Zeitungen, Fussball

    • (1) 08.10.13 - 09:53

      Hallo,

      mein Sohn ist 11 und absoluter Fussballfan, zum Glück spielt er auch selber und hängt nicht nur vor der Glotze. Er hat nun den Wunsche Fussballzeitungen zu lesen, bezahlt wird vom Taschengeld, das ist ihm klar. Daher hier die Frage, der Kicker geht aber denkt ihr die Sportbild wäre auch okay für ihn, oder sollte ich damit noch warten. Oder kann ich ihm zu mindestens ein paar Onlineseiten zulassen, wie den Spielplan (http://www.bild.de/sport/fussball/bundesliga/spielplan-raus-bayern-startet-gegen-gladbach-30932190.bild.html)?

      Danke für die Antworten und viele Grüße

      • Was hättest du gegen die Sportbild einzuwenden? Darin geht es wirklich nur um Sport und fast ausschließlich um Fußball. Kicker sowieso.
        Aber eins verstehe ich nicht. Warum wollen so viele Eltern ihre Kinder einfach nicht an den PC lassen?? Wir leben doch heute in einer völlig anderen Gesellschaft. Meiner Meinung nach MUSS ein Kind schon damit aufwachsen, da sich einfach so vieles (natürlich auch berufliches) darum dreht. Und ich meine, er ist ja nicht auf sinnlosen Facebook Seiten unterwegs, sondern schaut sich Spielpläne an und ließt Berichte über sein Hobby. Ich finde das sehr sinnvoll und würde es ihm erlauben ;-)

        Liebe Grüße May

        Hallo,

        erst einmal finde ich es toll, dass sein Sohn lesen möchte - in welchen Form auch immer. Das ganze vom Taschengeld bezahlen zu lassen, finde ich deshalb auch daneben, Abos sind doch wirklich schöne Geschenke udn bis Weihnachten ist es nicht mehr kange.

        Zum anderen ist es mit 11 höchste Eisenbahn, einen vernünftigen Umgang mit den Medien zu lernen. Eine Onlinetzeitung wäre also auch nicht verkehrt.

        Mach dich mal locker und freu dich, dass dein Sohn vernünftige Interessen hat und unterstütz ihn dabei.

        Viele liebe Grüße

        P.S. Ich bin ja nicht so dafür, die Bildzeitung in jedweder Ausführung finanziell zu unterstützen, deshalb stimmt ich für den Kicker ;-)

        Hallo,
        unser Großer (9) liest gerne BravoSport, allerdings in der gedruckten Version, ob es die online gibt, weiß ich gar nicht und wenn, würde ich es ihm nicht verraten... :-p, ich finde die gedruckten Zeitungen immer noch besser, ich selbst würde auch nie die Tageszeitung online lesen...
        LG,
        Mrtina75

      • Also mein Mann liest auch die Bild-Zeitung. Immer wenn ich ihn frage, warum er so einen Schund liest meint er, dass er nur den Sportteil liest. Der sei der Beste von allen Zeitungen. Ich würde also die Sportbild schon erlauben... da steht der andere Schund, der in der Bild-Zeitung steht ja hoffentlich nicht mit drin!

        Ich finde auch, dass er mit 11 durchaus alt genug ist auf Onlinezeitungen zuzugreifen. Ich würde mir die Seiten allerdings vorher immer anschauen.

        LG Brijuni#blume

        • (6) 08.10.13 - 22:15

          Hallo,
          das halte ich für ein Gerücht,dass der Sportteil der Bild der beste ist,was zB Fußball angeht. das ist genauso ein Boulevard - Schund, wie der Rest dieser Zeitung.

          Und nein,das ist nicht nur mein subjektiver Eindruck, das weiß ich zufällig ziemlich genau.

      Ich weiss nicht, ob es nicht schon etwas zu früh dafür ist. Aber wenn dir die Sport Bild nicht geheuer ist, versuch es mal mit "11 Freunde - dem Magazin für Fussball Kultur"

      Kann man sich ganz einfach vorstellen.

      Kicker = Bild Zeitung

      11 Freunde = Spiegel

      so ungefähr zumindest :-p

Top Diskussionen anzeigen