was könnte das sein?

    • (1) 19.10.13 - 20:39

      Hallo ihr Lieben, ich hab da mal wieder eine Frage..
      Ich habe seit ungefähr einer Woche so ein Komischen druck im Bauch und jaa wenn ich an meinem Unterbauch leicht drücke so mehr auf der Rechten Seite o. auch mittig drückt es ein bisschen und fühlt sich so an als ob halt ne weiche Kugel drin wäre anders kann ich es nicht beschreiben und jaa ich kenne es so nicht Blinddarm ist ja draußen aber da ich ja eig. nicht Schwanger bin kann es ja auch nicht sein das es die Gebärmutter wäre oder?. das man die Gebärmutter nach ner zeit so ab der 12 Ssw spüren kann das hab ich gelesen... vor ca 2 Monaten hab ich einen Test gemacht der war aber negativ.. und meine Tage müsste ich eig. so am 30. bekommen.

      mir würde sonst nichts einfallen, wenn das bis Montag nicht besser wird, werde ich wohl zum Doc. gehen, denn auf meinem Bauch kann ich wegen dem Druck auch nicht so gut liegen, fühlt sich halt komisch an aber ich wüsste nicht wie ich es sonst beschreiben kann.. ob es daran liegt das ich die Pille abgesetzt habe keine Ahnung momentan verhüte ich nur mit Kondom..

      klar Ferndiagnose geht eh nicht aber vielleicht wisst ihr ja so ungefähr was das sein könnte, ich hoffe auch nette antworten. danke im Voraus :)

      & sorry wenn es so einen ähnlichen Beitrag schon gibt habe nichts anderes gefunden :)

      • Hallo,

        du klingst für mich so als würdest du hoffen das jemand schreibt das es wahrscheinlich doch ne Schwangerschaft sein könnte.

        Grundsätzlich kann es ziemlich viel sein, ne Zyste, der Uterus kann auch vergrößert sein wenn keine Schwangerschaft vorliegt ( krankheitsbedingt), ne Hernie, Darmprobleme.....

        Du siehst, es gibt sehr viele Möglichkeiten, viell. verdaut dein Darm nur, wer weiß...

        Da wird dir ein Gang zum Arzt eher nicht erspart bleiben, das ist das Einizige was ich dir raten kann.

        Alles Gute

        • Nee ich hoffe nicht darauf.. ich muss es noch nicht sein nur ich finde es halt ein bisschen komisch, an eine zyste hab ich aber noch nicht gedacht.. und zum Fa muss ich noch wegen einer neuen Pille, von der alten hatte ich zu viele Nebenwirkungen deshalb hab ich sie erstmal abgesetzt.. danke für die Antwort :)

                • Ab einem erreichten Wachstum drücken die Zysten allerdings auf die benachbarten Organe und verursachen schmerzhafte Empfindungen. Diese werden oft als dumpf oder ziehend im Bereich des Unterbauches beschrieben.

                  Häufiges Urinieren, Beschwerden bei der Darmentleerung, Schmerzen beim geschlechtlichen Verkehr oder Rückenschmerzen sind in diesem Fall typische Hinweise auf eine Eierstockzyste. Zum diesem Zeitpunkt sollte unbedingt eine Abklärung durch den Frauenarzt erfolgen. Gerade, wenn akute starke und kolikartige Schmerzen auftreten, kann dies ein Hinweis auf Komplikationen sein..

                  Das hab ich gefunden und das stimmt überein. Bis auf das mit der darmentleerung..

                  Danke.

      versuche es bei

      http://www.justanswer.de/sip/arzt/?r=ppc|ga|8|Health|Doctor%20%28SQ-Conversions%29%20-%201&JPKW=%C3%A4rzte%20online&JPDC=S&JPST=&JPAD=25660995624&JPAF=txt&JPCT=20120123&JPRC=1&JPOP=Arndt_SIP-GenericLawHealth_Test&gclid=CIfwkPzLo7oCFUxf3godyCAAwg

    Auch wenn das auf keinen Fall einen Besuch beim Arzt ersetzt:

    https://www.google.de/#q=pille+abgesetzt+druck+im+bauch

    Ich bin ganz sicher kein Fachmann, aber die Beschwerden scheinen sehr häufig aufzutreten, und somit liegst Du mit Deiner Vermutung vielleicht richtig.

    Gute Besserung !

(12) 20.10.13 - 09:27

Ab zum Arzt! Alles andere ist Spekulation!

VG
Mateo

Hey, sowas hatte ich vor ein paar Monaten, sogar überfällig war ich. Ich dachte auch sofort an eine Schwangerschaft weil auch andere Symptome da waren. Letztendlich war es eine Ovulationszyste, diese war aber mit der nächsten Regel weg.

Lt. Arzt ist das eigentlich nicht schlimm, muss halt beobachtet werden und sehr oft verschwinden die eben wieder von alleine mit der nächsten Blutung

Lg

Top Diskussionen anzeigen