Manchmal fragt man sich ,

    • (1) 05.09.13 - 19:21

      was unsere Mitmenschen so denken. Oder denken sie eher gar nicht ?!

      Heute Morgen gehe ich zu meinem Auto, das neben unserem Haus auf einem großen Grundstück steht.
      Dieses Grundstück soll schon seit Jahren verkauft werden ------ und ich habe vom Besitzer die Erlaubnis, hier zu parken.

      Ich stehe also auf diesem riesigen Grundstück ganz alleine. Fast immer.

      Heute Morgen parkt hier plötzlich noch ein anderes Auto--------- und zwar sooooooooo dicht, dass ich über den Beifahrersitz einsteigen musste.#schock #klatsch

      Wir waren vor kurzem zum Wandern in den Bergen und waren an einem Fluss, mit sehr viel Freiheit und Natur darum, es waren kaum andere Menschen unterwegs. Wir machten es uns gemütlich, Kind und Mann bauten irgend etwas am Fluss. Da kommt eine Familie und setzt sich wirklich direkt neben uns ( so richtig in den privaten Bereich, was wirklich stört), wie gesagt es war unendlich viel Freiraum und Platz. Ich dachte, ich spinne... Ich kann so etwas überhaupt nicht leiden, auch wenn am Strand die Menschen zu nah an mich rücken. Mein Mann meint immer, manche Menschen brauchen so etwas...Vielleicht auch beim Parken ;-)

      oh ja, sowas lieeeebe ich ja auch #augen ;-)

      habt ihr denn etwas gesagt? ich meine, wenn dort wirklich noch viel platz war, dann hätte ich gefragt, warum man sich so dicht ran setzen muss. man möchte ja schließlich auch ruhe haben und für sich sein, gerade an so einem idyllischen platz (hört sich von der Beschreibung schön an).

Hallo,

das könnte ich gewesen sein ;-)

Ich leide an Verpeiltheit, mir passieren ständig solche Dinge, aus Gedanken-losigkeit/Zerstreutheit. Insofern ist "Oder denken sie eher gar nicht ?!" irgendwie schon richtig, zumindest in bestimmten Situationen.

Während der Schwangerschaft/Stillzeit konnte man das noch auf die jeweilige Demenz schieben, aber wenn ich ehrlich bin war es schon immer so und wird auch nur kaum merklich besser. Ich habe mit der Zeit gelernt mich besser zu organisieren, aber manchmal kann ich es selbst nicht glauben was ich schon wieder "angestellt" habe #klatsch

Ich kann dir nur sagen es ist nie böse gemeint :-D

Liebe Grüße

Tatjana

  • Das finde ich jetzt echt süß.#rofl

    • Zu meiner Verteidigung kann ich noch sagen...es MUSS angeboren sein, alle in meiner Familie sind betroffen, meine Mutter ist die einzige Ausnahme. Also väterlicherseits vererbt - ich kann nichts dafür #huepf

      Ein Beispiel: Wir waren früher alle im selben Musikverein. Wenn irgendwo etwas liegen blieb hieß es immer "Frag´ mal bei Familie XY nach, das gehört sicher jemandem von denen"....und das Schlimme ist - es stimmte meist #schock

      Naja, zumindest habe ich allen Unkenrufen meiner Kollegen zum Trotz meinen Sohn noch an keiner Raststätte vergessen *dreimal auf Holz klopf´*

Genau DAS habe ich mich heute auch gefragt...und bin zu einer Antwort gekommen: NEIN, diese Leute denken nicht nach, sie machen es einfach!

Neee du, jetzt könnte ich schon wieder platzen, wenn ich nur darüber nachdenke...:-[ Wat 'ne blöhöhöööde Kuh sich in meinem Umfeld aufhält...dat glaubt kein Mensch.

  • Auf dem Rückweg vom Einkauf -----( 50 Km/h erlaubt) Fahrerin vor mir fährt 30 Km/h

    Dann 70 km/h------- sie bremst ab #klatsch und erhöht das Tempo, auf unglaubliche 50 km/h

    Ich kann nicht überholen, da es sich um eine kurvige, waldige Strecke handelt.

    Erst als das Ortseingangsschild kommt, gibt sie Gas.#schock

Vielleicht hat dieser jemand das Haus gekauft und es ist nun sein Grundstück;-)

Und der denkt wohl dann " wiese parkt dieses Auto auf meinem Grundstück? Was denkt der sich bloß?"

:-p

  • Meinte natürlich nicht das Haus gekauft, sonder bloß das Grundstück (das Haus gehört ja euch#aha)

    • Nein, das Haus gehört uns nicht. Es handelt sich um ein altes Haus mit riiiiiiesigem Grundstück.

      Aber selbst, wenn er das Grundstück gekauft hat, muss er sich doch nicht so blöde benehmen.
      Ein Wort reicht, und ich parke wo anders.
      Vor unsere Garage passen 3-4 Autos. Aber man muss halt immer umfahren,wenn Jemand raus will.
      So , wie es ist, ist es für uns einfacher.

Top Diskussionen anzeigen