Was macht Ihr zum Ausgleich? Hobby?

    • (1) 05.10.13 - 21:32

      Hallo,

      Ich bin zur Zeit etwas gefrustet. Ich bin 35 arbeite halbtags nachmittags bin ich zuhause mach den Haushalt und hole die Kids von Schule und Kindergarten. Dann kommt der Ehemann. Essen machen aufräumen, Kids ins Bett Couch.

      Am Wochenende unternehmen wir zwar was aber sind halt auch viel zuhause.

      Mein Mann geht jeden Freitag cachen mit Freunden, einmal im Monat kegeln incl. Kegeltour.
      Und ich? Ich mach nix. Grrr

      Würde gerne was machen wo ich auch wöchentlich nen festen Termin außer Haus habe.

      Nur was? Was macht ihr so? Bitte keinen Sport bin so unsportlich

      Also her mit Euren Vorschlägen.

      LG

      Anja

      • Hallo,

        mir reicht es, zwischendurch mit lieben Freundinnen abends mal ein Bierchen trinken oder etwas essen zu gehen.
        Wenn die Kleinste (11 Monate) irgendwann mal im KiGa ist, dann werde ich wieder die Zeit nutzen und mit einer Freundin walken gehen (da kann ich mich abends nicht mehr zu aufraffen) und werde endlich mal wieder Zeit haben, mich an die Nähmaschine zu setzen. DAS bleibt aktuell echt auf der Strecke. Abends, wenn die Kids alle schlafen, haut es mich auch nur noch auf die Couch...

        Nähkurs?
        Kochkurs? Gibt es an der VHS ja als Gruppe oder kürzere Aktionen zu bestimmten Themen
        Sprache lernen?
        Musikinstrument lernen?

        LG,
        Andrea

        Ich bin seit über einem Jahr dem Nähvirus verfallen...Macht mir total Spass, man hat schnell ein Ergebnis, das Hergestellt steht nicht irgendwo rum oder macht dick#schein...und für mich halt super: ich muss nicht außer Haus gehen!

        lg luise

        PS: wenn du mal schauen willst was ich so nähe

        neliesel.blogspot.de

      Hallo!

      Ich habe seit über 12 Jahren, das mir immer mehr Spaß macht: Singe hier im Kirchenchor. Einmal pro Woche ist abends eine Probe, dazu kommen die Auftritte, evtl. Sonderproben.
      Ist total klasse, das liegt natürlich auch viel an unserem netten Chorleiter, der mit seiner humorvollen Art sehr motivierend ist.

      Ein neues Hobby von mir: Haben uns eine junge Hündin zugelegt, seit sie hier wohnt, ist jeder Tag schön.

      LG Petra

    • Ich leite eine Prinzengarde und ab September bis Ende Fasnet proben wir Freitags. Außerdem mache ich seit einigen Jahren Steptanz.
      Ich brauch was, wo ich Musik dabei habe, meinen Kopf benutzen muss (Choreographie) und mich bewegen kann.
      Einmal im Monat gehe ich mit Freundinnen aus - mal Essen, mal nur Kneipenbesuch, mal irgendwo abtanzen - je nachdem.

      Hallo,

      ich gehe walken das pustet mir so richtig schön den Kopf frei und habe angefangen nähen zu lernen das mach riesig Spaß. Man muss nicht aus dem Haus ( hab ein chronisches Babysitterproblem) und hat am Ende ein Ergebnis an dem man bzw Kind und Co sich freuen können.

      LG Dore

      Ich hab über 10 Wochen einen Näh-Kurs besucht, jede Woche ein Abend. Und seitdem nähe ich abends hin und wieder. Momentan geh ich auch noch jeden Freitag Abend ins Zumba, aber Sport wolltest du ja nicht. Unsportlich bin ich auch. ;-)

      LG

      (10) 06.10.13 - 00:43

      Ich auch- Nähen! :-)

      Nur jetzt komme ich noch weniger raus, weil das Shoppen fürs Kind wegfällt....

      Gucke grade nach nem Pilates-Kurs. Da muss ich hoffentlich auf kein Gerät steigen :-)

      für mich ist sport zum ausgleich und abschalten existenziell - ibis vor kurzem bin ich mit hund gejoggt, aber das war mir irgendwann zu fad und zu wenig. seitdem fahre ich rad (zweimal wöchentlich zur arbeit, insgesamt 50 km hin und zurück, einmal 30 km mal hierhin und mal dorthin) und gehe außerdem seit kurzem zum zumba und liebe es. ohne sport bin ich persönlch unleidlich ;-). aber ok, sportvorschläge wolltest du nicht ;-)

      also: ich geh gern in die sauna, mag lesen und daddeln. im winter kriege ich außerdem wieder puzzlefieber ...

      Hi

      Gehör normal auch zur Sport ist Mord Fraktion. ;-) Aber ich hab mich jetzt bei Zumba angemeldet. Und was soll ich sagen..... es ist der Hammer. Hab jetzt noch nen 2. Kurs dazu genommen. Außerdem hat mich das häkeln wieder. Hab irgendwo diese Boshi Mützen gesehen und gedacht das kann ich auch. :-) Tja nun sind 6. Mützen fertig und hab schon Aufträge für neue.

      LG Elli

      Ich backe Fondanttorten #verliebt#hicks;-)

      Hallo,

      ich spiele Trompete in einem Musikverein. Einmal wöchentlich haben wir Probe und dann eben Auftritte, vor allem im Sommer.

      Falls du Interesse an einer Instrumentenausbildung hast kann ich dir sagen, dass in vielen Musikvereinen erwachsene "Quereinsteiger" gerne gesehen werden. Ein Instrument zu lernen ist nicht nur was für Kinder ;-)

      Was mir noch einfallen würden wären Kurse an der VHS...kochen, nähen, stricken oder so. Die Kurse gehen ja immer einige Wochen und man kann erstmal reinschnuppern in ein neues Hobby.

      Liebe Grüße und viel Spaß

      Tatjana

Top Diskussionen anzeigen