VW Plus -Hat es jemand von euch?

    • Hallo,
      meine Schwiegereltern fahren den Golf Plus.
      Wenn ich mir da die Heckklappe angucke, könnte das schon schwierig werden, da sie nach unten schmaler wird. Und den Kofferraum finde ich auch recht klein, so daß es, Kofferraumklappe hin oder her, soweiso eng wird.
      Meine Schwiegereltern haben den gekauft, weil man dort bequem ein- und aussteigen kann und der Wagen nicht so groß ist. Als Familienkutsche wäre der mir auf jeden Fall zu klein, als Zweitwagen oder als "Pärchenauto" mag er ausreichen.

      LG,
      Martina75

      Halbes Offtopic, einfach überlesen, falls zuu offtopic:
      Die Entscheidung für oder gegen ein Auto würde ich nicht vom Kinderwagen abhängig machen, weil ein Kinderwagen in unseren Breiten zwar scheinbar eine Selbstverständlichkeit ist, aber tatsächlich keine Notwendigkeit. Viel praktischer ist es (je nach Familiensituation, die unterscheidet sich ja immer), kleine Kinder zu tragen (also im Tuch o.ä.) und die größeren selber laufen zu lassen. So haben wir die ersten 5 Jahre mit Kind bzw. Kindern mit nur einem C1 überstanden und haben auch jetzt keinen Bedarf nach einem größeren Auto.

      Ist in jedem Fall billiger, als zu dem teuren Kinderwagen ein noch teueres, größeres Auto zu kaufen. ;)

      Soll nur eine Anregung sein! Dass diese Lösung nicht bei jeder Familie funktioniert, ist mir bewusst!

      Hallo

      wir haben den Golf plus. Unser Kiwa ging immer locker rein ( maxi cosi). Dann passt aber nicht mehr viel dazu. Allerdings bin ich kein Kiwa Typ sondern eher Tragetuch. Und für alles andere ist der Kofferraum auch groß genug.

      Auf dem Rücksitz hat nun auch locker ein Reboarder platz. Es passt auch noch ein zweiter Kindersitz dazu, dann passt allerdings keine Person mehr hinten rein ( mit einem Kindersitz passen noch zwei Personen, allerdings wie die Sardinen geschlichtet).

      Also ich bin voll und ganz zufrieden. Er ist gut zu fahren in der Stadt aber auch Autobahn. Wir waren damit auch im Urlaub.

      Ich persönlich würd ich fahren bis er zusammen kracht. Mach ich aber mit jedem Auto so, weil ich für ein neues immer zu geizig bin.

      Mein Mann bemängelt die Sicherheit, weil er von hinten wenig Knautschzone hat!

      lg

      Hallo!

      Ich bin den Golf Plus längere Zeit gefahren! Allerdings erst, als wir schon im Buggy-Alter waren, denn unser Hartan Racer S passte zwar rein, jedoch musste immer die Sitzeinheit und ein Hinterrad abmontiert werden. Und das ist je nach Witterung nicht immer so lustig, als dass ich das täglich haben müsste.... geht zwar schnell, aber ich bin da eher faul und mache mich nicht gerne schmutzig.

      Kleinere Kinderwagen könnten jedoch gut reinpassen, vielleicht die ganzen Teutonia KIWA?

      Und um ehrlich zu sein: mit dem Hartan BUGGY war der Kofferraum auch schon recht voll. Laufrad, Taschen etc. geht zwar alles mit etwas Geschick gut mit rein, aber der berühmte Kasten Wasser passt nicht mehr ;-) Ein 6er Träger mit 1,5 Liter Flaschen geht aber auch.

      Vor allem hinter den Fahrersitzen ist reichlich Platz, was besonders mit den Kindersitzen toll ist! Die Kinder haben viel Platz für Beine und Füße, du hast genug Platz, sie anzuschnallen und die erhöhte Sitzposition liebte ich!!! Reboarder passt auch, und das obwohl ich und mein Mann eher groß sind.
      Wirklich ausgezeichnet ist auch die Verarbeitung und der Komfort! Wir hatten den Golf Plus Match und es war sehr viel an Sonderausstattung drin, das ist einfach genial und teils wahrer Luxus im Alltag!
      Fahrspaß naja, es ist kein Sportwagen, aber je nach Motorisierung zieht er besonders als TDI ganz gut, Verbrauch ist eher niedrig.
      Er ist als Familienauto auf lange Sicht super und für die Fahrzeugklasse ein richtiges Raumwunder, wenn man mal vom KIWA-Problem absieht (was ja auch geht, nur eben nicht perfekt ist).

      Ich nehme als nächstes wieder einen VW, dann jedoch den Touran, weil ich finde, Platz kann man nicht genug haben ;-) Aber der Golf Plus war eines meiner liebsten Modelle, seit wir Kinder haben! Gerade, wenn man etwas höhere Ansprüche hat, bist du mit dem Golf Plus gut bedient im Gegensatz zum Caddy beispielsweise, welcher zwar günstig ist und viel Platz bietet, aber auf Dauer einfach nur einen Zustand darstellt, was den Fahrkomfort angeht (Treckerfeeling sag ich nur...)

      LG

Top Diskussionen anzeigen