Neues Auto gesucht!

    • (1) 12.09.13 - 19:45

      Hallo zusammen,

      wir suchen für mich ein neues Auto. Es soll geräumig sein, aber nicht die ganz große Familienkutsche. Schiebetüren wären toll, aber kein Muss. Ich muss zwei Kinder und ggfs. Einkäufe / Gepäck etc. transportieren. Sind wir zu viert unterwegs, nehmen wir den Wagen meines Mannes. Nichtsdestotrotz werde ich auch häufiger mal weite Strecken mit dem Auto zurücklegen müssen.

      Folgende Modelle gefallen mir schon mal ganz gut:

      Renault Scenic
      Skoda Roomster (naja, eher der Favorit meines Mannes)
      Ford B-Max oder C-Max
      Mazda 5

      Ich habe allerdings noch keine Probefahrt unternommen oder mich im Detail mit den Typen beschäftigt.

      Vielleicht könnt Ihr mir erzählen, welche Erfahrungen Ihr mit den genannten Autos gemacht habt oder evtl. fallen Euch ja auch noch andere Alternativen ein, die in die gleiche Richtung gehen.

      Danke für Eure Hilfe!

      Ich persönlich liebe ja die Schweden aus der V Reihe.
      Wenn uns der TÜV je trennen wird, dann ist der nächste Wagen ein V70

      Zweitwagen wäre ein Golf,

      Einziges Auto was nie mehr auf unseren Hof kommt ist ein OPEL.
      Alle die einen OPEL oft und für lange Strecken nutzten , klagten über den häufigen Besuch in der Werkstatt. Unserer war im Winter unzuverlässig. Mein einziger OPEL im Leben war schon im Alter unzuverlässig. Eines meiner Geschwister fährt einen als Geschäftswagen und hat sich privat zu einem anderen Auto entschlossen (wegen der vielen Reparaturen) und auch Probefahrten haben mich nicht überzeugt.

    • Hey,

      ich habe einen Ford B-Max und bin schwerst verliebt #verliebt

      Ich habe ihn seit Juni und freue mich jeden Tag aufs Neue über mein Auto!

      Zum Thema Familientauglichkeit kann ich noch keine Erfahrungswerte einbringen; zwei gehbehinderte Rentner sind aber perfekt hinten unterzukriegen #schein

      Der Verbrauch (ich habe die 90PS, 1.4l Variante) liegt bei 6,5l bei mir im Durchschnitt und finde ich durchaus in Ordnung.

      Es ist ein sehr sicheres Auto (5 Sterne im Crashtest) und sogar mein Mann, als Kfz-Meister, ist von der Qualität des Autos (sowohl technisch als auch bei verarbeiteten Materialien im Innenraum) schwer begeistert, was sonst wirklich sehr sehr selten mal der Fall ist...

      Ich bin eine Frau; viel zu Technik usw. kann ich Dir nicht erzählen.

      Ich finde es toll, dass man mit den Schiebetüren in jeder noch so kleinen Parklücke problemlos alles einladen und ausladen kann (sogar den "Ikea, Samstags, 14 Uhr"-Test hat er bestanden). Der Kofferraum könnte etwas größer sein aber es ist halt dafür auch ein Mini-Van und keine ausgewachsene Familienkutsche. Bisher habe ich aber alles reinbekommen zumal auch natürlich zur Not die Rücksitzbank geteilt umlegbar ist. Der Innenraum ist für mich persönlich einfach nur schön und übersichtlich gestaltet; sehr intuitiv (ausgehend vom Ford-Basic-Radio, nicht vom Sony-Radio) bedienbar.

      Ich würde ihn dir sehr ans Herz legen.

      LG

Top Diskussionen anzeigen