Nachtrag

    (7) 11.10.13 - 17:53

    Wichtigtuerei. Es hätte gereicht, den Nachtrag unter deinen anderen Beitrag zu setzen.

    Ich kann dich teilweise gut verstehen.

    Da wo wir vorher gewohnt haben kamen 3 mal unter die Woche die Enkelkinder und jedes Wochenende beide Töchter mit allen Kindern (4 Kinder) und sie sind von morgens bis teilweise 23 Uhr nur hin und her gerannt und gesprungen usw.

    Sowas geht wirklich an die Nerven und ich denke man kann es nur verstehen, wenn man es selber erlebt hat.

    Ich könnte was sagen, da die Kinder nicht in unserem Haus gewohnt haben sonder nur zu Besuch waren aber Verständis hatten sie trotzdem nicht.

    So.

    Nun mein Senf dazu:

    Für mich ist es auch unverständlich,dass um 22 Uhr noch Kinderlärm da ist!
    Ich habe 4 Kinder und bei mir ist um 22 Uhr kein Lärm mehr da!
    Mich würde es auch stören,sorry!

    UND

    wie kann es sein,dass auf einmal ein grosser Teil der Urbia Kinder noch bis 23 Uhr auf sind??
    Wo doch hier alles so gesittet zugeht?

    So,danke!

    #freu

    • Ganz genau!

      vielleicht sollte ich ihr das Buch "mein Kind kann schlafen lernen" schenken.

      Ironie off

      Ich verlange nicht viel aber in einem mehrfamilienhaus muss eben etwas Rücksicht genommen werden oder können wir nun alle machen und tun was wir wollen?

Top Diskussionen anzeigen