Wahlomat

    • (1) 19.09.13 - 11:48

      Moin,
      ich hab vorhin mal den "Wahlomat" getestet und war am Ende doch etwas erschrocken, daß (ich trau mich kaum, es zu sagen) die NPD sogar mit minikleinem Vorsprung bei mir vor SPD, Grünen und Linken die meisten Übereinstimmungen hatte!

      Oh Gott, bin ich etwa ein Nazi? #schock #kratz

      Nun geh ich grade die einzelnen Antworten durch, um zu gucken, woran es denn um Himmels Willen lag, und stelle etwas erleichtert fest, daß die Übereinstimmungen die zugunsten der NPD gehen, zum Glück rein gar nichts mit Ausländerhass o.ä. zu tun haben.

      Z.B. Pille danach rezeptfrei machen - find ich nicht so toll, weil ich glaube, daß dann immer leichtfertiger auf Verhütung verzichtet und Schwangerschaften abgebrochen werden, ohne sich noch groß mit dem Gedanken zu befassen, ob man da grade einen Menschen tötet oder nicht. Das sieht die NPD auch so - die drei anderen aber nicht.

      Oder Tempolimit auf Autobahnen. Ich fahre zwar nur 2, 3 Mal im Jahr mit Mietwagen auf der Autobahn und betrachte mich überhaupt nicht als Raser, aber selbst ich fahre dann gern auch mal 160, wenn die Autobahn breit und frei ist.

      Bedingungsloses Grundeinkommen finde ich völlig daneben - NPD auch, aber Linke und Grüne sind da neutral.

      Ich würde auch wieder stärker Kontrollen an europäischen Grenzen befürworten, weil ich es heftig finde, was hier teils abgeht mit Schmuggel, Diebstahl, Autos, die in Grenznähe geklaut und schnell nach Polen o.ä. gebracht werden, Menschenhandel, Zwangsprostitution etc.

      Auch da liege ich dann leider mit meiner Meinung näher bei NPD als bei der Linken, SPD oder Grünen... #gruebel

      Tja, und dann gibt es noch haufenweise Thesen, bei denen sich diese eigentlich so unterschiedlichen Parteien sogar einig sind und schon hab ich am Ende 2-3% mehr Übereinstimmungen mit der blöden NPD als mit SPD, Links oder den Grünen.

      Eins ist sicher: die NPD wähle ich 100%ig trotzdem NICHT! #schmoll

      Wie sieht's bei euch aus, wer hat Wahlomat gemacht und kam bei euch auch Überraschendes dabei raus?

      LG, #winke

      • Ich habe auch grade den Wahl-o-mat gemacht.... Ergebnis: Die NPD liegt bei mir gleichauf mit der SPD, gefolgt von den Grünen und dann die CDU (die anderen Parteien hab ich jetzt mal nicht zur Auswahl genommen)...

        Das Thema hatte ich am Dienstag mit meiner Mutter auch auch bei ihr kam bei der NPD die höchste Übereinstimmung #gruebel

        Für uns beide steht fest, dass wir die NPD niemals wählen würden und wir sind auch nicht rechtsradikal eingestellt oder so

      ich finde das echt erschreckend...

      bei meinem mann und mir wars genau so und bei all unseren bekannten, freunden auch! NPD immer mit riesen vorsprung vorne...

      wir wissen was wir wählen, dazu würde niemals die NPD gehören, und wir machen den wahlomat aus langeweile, aber was ist mit neuwählern, die unentschlossen sind, oder schlichtweg keine ahnung haben und bei denen dann die NPD mit 70% steht???

      #zitter

      • also ich denke nicht, dass Neuwähler ihre Stimme nur anhand des Wahl-O-Maten abgeben werden!

        Sie sind vielleicht jung aber nicht blöd. Und egal wie wenig einer von Politik versteht, jeder kennt die NPD und ihre Gesinnung. Insofern wird wohl keiner "vershentlich" die NPD wählen.

        Liebe Grüße
        Ariane

        • hast du mal bei tv-total den erstwählercheck gesehen....wenn ja, dann weisst du wie BLÖD die sein können #zitter

          ich kann mir gut vorstellen, dass jemand aus purer blödheit die NPD wählt!

          • nein, hab ich nicht gesehen. Aber ich bin ja auch ein Erstwähler und die meisten meiner Freunde auch. Und wir haben im Prinzip nicht viel Ahnung von Politik, aber so einen groben Überblick über die Parteien und deren Inhalte haben wir auf jeden Fall. Und wir wählen nicht nicht NPD, auch wenn mir der Wahlomat die auch vorgeschlagen hat ;-)#cool

            • sorry, wollt dich nich angreifen oder so, aber es gibt schon krasse exemplare, die erstwähler sind, noch dazu behaupte ich mal, dass auch im vorfeld eine gewisse aufklärung durch eltern/lehrer auch wichtig ist!

              • es gibt bestimmt welche die Null Peilung haben... aber das wird wohl auch für die Ungebildeten Alt-Wähler gelten.
                Aber Aufklärung ist immer gut man weiß nie zu viel über ein Thema... da stimme ich dir zu ;-)

            Finde ich gut, dass ihr euch Gedanken macht. Aber ich befürchte leider, viele Erstwähler machen das nicht.

Hi du,
Bei mir kam uebrigens raus ich sollte die tierschutzpartei waehlen ;-)

Hege, die nicht waehlt weil sie im ausland lebt

Top Diskussionen anzeigen