Ich brauche mal Rat...bekomme Morddrohungen!!! HILFE!

    • (1) 14.05.06 - 21:15

      guten abend!!

      ich schreib jetzt einfach mal die ganze story runter so wie sie mir in den sinn kommt..bin etwas neben der spur! sorry!

      habe anfang des jahres über yahoo messenger einen italiner aus meiner stadt kennengelernt.wir haben ganz nett gechattet und nach ein paar malen haben wir übers handy telefoniert (handy-nummer rausgeben finde ich eigentlich immer unverfägnlich..)
      da war er mir aber dann nicht mehr so sympathisch...stellte ziemlich direkte und zum teil intime fragen.habe das abgeblockt und ihm auch meine meinung gesagt wie unverschämt ich das fand..plump und dummdreist...

      naja ich brach den kontakt dann ab.ein paar tage später ruft mich ein mädchen an..seine freundin! hat meine nummer bei ihm gefunden...bla bla bla..das alte lied! hab ihr erzählt was war (also quasi NICHTS!)....aber es reichte ihr schon dass er sich ja mit mir treffen wollte und sexy fotos sehen wollte etc...sie hat ihn dann wohl ziemlich gefaltet...allerdings kam ne woche später eine sms von ihr dass sie ihm noch ne chance gibt.
      ok hab die sache dann komplett vergessen...

      vor zwei wochen fragt mich eine freundin von mir wie nochmal der italiener hiess aus dem internet...es stellte sich herraus dass er was mit einer guten freundin von ihr angefangen hat! er hat sie an einer bushaltestelle angemacht,war mit ihr eis essen,bei ihr zuhause,es wurde geknutscht..und letzte woche donnerstag (er war krankgeschrieben) hat er sich vor der webcam einen runtergeholt...
      ok,ich dachte ich bin mal frauensolidarisch und steck es der armen freundin die wieder glücklich ist mit ihrem vermeindlich geläuterten freund...hab ihr über icq eine message hinterlassen.
      gestern rife sie dann an und ich habs ihr so erzählt wie meine freundin es berichtet hat.eindeutige fakten belegen dass es sich um ein und denselben mann handelt! seine freundin wusste ja auch dass er donnerstag krank zuhause war...
      sie hat ihn dann wohl mit den tatsachen konfrontiert und dann ist es offensichtlich ausgetickt...
      klar streitet er alles ab und erfindet haarsträubende zusammenhänge und ausreden..sind teilweise so verworren dass ich sie nichtmal mehr aufschreibne kann...
      jedenfalls rief er mich dann gestern auf der festnetznummer an (hatte er wohl von seiner freundin...) und macht mich dermassen zur sau und beschimpft und bedroht mich vom allerfeinsten....
      zitat: ich kenne deinen namen,ich weiss wo du wohnst,ich komme vorbei mit ein paar albanern die dich ficken und wir töten deine tochter...wir machen euch fertig und zerhacken dich...kannst dich schonmal von deinem kind verabschieden....du hurentochter ich zerstöre dich etc...

      war danach fix und fertig obwohl ich weiss gott nicht auf den mund gefallen bin und mich nicht so leicht einschüchtern lasse..aber wenn mein kind im spiel ist hört der spass auf!
      habe meine beste freundin angerufen die auch prompt vorbeikam und bei mir übernachten wollte.habe sie dann aber etwas später doch wieder nach hause zu ihrem freund geschickt weil ich die sache nicht so ernst nehmen wollte...hab dann bei licht geschlafen...(recht gut muss ich dazu sagen! wenigstens dass...)
      heute war ich den ganzen tag unterwegs und so gegen 18 uhr ruft er mich auf dem handy an....
      zitat: na,bist du jetzt zufriden??hast du erreicht was du wolltest? ist es dein hobby leute anzuschwärzen und scheisse zu erfinden?? ich räche mich an dir...kannste ud schon drauf warten...in den nächsten tagen mach ich euch fertig! du dreckige hurenfotze ich werds dir zeigen etc...

      alle sagen ich soll es ignorieren...fällt mir ehrlich gesagt etwas schwer....

      aber die polizei kann ja auch nichts machen...ausserdem hab ich angst ihn noch mehr zu reizen...die werden mir ja keinen beamten vor die tür setzen!

      was soll ich tun?????ß


      • Hallo,
        Oh mein Gott! was ist denn das für einer ???

        Ich hätte Angst aber ich habe eh schnell Angst...

        Ich würde es nicht einfach so ignorieren der hört sich sehr sehr verärgert an.
        Ich würde wenn er nochmal anruft das Gespräch irgendwie aufnehemen und zur Polizei gehen.

        Wünsche euch alles gute
        lg paja+Niklas

        (3) 14.05.06 - 21:45

        Hmm hoffentlich daraus lernen.. Das sollst du tun...
        Normalerweise wie die sache beendet war hätte dich der Rest gar nichts mehr angehen dürfen...
        Aber gut du wolltest ihm ein auspinnen-nun siehst du das es nicht so gut war...#gruebel
        Jetzt hast du das nächste Problem-ich gehe davon aus das keiner den Anruf mitbekommen hat- damit meine ich du hast keine Zeugen-ist ein GANZ DICKES PROB.
        Es sei denn er hat dir sowas per sms gesendet???#kratz
        Aber trotzdem kannst du zur Polizei und eine Anzeige erstatten...
        Es gibt nur 2 Möglichkeiten
        1.Hin dich entschuldigen....
        2. Anzeige...
        Hier schreiben und ja die können alle eh nix machen stellst du doch schon deine seite mit klar-das du es so hin nimmst....
        Oder halt handeln so oder so.....

        (4) 14.05.06 - 21:48

        Ich würde ihn beobachten, wie ernst er es meint.

        Nicht du selbst. Ein Bekannter von dir. Unter allen Umständen zur Freundin oder zu ihm Kontakt aufbauen ohne sich erkennen zu geben. Bleibt dran.

        Schrecklich!

      • Falls es kein Fake ist:

        Polizei einschalten!!!!!

        Gruß

        Manavgat

        • nein leider ist jedes wort wahr.....

          ich schätze deine antworten immer sehr....habe aber angst vor den folgen wenn die polizei sich einschaltet.
          was werden sie unternehmen und wie wird er dann reagieren????

          hatte übrigens eine minute nach absenden des postings einen totalen stromausfall....habe in panik meine mutter angerufen per handy....
          jetzt kommt gleich eine freundin und holt mich und meine kleine tochter zu sich..erstmal für ein paar tage.hab echt angst!!

          • (7) 15.05.06 - 00:38

            Ich kann Dir sagen was die Polizei unternimmt....NICHTS !
            Hatte ne Zeit lang nen bescheuerten Ex der mich nachdem ich ihm den Laufpass gegeben habe terrorisiert hat...habe der Polizei den AB abgespielt...die Sms gezeigt....was bekam ich zur Antwort?
            "Tja tut uns leid aber solange nichts "passiert" können wir nix machen...." Auf meine Frage ob ich erst das Messer im Rücken haben muss antwortete man mir mit nem ernüchternden "Ja".....

            Super was ?

            Aber das ist schon ein paar Jahre her...vielleicht hat sich ja zwischenzeitlich was geändert....
            Nur soviel...zeig ihm deine Angst nicht...behalt den Überblick und wirke selbstbewusst...alles Andere wird er nur belustigend finden...
            ich hab mir übrigens damals nen Totschläger und Pfefferspray geholt und dabei gehabt....gott sei dank kams nie zum Einsatz aber es war beruhigend

            Alles Gute und sei stark

            • (8) 15.05.06 - 07:59

              Na klasse,

              jetzt hast Du ihr noch einen Grund mehr gegeben, sich den Terror gefallen zu lassen.

              Die Polizei muss eine Anzeige aufnehmen und ermitteln. Manchmal reicht das, um einen Stalker in die Schranken zu weisen.

              Gruß

              Manavgat

              • (9) 15.05.06 - 11:20

                Wieso.....dass sie der Polizei Mitschnitte und sms zeigen muss is ja wohl logisch......nur die Illusion dass sie jetzt speziellen Schutz bekommt oder er gar aus dem Verkehr gezogen oder beobachtet wird oä soll sie sich nicht machen......
                Solange er nix versucht um ihr zu schaden werden die nicht tätig.Ganz einfach.
                Es ist nur so dass solche Typen es meistens noch belustigend finden wenn bedrohtes Opfer Angst zeigt....das spornt sie meist noch zum weitermachen an....deshalb habe ich ihr nur geraten ihm zu zeigen dass sie sich das nicht gefallen lässt....

          (10) 15.05.06 - 08:00

          Du kannst auch warten, bis Deinem Kind und/oder Dir was passiert.

          Tu endlich was.

          Im übrigen kannst Du Dir auch eine Anwältin zur Seite holen, die Dich berät.

          Wende Dich an den Weissen Ring!, die arbeiten auch präventiv.

          http://www.weisser-ring.de

          Alles Gute

          Manavgat

    (11) 15.05.06 - 09:19

    Hallo Carrie,
    Du hast Angst und Du brauchst Hilfe, schließlich hat Dir dieser Wahnsinnige mit dem Tod und der Ermordung Deines Kindes gedroht. Ich will Dich nicht in Panik versetzen, aber Du sollest das ernst nehmen. Geh zur Polizei, erstatte Anzeige und verlange, dass die eingehenden Anrufe mitgeschnitten werden, um Beweismaterial zu sammeln, die eine Verurteilung ermöglichen. Ich glaube nicht, dass die Polizei Dich wieder weg schickt und nichts tut. Es geht schließlich auch um Dein Kind. Die werden nicht darauf warten bis tatsächlich was passiert - das kann ich Dir versprechen.

    Cleo

    (12) 15.05.06 - 14:05

    Hallejulia,

    also da hätte ich auch Angst....

    Ich würde auch zur Polizei gehen und hören was die dazu sagen... Desweiteren würde ich mir "männliche Verstärkung" ins Haus holen... Sei es nun ggf dein Bruder oder ein sehr guter Freund....

    Und ich würde nicht mehr ohne Handy aus dem Haus...

    Also wenn ich ehrlich sein will, würd ich mich gar nicht mehr aus dem Haus trauen, aber ich bin eh ein Angsthase....

    Sei stark, der wird schon irgendwann wieder sein Mundwerk halten... Hunde die bellen... Na ja, weißt ja...

    LG
    Nina

Top Diskussionen anzeigen