Silvester..?! Ab wann einladen? Wie gestalten?

    • (1) 17.09.13 - 22:10

      Hallo!

      Ich kenne ein paar nette Mütter.. die ich gerne fragen würde, ob wir zusammen silvester verbringen.. zB bei uns wollen..

      Da mein mann und ich die letzten jahre immer alleine gefeiert haben... (haben nun 3 kinder unter 6..) und auch jetzt gerade ein baby dabei.. und mein mann eigentl. früher immer feiern war..

      und eigentl. immer etwas frustriert war.. weil man nirgends feiern konnte.. auch wegen nicht vorhandenen richtigen freunden...
      dachte ich.. heute mal drüber nach... klar es ist noch recht früh.. aber zu spät sollte man auch nicht.. sonst sind die leute ja schon wo anders eingeladen...

      würde ich gern dies jahr meinen mann überraschen.. und ihm eigentl. nichts davon erzählen wollen..
      also zB 2 päärchen einladen.. und diese dann mit kindern kommen lassen.. und mein mann das er vorher nichts davon wusste..
      was haltet ihr davon?

      wie sagt man das dann den zB 2 päärchen... nicht das die sich mal verplappern..?

      ABER: Ich kenn zB die Mütter... und vom sehen auch die Männer..
      aber die männer kennen sich nicht..

      würdet ihr trotzdem einladung aussprechen? zum gemeinsamen zB raclette essen?

      ooder wär das für den tag des anlasses dann zu viel, weil man sich gar nicht kennt.. nur wir frauen?

      Was meint ihr?

      LG

      • Ich würde das lieber richtig planen und meinen Mann vorher fragen.

        Und zuhause in kleiner Runde feiern, mit Menschen die man gar nicht kennt, kann auch ziemlich in die Hose gehen.

        Lieber würde ich alle jetzt mal einladen und dann, je nach Sympathie, Silvester mal ansprechen.

        Hallo,

        Raclette an Silvester ist doch eine gute Idee. Ich würde das bei den Mädels mal vorbringen, sie sollen sich den Termin vormerken.

        Ich glaube nicht, dass es in die Hose geht. Und wenn doch: es handelt sich ja nur um Silvester (in meinen Augen könnte der Tag eh ausfallen ;-)) und nicht um deine Hochzeit.

        Viel Spaß #winke

        Hallo,

        wenn sich alle bereits kennen und gut verstehen würden, dann würde ich den Mann überraschen.

        In deinem Fall, finde ich, wäre es besser es mit deinem Mann zuerst zu besprechen.

        Für eine Einladung ist es meiner Meinung nicht zu früh.

        Gestern habe ich mich mit einer Freundin getroffen und gefragt, ob sie schon Pläne hat und ja, sie war schon eingeladen.

        Auch mein Freund und ich schauen schon nach versch. Veranstaltungen, die für uns in Frage kämen.

        LG

      • Ohnen es mit deinen Mann zu besprechen würde ich das auch nicht machen, nicht jeder feiert gern mit Leuten die er bis dahin nicht kannte. Vielleicht sollten die Männer sich vorher mal kennenlernen. Ihr könntet sie ja alle mal zum Kaffetrinkien einladen und das Thema dann ansprechen, so bekommen es gleich alle mit.

        Raclette ist im Grunde eine typisches "Sylvesteressen", das geht doch immer. Alternativ könntest du auch ein Buffet machen, zu dem jeder noch etwas beisteuern könnte - so ist das bei uns, damit nicht einer allein so viel Arbeit hat.

        Hallo!

        Ich stelle mir das auch nett vor und habe selber schon über ähnliches nachgedacht. Auch weil ich weiß, dass diese Familien auch alleine feiern, weils mit Kindern oft nicht anders geht.

        Nur, bei uns wäre es auch so, wie in eurem Fall. Dass ich zwar mit den Muttis befreundet bin und auch die Kinder toll zusammen spielen könnten, - sich die Männer aber gar nicht kennen.

        Ich kann schwer über deinen Mann urteilen, aber MEINEM würde ich damit absolut keine Freude machen! Ganz im Gegenteil ;-)

        Von daher rate ich erst mal davon ab. Wenn, dann würde ich zuerst mit deinem Mann sprechen, - also keine Überraschung. Wenn ihm das gefallen würde, kannst du ja immer noch mit den Muttis reden, - auch die müssen dann mit ihren Männern plaudern und dafür finde ich es dann eh schon nicht zu früh.

        Lg:NIna

      • Hallo,

        du kennst ja deinen Mann am besten, wenn er sich freuen wird, dann mach das so wie beschreiben. Dass man sich nicht kennt, finde ich persönlich nicht so schlimm, denn deswegen trifft man sich ja, um sich kennen zulernen;-)
        Ich finde Oktober ist der passende Monat um SIlvester zu planen. Denn wenn man später mit den Einladungen ankommt, ist es oftmals wirklich so, dass viele schon Pläne haben.

        Hallo,

        auf jeden Fall würde ich Deinen Mann auch einweihen. Was ist, wenn er sich auch eine Überraschung für Dich einfallen lässt? Z.B. Karten für eine Feier und Babysitter besorgt, auch eine "heimliche" Party organisiert?

        Dass nur die Frauen sich untereinander kennen, ist noch ein Grund mehr, den Partner einzuweihen. Vielleicht möchte er sich drauf einstellen. Eine Überraschungsparty mit Freunden wäre was anderes, aber so?

        Vielleicht solltet Ihr Euch mit den beiden Paaren - wenn sie denn die Einladung annehmen - vorher schon mal auf einen Kaffee treffen. Dabei könntet Ihr die Feier planen, absprechen was gemacht werden soll, evtl. wer bringt was zu Essen/Trinken mit und schauen, ob alle zueinander "passen".

        LG, Cinderella

Top Diskussionen anzeigen