Sohn und Vespa fahren

    • (1) 26.08.13 - 22:26

      Hallo,

      ich weiß nicht ob ich in dem Forum richtig bin, zur Not verschieben.

      Mein Sohn ist bald 12 Jahre alt und 1.62cm groß. Ich habe eine Vespa die 50 fährt. Er will mal mitfahren, und nun bin ich am überlegen. Kann ich ihn schon mitnehmen? Auf was muss ich achten? Hoffe das mir hier jemand helfen kann.

      Vielen Dank im vorraus

      Nurso

      • Hi Nurso,
        natürlich kann man einen normal entwickelten 12 jährigen auf einer Vespa mitnehmen.

        Ich bin mit 12 Jahren Mofa auf einem geteerten Feldweg 30 min. hin und her gefahren, aaaaach.

        Gruß Claudia, seit 21 Jahren Motorradfahrerin

        Mein Vater hat mich in dem Alter auf dem Motorrad mitgenommen.

        Ich hatte einen Helm und Schutzkleidung und er hat mir erklärt, wie ich mich festzuhalten und im Notfall zu verhalten habe und dann gings los.

        (4) 26.08.13 - 22:56

        Klar kann er mit, erklär ihm das mit dem Kurvenfahren, besorg ihm nen passenden Helm und nen Nierengurt......und dann gehts los.
        Viel Spaß

      Hallo,

      Freunde von mir haben schon ihre 5-jährigen auf der Vespa mitfahren lassen (mit Helm).

      Sie wurden deswegen auch nicht angehalten.

      GLG

      Mein Neffe ist 6 und darf seinen Papa seit diesem Jahr zu div. Rollertreffen begleiten. Sie haben so einen speziellen Kindersitz für die Vespa und Fußrasten.
      MIt 1,62 m Körpergröße ist dein Sohn mitunter größer als manch Erwachsener. Klar kann er mitfahren.

    Das Kind kann mitfahren wenn die Sitzbank lang genug für 2 Personen ist und es die Fußrasten erreicht.

    Für kleinere Kindern (bis 7) gibt es sogar einen extra Kindersitz:

    http://2.bp.blogspot.com/_LRJnFAguwno/S8OPat4qqXI/AAAAAAAAACE/q8NaOg2YOxo/s1600/P1040190.JPG

    LG S.

Top Diskussionen anzeigen