Fahrradfahren im Dunkeln - welche Helfer?

Hallo,

mein Mann fährt seit ein paar Monaten mit dem Fahrrad auf Arbeit. Nun ist das ja alles im Hellen kein Problem, aber mittlerweile ist es morgens immer länger dunkler und ich mach mir so meine Gedanken, was ich ihm für sich und das Fahrrad kaufen könnte, was für ihn dei Sache sicherer macht.

Er hat fast nur dunkle Jacken, das macht es ja auch nicht besser. Für Kinder gibts die Westen und Dreieckswarndinger, aber ich bezweifle, dass er das anzieht;-)
Ih stand heut in der Fahrradabteilung vom Kuafland, aber viel gabs da nicht und sehr gut kenn ich mich damit auch nicht aus.

was könnt ihr empfehlen?

Er hat normales Licht, wär da so ein blinkendes Leuchtding gut, dass ich manchmal an anderen Fahrrädern sehe? oder so Leuchtbänder an den Armen?

Wäre für Tipps dankbar!

lg,

amalie

Also ein Fahrrad im Kaufland kaufen übertrifft ja noch die Fahrräderkäufer im Baumarkt :-O

Man geht in ein Fachgeschäft und kauft da ein Bike, welches wirklch passt.

Dann natürlich so aufrüsten, dass man es sieht mit Licht vorne hinten, Reflektoren an den Rädern, vorne und hinten. (gute Räder sind schon in dem Zustand im Verkauf)

Helm auf den Kopf!

Ich hab an den Armen noch die Reflektorteile, damit man mich "blinken" sieht. Und ja, so eine Weste ist sinnvoll.

Ich wüsste nämlich keinen Grund aus Eitelkeit meine Sichtbarkeit und dementsprechend mein Leben aufs Spiel zu setzen.

LG

Hallo,

er hat ein Fahrrad.
Ich war kurz in der Fahrradabteilung im Kaufland um mich mal umzuschauen bei den Reflektoren und Co. Nicht, um ein Fahrrad zu kaufen. Und auch wenn ich das tun würde, wüsste ich nicht, was daran zu belächeln wäre#kratz

Ich persönlich sehe nie Erwachsene mit Warnwesten fahren und auch mein Mann wird diese definitiv nicht anziehen. Es ist ihm schlicht zu doof, wie Millionen anderen Erwachsenen auch. Auch da muss man nicht drüber stehen. Zumal er ja einverstanden mit anderen Sicherheitsmaßnahmen ist. Auch einen Helm trägt er, danke für die Erinnerung.

Aber danke für die Tipps mit den blinkenden reflektoren. Ich hatte bisher nur so Reflektorbänder im Kopf.

lg

http://www3.westfalia.de/shops/fahrrad/fahrradausruestung/fahrradbeleuchtung/fahrrad_reflektoren/1228620-speichen_reflektoren_scotchlite_36_oder_72_stueck.htm

http://preisvergleich.ebay.de/like/261184675652?ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar&clk_rvr_id=524130371108&crlp=1_260601_440981&UA=WXF%3F&GUID=af070a9513f0a5ed62906be0ffc9456f&mt_id=637&query={query}&fitem=261184675652&linkin_id=8035327&kw={query}&sortbid=18&crdt=0&ff4=260601_440981

Helm auf und los geht es.

Hallo,

danke für die Tipps,

solche Speichenreflektoren werde ich gleich bestellen. warnweste wird er nicht anziehen, da hab ich keine Chance, Aber einen Helm trägt er immer und ich denke solche LED Blinklichter werde ich noch zukaufen für Arm und Fahrrad.

lg

Ich würde Reflektorbänder für Arme und Beine nehmen, damit kann er dann auch gleich seine Hose aus der Kette halten.
Es gibt Mäntel für die Reifen, die einen durchgehenden Reflektorstreifen haben, so dass das Rad auch von der Seite sichtbar ist.

Wenn er nur dunkle Jacken trägt, macht es vielleicht Sinn, hier und da an Tasche und Jacke noch den ein oder anderen Reflektor anzubringen. Es gibt da so einige Klemmvorrichtungen für Tasche, Jacke und co.
Es gibt Helme, die ein LED-Blinklicht haben, das zusätzlich zum eigentlichen Licht ist gut.

L G und gutes "Gesehen-werden",

White

Wo wohnt ihr denn? Hier in Berlin fahren sehr viele mit so einer Weste. Sicherheit geht vor :) So eine Aussage "das ist mir zu doof das zu tragen" können meine Kinder mal um die Ecke kommen. Die laufen ne Woche zur Schule :D

Für mich las es sich so, als wenn du bei Kaufland Räder angeguckt hast. Wenn dem nicht so ist, ist es doch prima. Ein Rad bei Kaufland kaufen, ist verrückt. Das ist wie eine Geige im Kaufland kaufen.

Dafür gibt es Fachgeschäfte und der Rest ist Unsinn :) Da kannst du auch weiter trotzig antworten, da steh ich drüber 8-)

Ich habe nicht trotzig geantwortet, sondern verärgert über diene 'von oben herab' Sichtweise.
Mal davon abgesehen dass wir es uns leisten könnten ein Fahrrad im Fachgeschäft zu kaufen, weiß ich durchaus noch aus vergangener Zeit, wie es ist mit wenig Geld auskommen zu müssen. Nicht jeder kann es sich leisten ein teures Fahrrad zu kaufen und ins Fachgeschäft zu gehen. Du hast mich belächelt mit deiner Aussage und das war schlicht unfreundlich. Aber deine Meinung und daher auch nicht diskussionswürdig.

Mein Mann ist zudem nicht mein Kind. Und wenn ihm das zu doof ist, dann muss ich das wohl akzeptieren. Zumal er im gegensatz zu den allermeisten anderen Erwachsenen einen Helm trägt und mit anderen Sicherheitsmaßnahmen durchaus einverstanden ist.

Hallo,

danke für die Tipps:-) habe jetzt auch mal ne Weile bei amazon geschaut und bin auf einiges gestoßen:

http://www.amazon.de/gp/product/B003MXL3BM/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A28PICVZZ5E277

damit könnte er sich mir zu liebe anfreunden, meint er:-)

http://www.amazon.de/gp/product/B006E1GB8E/ref=ox_sc_act_title_5?ie=UTF8&psc=1&smid=A3THT0917NSIB0

die werd ich gleich für all unsere fahrräder bestellen

http://www.amazon.de/gp/product/B0041GD6HI/ref=ox_sc_act_title_4?ie=UTF8&psc=1&smid=AT1XJTQN4098G

die werd ich viellicht auch bestellen und mal noch am Fahrrad anbringen, so ein Blinklich, wie du erwähnt hast ist auch ne sehr gute idee

und sowas:

http://www.amazon.de/gp/product/B002YJE38K/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A1PFBPWNSYV4UU

habe ich soagr schon zu hause. ich nehms immer um meine hose zu schützen und bin gar nicht auf die reflektoreigenschaften gekommen.....

danke!

hallo,
ich finde es wichtig, an den unterarmen noch irgendwas reflektierendes/leuchtendes zu haben. ich frage mich immer, wie andere verkehrsteilnehmer sonst in der dunkelheit das handzeichen zum abbiegen sehen sollen.
und wg. beleuchtung am fahrrad finde ich standlicht sehr sinnvoll - oder alternativ eine batterielampe, die eben auch im stillstand an der ampel leuchtet.
für manche helme gibt es übrigens auch lichter für das einstellrad an der helmrückseite.
hat dein mann einen rucksack dabei? dann könnte er daran reflektoren haben. als alternative zur warnweste.
gruß, #stern

hallo,

hast recht, wenn er steht, geht ja auch das licht aus, daran hab ich so noch gar nicht gedacht. da dürfte ja auch so ein blinkendes led licht den zweck erfüllen, oder?

ich wollte ihm noch solche reflektorschnappbäncer kaufen, die kann er auch um die arme tun.

so ein licht hatte er an seinem helm, ist aber verloren gegangen#augen

ich werd mal schauen, ob man das nachkaufen kann.

lg,

amalie

ob blinkend oder dauerhaft leuchtend wäre mir auch egal. hauptsache er fällt auf, wenn er irgendwo stehenbleibt.

in den speichen habe ich übrigens nicht mehr diese gelben reflektoren, sondern solche silbernen röhrchen, ähnlich wie maccaroni, die auf die speichen geklipst werden. die gelben dinger hab ich immer verloren...

Blinklichter finde ich als Autofahrerin ganz unangenehm, ich kann bei denen viel schlechter die Distanz abschätzen als bei ständig leuchtenden Lichtern.
Am liebsten sind mir Radfahrer mit Warnwesten und Reflektor-Hosenspangen (die Dinger, die verhindern, dass das Hosenbein in die Kette geraten kann).

Sehr wichtig ist eine gute Beleuchtung, die weit und breit strahlt. Das können Batterielampen am Besten.

Wenn ihr es euch leisten könnt, warum gehst du nicht in ein Fachgeschäft und lässt dir dort verschiedene zeigen? Ich wohne auch wahnsinnig ländlich. Aber selbst hier hat man mind. 2 Fachgeschäfte.

Außerdem gibt es auch schicke Jacken, wo Reflektoren schon mit dran sind.

Hast du wenigstens gut geschlafen und bist jetzt besser drauf?
Die TE hat in keinster Weise trotzig reagiert.
Die einzige die hier etwas verpeilt war bist du.

Nix für Ungut #schein

"gute Räder sind schon in dem Zustand im Verkauf"

Aha.

Strassen/Verkehrssichere Räder sind in dem Zustand, GUTE Räder nicht unbedingt.
Wat biste denn eigentlich so zickig?

wie wäre es wenn du erstmal sinnerfassend lesen lernst bevor du dich aufplusterst?

Also ich habe eine IXON IQ von Busch und Müller, die haben generell ganz brauchbare Lampen um damit im Dunkeln zu fahren.

www.bumm.de

Hier mal ein Lichtvergleich, ganz oben ein "normales Licht".
http://www.bumm.de/innovation-original/lichtvergleich-scheinwerfer.html

Also ich hoffe doch mal, dass er so verantwortungsbewusst ist und eine Reflektorweste tragen auch würde oder?!
Als Autofahrer finde ich die Westen bei Fahrradfahrerern viel besser sichtbar als diese Blinkdinger überall.Und natürlich Helm auf!

Hallo,

nein, er wird keine Weste tragen, das hat er ausgeschlossen. Muss ich so akzeptieren. Aber er geht den kompromiss ein und wird das hier tragen:

http://www.amazon.de/gp/product/B003MXL3BM/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A28PICVZZ5E277

und wird sein fahrrad aufrüsten lassen. er hat allerdings keine ahnung, was ich so alles vorhabe;-)

zum einen bestell ich die dinger und bringe sie an seinen speichen an (hat mir über dir jemand empfohlen)

http://www.amazon.de/gp/product/B006E1GB8E/ref=ox_sc_act_title_5?ie=UTF8&psc=1&smid=A3THT0917NSIB0

ich bekleb sein fahrrad noch damit:

http://www.amazon.de/gp/product/B0041GD6HI/ref=ox_sc_act_title_4?ie=UTF8&psc=1&smid=AT1XJTQN4098G

und, er bekommt min. zwei blinkende lichter. eins hinten am gepäckträger und eins am arm.

helm trägt er.

lg

wow, das sind ja echt gute lampen!

wir wohnen städtisch, da ist ja gsd immer ne gute beleuchtung, weshalöb er sleber für sich keine lampe braucht, die mehr leistung hat. mir gehts eher darum die aufmerksamkeit der anderen auf ihn zu lenken.

und da ist wohl erstmal ein standlicht wichtig, wäre ich ohne den hinweis einer userin gear nicht drauf gekommen. aber ist ja absolut logisch!

danke für den tipp, eventuell rüst ich ja doch gleich alles um#schein

hallo,

ich werde mir die lampen im fahrradgeschäft diese woche noch ansehen. oder vielmehr, das kann er auch gut allein erledigen. und all die anderen sachen, die er nicht ahnt, bestell ich bei amazon und bring sie dann an seinem fahrrad an. u.a. diese speichenreflektoren und die aufkleber.

an so eine jacke hab ich auch schon gedacht. allerdings muss es schon generell zu seinem outfit passen. er arbeitet in einer kanzlei, da braucht er tagsüber passende kleidung, wo mitunter auch die jacke zugehört. deshalb hat er meist schicke, aber trotzdem alltagstaugliche sachen an. ich schau mich diesbezüglich mal um.

wobei wir es erstmal mit so einem gurt probieren werden:

http://www.amazon.de/gp/product/B003MXL3BM/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A28PICVZZ5E277

lg,

amalie

die speichen will ich auch aufrüsten mit diesen röhrchen. ist ja ne tolle erfindung. wusste gar nicht, dass es sowas gibt. es war eine gute idee hier bei urbia zu posten.:-)

außerdem hzat et sich einverstanden erklärt so einen gurt zu tragen:

http://www.amazon.de/gp/product/B003MXL3BM/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=A28PICVZZ5E277

lg

Hallo,

die Helme von KED haben hinten ein kleines Blinklicht und vorne auch.
Ansonsten Reflektoren und ggf. auch Leuchtbänder.

Gruß

Hallo!

Irgendwie bin ich immer wieder erstaunt, daß es Menschen gibt, denen es wichtig ist, gut auf dem Fahrrad auszusehen, deshalb auf die Reflexweste verzichten, anstatt darauf zu achten, daß sie gesund nach Hause kommen. Bislang gibt es doch noch keine Pokale für die best angezogene verunfallte Person. Und ich kann mir kaum vorstellen, daß ein Notarzt beeindruckt von seinem 'schicken' Patienten ist, während er versucht, ihm das Leben zu retten.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich 2007 beim Aldi ein paar Reflexwesten (eigentlich fürs Auto gedacht) gekauft und zum Fahrrad fahren genutzt habe. Ich war die Erste bei uns in der Gegend und ich denke, daß ich von so manchem belächelt worden bin.

Ich habe seinerzeit meinen Sohn jeden morgen mit dem Fahrrad zur Schule gebracht und bin ebenso oft von seiner Lehrerin mit dem Auto überholt worden. Irgendwann sagte sie zu mir, daß sie zu Fahrradfahrern mit Reflexweste beim Vorbeifahren einen größeren Abstand einhält, als zu Radfahrern ohne Weste. Kurz danach habe ich mich mit einer Freundin unterhalten, die sich sehr darüber gewundert hat, aus großer Entfernung einen Bauarbeiter auf einem Fahrrad zu sehen, bin sie erkannt hat, daß ich das bin.

Beide Äußerungen haben mich darin bestätigt, daß es von mir aus so blöd aussehen kann, wie es will: Es ist einfach sicherer. Und so nach und nach gab es doch immer mehr Radfahrer, die ebenfalls eine Warnweste getragen haben.

Zumal gerade in der Stadt, mit seinen vielen (bunten) Lichtern und Ampeln diese Blinker oftmals unter gehen.

Ach ja, ich lebe Norwegen und hier ist es vollkommen normal, daß Kinder als auch Erwachsene Reflexwesten tragen. Und auch Motorradfahrer sind damit ausgestattet. Sobald mir ein Motorradfahrer ohne Warnweste entgegen kommt, kann ich damit rechnen, daß es kein Norweger ist.

Viele Grüße
Trollmama