Arbeiten von zu Hause aus

    • (1) 07.10.13 - 13:43

      Kennt Ihr schon die Seite qwer.com ? Würde mich über Meinungen freuen :)

      Klingt nicht seriös !!

      Werbeeinnahmen durch Besucher auf einer Seite die man sich ja erst mal zulegen/haben muss, und wo kein einziges Wort über den ungefähren Ablauf zu finden ist.

      Normalerweise ist es so, dass höhere Besucherzahlen nur durch eine Suchmaschinenoptimierung realistisch sind....und auch hier kommt es letztendlich darauf an, welches reale Produkt auf der jeweiligen Seite denn angeboten werden.

      Und dafür musst DU zahlen.....nicht umgekehrt !

      In meinen Augen handelt es sich hier um einen "Anbieter", bei dem Du wahrscheinlich in irgendeiner Form in Vorleistung treten musst.....und Dein Geld nie wieder siehst.

      Auf der Seite war auch irgend etwas mit Webprogrammierung und Baukastensystem zu lesen.

      Ich war so frei, mir die Programmierung der von Dir angegebenen Seite zumindest auf HTML und CSS Ebene anzuschauen, und das ist alles komplett veraltet und entspricht in keiner Form einer aktuellen Seite. Was also deren "Baukastensystem" leistet kann ich nur erahnen.....ist das mit dem Rest der Seite vergleichbar, dann viel Spass !

      Auch ist es nie ein gutes Zeichen, wenn ein Anbieter in Deutschland nur eine .com Adresse hat...und auf der Seite kein Impressum zu finden ist !

      Da würde ich die Finger weit weit weg lassen !

      ich würde von sowas die Finger lassen... man hört genug von Internet-Betrüger...

    • Nein, kenne ich nicht - und nein, ich finde diese Seite (ebenfalls) nicht seriös (habe mal kurz rein geklickt).
      Ich kann es sowieso auf den Tod nicht leiden, wenn auf "solchen" Seiten nur mords um den heißen Brei rum gelabert wird, wie toll es die Leute, die das "Geschäft" nun betreiben, nun haben, wie gut es ihnen nun geht, was sie sich nun alles leisten können, was sie sich früher nicht leisten konnten - und alles ist nun viel, viel besser als vorher und überhaupt... Meine Güte, kann man denn nicht klipp und klar sagen, worum es da geht und was man machen muss? Da merkt man doch gleich, dass da was faul ist... und zwar ganz gewaltig faul!

      Und nein, ich will auch nicht unbedingt "reich" werden, sondern ich will "nur" einen vernünftigen und angemessenen Lohn bekommen und nicht erst Geld "mitbringen" müssen; sprich; nicht erst in Vorkasse treten müssen! Denn was ist das denn für eine Art und Weise? Wenn dies der Fall ist - gleich Finger weg!!! Denn das KANN dann einfach nichts Gescheites und Seriöses sein.

Top Diskussionen anzeigen