    Sorry, aber wenn manche so schreiben, wie sie denken und leben: Dann Prost Mahlzeit liebes Deutschland!

Top Diskussionen anzeigen