Morgen Mottoparty - was haltet ihr von diesen Verkleidungen?

    • (1) 04.10.13 - 18:11

      Meine Freundin macht morgen eine Mottoparty. Das Motto lautet "je oller umso doller". Darunter können wir uns alle leider nicht wirklich was vorstellen bzw. scheinbar etwas anderes als sie. Auf die Frage, wie genau das gemeint sei, kam die Antwort: einfach total verrückt und bescheuert und unpassend anziehen. Sie und ihr Mann verkleiden sich als Kiss....

      Nun habe mein Mann und ich folgendes beschlossen:

      Ich:
      schwarzes durchsichtiges (natürlich mit schwarzem Top und kurzer schwarzer Hose drunter) Nachthemd mit rosa Schleife, rosa Bademantel, pinkne Kuschelsocken, schwarze Crocs mit Felleinsatz, Zöpfe mit Kinderschleifen, rosa Kinderholzschmuck, rosa Schlafmaske auf die Stirn und ganz extrem tussimäßig schminken....und mein Seitenschläferkissen klemm ich mir noch unter den Arm

      Er:
      Badeshort, Aquaschuhe (nimmt seine Flossen mit), blaues Shirt auf dem "Go to diving" steht, Taucherbrille mit Schnorchel an die Stirn ziehen, Sonnenbrand über Nase und unter Augen schminken und evtl auch noch Bademantel als Jackenersatz drüber, Handtuch über die Schulter...

      Wir sind uns aber so gar nicht sicher

      Wie findet ihr das? Wäre über zahlreiche Meinungen echt dankbar

      • wie ich das für mich fände? voll peinlich #sorry

        allerdings könnte ich mit dem motto im gesamten wenig anfangen und, da die gastgeberin das motto ja entsprechend ausgelegt hat, werdet ihr zumindest nicht underdressed kommen ;-) ... ich würde mich aber wohl fragen, ob alle das motto in selber art auffassen oder die gastgeberin sich die mühe gemacht hat, alle partygäste zu informieren. ansonsten kann es nämlich mal fix passieren, dass ihr a la bridget jones als einzige playboy-bunnys auf einer flittchen und pfarrer-party auftaucht, während alle anderen beteiligten sich darunter was anderes vorgestellt haben...

        liebe grüße
        hopsi

        (3) 04.10.13 - 18:40

        Ich finds super und passend! Wenn du gar zu unsicher bist, telefonier nochmal mit der Gastgeberin :-)

        LG
        D.

        Hi,

        Je oller, desto doller verstehe ich ja so: Je älter man wird, umso doller (über)treibt mans (nicht im sexuellem Sinne -.-)

        Ich verstehe den Grundgedanken, der hinter den Kiss-Outfits steht: Obwohl sie aus dem Alter raus sind, verkleiden sie sich noch so übertrieben.

        Deinen Ansatz finde ich gar nicht so schlecht, ausser dem Kissen und Maske. Ich würde es als Partyoutfit verkaufen: Obwohl du schon über 30 bist, kleidest du dich wie ein junges Mädchen (jaja, überspitzt gesagt, 33 ist noch jung ^^). Je oller, desto doller halt :-).

        Man konnte sich nun auch als ältere Dame herrichten, mit Abendkleid und Pelzmantel/Stola, total übertrieben halt. Aber so ist das doch im Alter..je oller, desto doller.

        Deinen Mann kann man doch als Beachboy durchgehen lassen: alles anziehen, was du aufgezählt hast, ein paar Falten aufmalen und so machen, als wäre man noch der Draufgänger wie mit 18.

        Oder als Hippie kann ein Mann doch auch gut gehen. Mit dem Alter wird man ja normalerweise ruhiger, aber er ist halt in den 70ern stehen geblieben.

        Aber eure Outfits sind schon gut, finde ich.

        LG,
        Pamela

Top Diskussionen anzeigen