Voraussetzungen für dauerhaften Aufenthalt?

    • (1) 29.08.13 - 09:45

      Eine Freundin von mir lebt schon seit 3 Jahren in Deutschland. Sie hat allerdings nur eine befristete Aufenthaltserlaubnis hier. Was muss sie tun, damit sie dauerhaft hier bleiben kann? Muss sie einfach nur einen Antrag stellen oder wie läuft das ab?

        • So einfach ist das nicht, es kommt immer auf die Hintergründe an und die sind immer unterschiedlich.
          Z.B. könnte die Freundin, wenn sie seit 3 Jahren mit einem deutschen Mann verheiratet ist, jetzt schon unbefristet beantragen wohingegen bei einer Ehe mit einem ausländischen Mann sie noch 2 Jahre warten müsste.
          Es sei denn, sie hätte ein deutsches Kind seit 3 Jahren .... uswusf. ;-)

          • Ja, ich weiss.

            Aber wer hier bei urbia so vage fragt, kann ebenso vage bei google fragen. Und vage Antworten erhalten. :-)
            Die Freundin weiss doch sicher ganz genau, wo das Amt liegt, bei dem sie ihre Frage richtig beantwortet bekäme.

            L G

            White

      (10) 29.08.13 - 11:24

      Okay, habt recht!! Danke!! Sie arbeitet ganz normal!

      (11) 29.08.13 - 11:27

      Da muss unterschieden werden zwischen Aufenthaltserlaubnis und Niederlassungserlaubnis. Die Aufenthaltserlaubnis ist immer befristet und die Niederlassungserlaubnis dann unbefristet. Die genauen Bedingungen kannst du nachlesen, wenn du googlest=> http://niederlassungserlaubnis.net/
      Vermutlich hat sie im Moment einfach eine befristete Aufenthaltserlaubnis und wenn sie beim Amt nachfragt, werden sie ihr auch die Bedingungen für einen dauerhaften Aufenthalt nennen.

Top Diskussionen anzeigen