Marienkäfer überall Marienkäfer

    • (1) 22.10.13 - 09:26

      Habt ihr auch so viele von den kleinen Dingern?

      Überall sind sie. Im Schlafzimmer, Küche, Bad, Kinderzimmer, Kleiderschrank#schock

      Ich mag sie ja eigentlich, aber wenn sie wirklich Glück bringen, wär ich mit soviel Glück schlichtweg überfordert#schwitz

      Gestern habe ich einen ganzen Marienkäferhaufen gefunden, den ich dann auf dem Kehrblech nach draußen befördert habe.

      Wenn ich mit den Kindern im Wald spazieren gehe, dauert es nicht lange und wir sind voll mit den Dingern. Hose, Jacke, Haare, überall.

      Ne, das ist nicht schön. Letztes Jahr gab es schon viele Marienkäfer, aber dieses Jahr scheinen es noch mehr zu werden.

      Ist das bei euch auch so, und wenn ja was tut ihr dagegen??

      • Hallo,

        ja, hier auch, überall, aber nicht unsere Marienkäfer, sondern die Chinakäfer. Und die Larfen kommen gleich noch dazu #schwitz die sehen aus wie kleine Maden und kommen sogar durch die Fliegengage #schwitz

        LG

        Hallo,

        hast Du die "echten" Marienkäfer oder die eingewanderten?

        Ich habe schon lange keine Glückskäfer gesehen, immer nur die gelben...

        LG
        Karin

        • Ob es die echten sind?

          Ehrlich, keine Ahnung#hicks

          Sie sind rot mit schwarzen Punkten, selten ist auch mal ein schwarzer dabei. Gelbe haben wir hier keine.

      Ich dachte wir wären die einzigen #schock

      Das ganze Haus ist voll! In ALLEN farben krabbeln sie hier rum!

      Die ganze Hausfassade ist voll. Irgendwie unheimlich!

      Dieses Jahr ist noch nichts los. Letztes Jahr sind wir ab November ins neue Haus umgezogen. Da sind die auch überall rumgekrabbelt, wo es schön warm war. Kannte ich vom alten Haus überhaupt nicht.

      Drinnen "wohnen" nur die roten. Draußen habe ich auch schon schwarze und gelbe gesehen.

      (10) 22.10.13 - 11:22

      Unsere Hausfasade ist voll davon. Man kann kaum ein Fenster aufmachen, sonst hat man sie sofort drinnen! Es sind rote, gelbe und schwarze dabei!

      VG
      Mateo

      Wir wohnen im Rhein-Main-Gebiet und ich habe dieses Jahr noch so gut wie gar keine Marienkäfer gesehen - egal welche!

      (12) 22.10.13 - 12:34

      Nein. Und ich hab noch nie so wenige davon gesehen wie in diesem Jahr.

      Marienkäfer?

      ..... gibt es bei uns schon seit Wochen nicht mehr, auch im Sommer waren sie dieses Jahr eher spärlich.

      Cinderella

      (14) 22.10.13 - 14:33

      Bei uns sind sie in Massen auf dem Balkon, bisher aber nur vereinzelt in der Wohnung. Ich setze sie dann immer raus. Ich mag sie zwar, aber will nicht, dass die hier noch überwintern und sich vermehren ( machen die das überhaupt...?). Das ist MEINE Wohnung! :-p

      (15) 22.10.13 - 14:36

      Oh ja, bei uns ist es ähnlich. Gestern einen aus dem Fenster befördert und schon hat man drei neue an der Wand sitzen.

      (16) 22.10.13 - 15:35

      nee, dafür habe ich Spinneninvasion, diese langbeinigen Dinger, mir wären Marienkäfer lieber.

      Das Problem kenn ich hier auch aber in erster Linie im Frühjahr. Wir hatten früher noch Fenster mit Holzrahmen. DA hockten sie wie irre drinnen. Daher haben wir die Fenster schon nur noch gekippt und sie auch reihenweise nach draußen befördert, grins. Was will man auch sonst machen. Jetzt im Herbst hab ich sie nicht. Wobei wir wohl unter unserer alten Holzdecke jetzt ein totes Tier haben, grrr. Siebenschläfer oder so. Denn seit wenigen Tagen krieg ich lauter dicke fette Fliegen an einer Stelle. Da hab ich am Wochenende in 3 Stunden über 100 Stück erschlagen aber jetzt nach 3 Tagen werden sie weniger. Hmmmm ich will gar nicht wissen was unter dem Holz ist wenn mein Mann im Winter die Decke runtermachen will. Bäääääääh..

      Ela

      Nein, habe ich nicht. Und ich wundere mich überhaupt, warum das bei Dir/Euch so ist, denn wir haben doch schließlich Herbst und nicht Frühjahr.

      Ich mag zwar Marienkäfer sehr gerne, da sie schön aussehen (die sind mir auch 100 000mal lieber als so anderes - krabbelndes und sich windendes - (Klein)getier #zitter#schock#schrei), aber ZU viele auf einem Haufen wie bei Dir/Euch, ist auch nicht mehr schön - ganz klar.

      Was ich dagegen tun WÜRDE?! - Daheim in der Wohnung sie auf den Balkon befördern zum Fliegen - und unterwegs (im Wald) genauso abschütteln wie Ihr.

      Hier ist auch alles voll!

      Schön wenn man mit der Plage nicht alleine ist :D

      (20) 22.10.13 - 18:42

      Hier ist es auch so. Es ist einfach ungewöhnlich warm und das haucht den Tierchen frisches Leben ein. Mir übrigens auch, hab richtige Sommergefühle ;-)

      (21) 22.10.13 - 22:17

      wo wohnt ihr wenn ich fragen darf? Das scheint wirklich eine Ortssache zu sein mit den Käfern. Habe hier von einer Userin gelesen sie wohnt im Rhein.Main-Gebiet und hat fast keinen einzigen gesehen. Bei uns ist es genauso. Wir wohnen kurz vor Frankfurt und auch hier sind weit und breit keine Marienkäfer zu sehen. Weder die Gefälschten noch die Originalen :-p

      Aber hab das auch mal erlebt wenn es so viele sind. Alleine finde ich die ganz nett, aber sobald davon mehrere auf einem Platz sind finde ich, wirken sie etwas ekelhaft. genau wie alle anderen Krabbeltiere #zitter

      Hier im hohen Norden habe ich vereinzelt die Tage mal welche gesehen, aber eine Invasion? Nee, möchte ich auch gar nicht haben #nanana

      Das sagt Wiki zu den asiatischen Käfern:
      "Er kann Hausbesitzern lästig werden, da er im Herbst große Schwärme bildet, die Häuser und andere geschützte Orte zur Überwinterung aufsuchen."

      Euch weiterhin "viel Spaß" #schwitz

      Das waere schoen.

      Wir haben um diese Zeit immer bei schoenem Wetter diese ekligen "Stinkwanzen" #zitter

      Die fliegen, sind dunkelgrau mit Panzer, brummen laut beim Fliegen und stinken nach Marzipan, wenn man sie plattmacht.

      Ich hasse die!!!!! :-[

      nein, die haben wir nicht, aber umso mehr Fliegen :-[

      meine Schwester(wohnt in Polen) hat mir auch schon von einer Marienkäfer-Invasion berichet #gruebel

Top Diskussionen anzeigen