Werte als Anrede benutzen?

    • (1) 26.09.13 - 16:12

      Hallo,

      welche Anrede benutzt ihr in Briefen?

      Heute habe ich das Erste Mal Werte/r Frau/r gelesen und mich gewundert, kann diese Anrede nicht.

      Ist sie euch geläufig?

      • nicht geläufig, aber ich kenne das als Anrede. Wie in einer anderen Diskussion schon festgestellt, verändert sich Sprache.

        - Die Anrede "werte(r)" gilt heute als veraltet und eigentlich unpassend; wird sie benutzt, so klingt das ironisch und eben auch despektierlich. Einige empfinden die Anrede "werte Frau“ „herabwürdigend.

        Wenn früher unter einem Brief als Gruß ein "Hochachtungsvoll" stand, dann zeigte es den Respekt des Unterzeichners dem Empfänger gegenüber. Heut ist es das genaue Gegenteil

        Diese Anrede ist mittlerweile total veraltet... heutzutage hat sie eher einen ironischen Beigeschmack, finde ich. "Wertes Fräulein..." #zitter
        Mit vorzüglicher Hochachtung,
        Leonie

Top Diskussionen anzeigen