Was macht Ihr zum Ausgleich? Hobby?

    • (1) 05.10.13 - 21:32

      Hallo,

      Ich bin zur Zeit etwas gefrustet. Ich bin 35 arbeite halbtags nachmittags bin ich zuhause mach den Haushalt und hole die Kids von Schule und Kindergarten. Dann kommt der Ehemann. Essen machen aufräumen, Kids ins Bett Couch.

      Am Wochenende unternehmen wir zwar was aber sind halt auch viel zuhause.

      Mein Mann geht jeden Freitag cachen mit Freunden, einmal im Monat kegeln incl. Kegeltour.
      Und ich? Ich mach nix. Grrr

      Würde gerne was machen wo ich auch wöchentlich nen festen Termin außer Haus habe.

      Nur was? Was macht ihr so? Bitte keinen Sport bin so unsportlich

      Also her mit Euren Vorschlägen.

      LG

      Anja

      • (2) 05.10.13 - 21:43

        Hallo,

        mir reicht es, zwischendurch mit lieben Freundinnen abends mal ein Bierchen trinken oder etwas essen zu gehen.
        Wenn die Kleinste (11 Monate) irgendwann mal im KiGa ist, dann werde ich wieder die Zeit nutzen und mit einer Freundin walken gehen (da kann ich mich abends nicht mehr zu aufraffen) und werde endlich mal wieder Zeit haben, mich an die Nähmaschine zu setzen. DAS bleibt aktuell echt auf der Strecke. Abends, wenn die Kids alle schlafen, haut es mich auch nur noch auf die Couch...

        Nähkurs?
        Kochkurs? Gibt es an der VHS ja als Gruppe oder kürzere Aktionen zu bestimmten Themen
        Sprache lernen?
        Musikinstrument lernen?

        LG,
        Andrea

        (3) 05.10.13 - 21:56

        Ich bin seit über einem Jahr dem Nähvirus verfallen...Macht mir total Spass, man hat schnell ein Ergebnis, das Hergestellt steht nicht irgendwo rum oder macht dick#schein...und für mich halt super: ich muss nicht außer Haus gehen!

        lg luise

        PS: wenn du mal schauen willst was ich so nähe

        neliesel.blogspot.de

      Hallo!

      Ich habe seit über 12 Jahren, das mir immer mehr Spaß macht: Singe hier im Kirchenchor. Einmal pro Woche ist abends eine Probe, dazu kommen die Auftritte, evtl. Sonderproben.
      Ist total klasse, das liegt natürlich auch viel an unserem netten Chorleiter, der mit seiner humorvollen Art sehr motivierend ist.

      Ein neues Hobby von mir: Haben uns eine junge Hündin zugelegt, seit sie hier wohnt, ist jeder Tag schön.

      LG Petra

    • (7) 05.10.13 - 22:18

      Ich leite eine Prinzengarde und ab September bis Ende Fasnet proben wir Freitags. Außerdem mache ich seit einigen Jahren Steptanz.
      Ich brauch was, wo ich Musik dabei habe, meinen Kopf benutzen muss (Choreographie) und mich bewegen kann.
      Einmal im Monat gehe ich mit Freundinnen aus - mal Essen, mal nur Kneipenbesuch, mal irgendwo abtanzen - je nachdem.

      (8) 05.10.13 - 23:09

      Hallo,

      ich gehe walken das pustet mir so richtig schön den Kopf frei und habe angefangen nähen zu lernen das mach riesig Spaß. Man muss nicht aus dem Haus ( hab ein chronisches Babysitterproblem) und hat am Ende ein Ergebnis an dem man bzw Kind und Co sich freuen können.

      LG Dore

      Ich hab über 10 Wochen einen Näh-Kurs besucht, jede Woche ein Abend. Und seitdem nähe ich abends hin und wieder. Momentan geh ich auch noch jeden Freitag Abend ins Zumba, aber Sport wolltest du ja nicht. Unsportlich bin ich auch. ;-)

      LG

      (10) 06.10.13 - 00:43

      Ich auch- Nähen! :-)

      Nur jetzt komme ich noch weniger raus, weil das Shoppen fürs Kind wegfällt....

      Gucke grade nach nem Pilates-Kurs. Da muss ich hoffentlich auf kein Gerät steigen :-)

      (11) 06.10.13 - 01:04

      für mich ist sport zum ausgleich und abschalten existenziell - ibis vor kurzem bin ich mit hund gejoggt, aber das war mir irgendwann zu fad und zu wenig. seitdem fahre ich rad (zweimal wöchentlich zur arbeit, insgesamt 50 km hin und zurück, einmal 30 km mal hierhin und mal dorthin) und gehe außerdem seit kurzem zum zumba und liebe es. ohne sport bin ich persönlch unleidlich ;-). aber ok, sportvorschläge wolltest du nicht ;-)

      also: ich geh gern in die sauna, mag lesen und daddeln. im winter kriege ich außerdem wieder puzzlefieber ...

      Hi

      Gehör normal auch zur Sport ist Mord Fraktion. ;-) Aber ich hab mich jetzt bei Zumba angemeldet. Und was soll ich sagen..... es ist der Hammer. Hab jetzt noch nen 2. Kurs dazu genommen. Außerdem hat mich das häkeln wieder. Hab irgendwo diese Boshi Mützen gesehen und gedacht das kann ich auch. :-) Tja nun sind 6. Mützen fertig und hab schon Aufträge für neue.

      LG Elli

      (13) 06.10.13 - 10:13

      Ich backe Fondanttorten #verliebt#hicks;-)

      (14) 06.10.13 - 10:31

      Hallo,

      ich spiele Trompete in einem Musikverein. Einmal wöchentlich haben wir Probe und dann eben Auftritte, vor allem im Sommer.

      Falls du Interesse an einer Instrumentenausbildung hast kann ich dir sagen, dass in vielen Musikvereinen erwachsene "Quereinsteiger" gerne gesehen werden. Ein Instrument zu lernen ist nicht nur was für Kinder ;-)

      Was mir noch einfallen würden wären Kurse an der VHS...kochen, nähen, stricken oder so. Die Kurse gehen ja immer einige Wochen und man kann erstmal reinschnuppern in ein neues Hobby.

      Liebe Grüße und viel Spaß

      Tatjana

    (16) 06.10.13 - 10:44

    Hallo,

    da ich selbst nicht viel Freizeit habe (bin viel mit meiner Tochter unterwegs), ist mein einziges Hobby spielen am Computer #schein

    GLG

    (17) 06.10.13 - 11:50

    Hallo,
    ich singe seit ca. 4 Jahren in einen gemischten Chor, wr proben einmal in der Woche, sind eine lustige Runde zwischen Mitte 20 und Anfang 70. Gelegentlich haben wir Auftritte hier im Dorf oder auf Sängerfesten in den Nachbarorten. Alle zwei Jahre haben wir ein eigenes kleines Weihnachtskonzert und jedes Jahr im Frühling ein zweitägiges Fest, zu dem alle immer eingeladen sind und welches auch gut besucht ist.

    Dazu gehe ich im Sommer ein- bis zweimal die Woche mit einer Bekannten walken, da wir aber immer nur abends können und es jetzt so langsam doch früher dunkel wird, gehen wir in den Wintermonaten einmal die Woche schwimmen. Ich bin eigentlich auch eher unsportlich, aber das hält sich noch im Rahmen und zu zweit macht es noch mehr Spaß. Fitness-Studio oder sowas wäre auch nicht mein Ding.
    LG,
    Martina75

    (18) 06.10.13 - 13:19

    Ich habe ein Theaer-Abo. #ole

    Außerdem leite ich zwei Schreibgruppen. Eine für Jugendliche und junge Erwachsene bis zwanzig und eine von zwanzig bis achtundsiebzig. So alt ist unser ältestes Mitglied.

    Jede Gruppe trifft sich einmal im Monat, wir arbeiten an Texten, quatschen aber auch mal einfach nur und gehen danach was essen. Ist immer toll. :-)

    Wenn es möglich ist, besuchen wir zwischendurch auch mal eine Lesung zusammen, kommenden Samstag fahren wir zur Buchmesse nach Frankfurt.

    (19) 06.10.13 - 13:55

    Ich habe mal einen Sprachkurs bei der VHS belegt! Vorteil man lernt noch was und kommt in Kontakt mit vioelen netten Menschen

    Jeden Tag laufe ich 1 bis 2 Stunden mit den Hunden

    Z.Zt mach ich, 1 mal die Woche, Yoga bin auch nicht gerade der sportlichste Mensch auf der Welt und da gibt es Leute die sind noch unsportlicher...aber Yoga kann sich für mich zum Lieblingssport entwickeln, bin davon total begeistert.

    und 1 mal die Woche geh ich reiten

    (20) 06.10.13 - 14:16

    Ich arbeite auch jeden Tag unter der Woche und entsprechend klein sind die Zeitfenster.

    Regelmäßig nehme ich mir aber doch Zeit für joggen (Termin außer Haus, klappt am besten wenn man sich mit jemandem verabredet!), lesen und nähen.

    LG

    (21) 06.10.13 - 14:22

    Hi,

    neben lesen und Gartenarbeit (was man ja beides eher alleine macht), heißt mein großes Hobby:

    Brettspiele

    Hier bei uns gibt es einen großen Verein, aber ich habe auf übers Internet die ein oder andere Gruppe gefunden.

    Wenn man sich informiert, kann man feststellen, dass man hier an mindestens 4 Tagen die Woche spielen gehen könnte. Ich denke auch bei Euch wird es etwas in der Art geben.

    Die einzelnen Gruppen sind sehr unterschiedlich, während die einen lieber richtig komplexe 2-3 Stunden Spiele bevorzugen, mögen die anderen lieber bei einfacheren Spielen gemütlich zusammen sitzen. Bei ersteren steht das Spielen im Vordergrund, bei den anderen die Geselligkeit.

    Wenn Dich das Thema interessiert, gibt es auf spielbox.de eine Suchfunktion für Spielergruppen in Deiner Nähe.

    VG lachris

    (22) 06.10.13 - 14:56

    Hallo

    ich habe eine zeitlang Orientalischen Tanz gemacht. Wir waren eine tolle Frauengruppe, die sich einmal die Woche 2 Stunden traf. Leider wurde dann hier die Bildungsstätte geschlossen und es fand sich kein Raum zum Üben mehr. Ebenso ging es mit dem QiGong Kurs.

    Nun habe ich vor einem Jahr das Nähen für mich entdeckt. Ein schönes Hobby, das allerdings auch ins Geld geht.

    Aber ich treffe mich z B im Sommer regelmäßig mit meiner Freundin und wir gehen ein bis zweimal die Woche abends ne gute Stunde spazieren, nachher auch noch mal nen Eis essen

    LG

    (23) 06.10.13 - 15:57

    Hallo,

    bin gerne im Garten und mach da immer, was so anfällt. Wenn ich noch mehr Zeit hätte, hätte ich noch mehr Zierpflanzen oder einen extra-großen Kieselsteingarten, im Haus vielleicht mehr Orchideen oder vielleicht Bonsai-Bäume, die finde ich so schön.

    Dann bastle ich öfter, mach jede Karte für alle Anlässe selbst, auch Trauerkarten.
    Nähe etwas, auch aus Stoffresten. Ich würde, wenn ich mehr Zeit hätte, Topflappen aus Baumwollgarn häkeln, da gibts so tolle Muster und die kann man sehr gut verschenken.
    Ich würde mehr stricken und das perfektionieren.

    Ich habe mal Kurse bei der Volkshochschule belegt, die waren sehr interessant.

    Du kannst auch eine Bekannte oder Nachbarin fragen, ob sie Zeit und Lust hätte, spazieren oder wandern zu gehen ein oder zweimal pro Woche.

    Du kannst Bekannte fragen, ob sie zum Plausch einmal pro Woche Lust hätten, sich in einem Cafe´ oder einer Gaststätte zu treffen.

    LG Lotta

    (24) 06.10.13 - 16:21

    Wie viele hier, hat miich der Nähvirus gepackt. Es fing vor guten 7 Jahren an und ich kiebe es immer noch. Leider habe ich nicht mehr so viel Zeit wie früher. Ich bin zwar unsportlich aber ich habe Zumba mitgemacht. Macht tierisch Spass- geeignet auch für Sportmuffel. Man muss nur Musik lieben :-)
    Ich würde gerne in einer Gruppe wandern. Leider sind wir neu im Ort und es ist nivht einfach jemanden zum Mitlaufen zu finden...

    (25) 06.10.13 - 16:37

    Mein Hund ist mein Ausgleich zur Selbständigkeit und drei Kindern :-)

Top Diskussionen anzeigen