Wie wäre es mit einem "Glaskugel-Forum"?

    • (1) 22.10.13 - 09:56

      Juhu,

      ich lese hier oft und viel und freue mich immer wieder über Antworten wie: "Warte, ich muss mal schnell meine Glaskugel fragen!" Oder: "Schade, ich kann dir nicht helfen, denn meine Glaskugel ist zur Reparatur."

      Ich finde diese Antworten absolut genial, denn oft sind es so Fragen wie: "...was kann das sein?" oder: "...hat jemand Ahnung davon?"

      Da diese Glaskugelfragen in allen Foren vorkommen, ist es doch viel einfacher, wenn es hier gleich ein "Glaskugelforum" eröffnet. Denn dann müssen die Glaskugelbesitzer nicht immer alles durchsuchen. Spart doch ne Menge Arbeit und sie können noch mehr Fragen beantworten.

      Liebe Grüße

      Melanie, die leider keine Glaskugel hat:-(

      Hallo,

      ich habe gerade mal in meine Kugel geschaut - Das Urbia Team wird sich dagegen entscheiden :-(

      Vielleicht ist ja ein Glaskugel Urbini drin, oder ein Zeichen bei 'Art des Inhalts' mit einer Glaskugel.#huepf

      Ob das klappt, kann ich leider nicht sagen, kleiner Wackelkontakt.

      Viele Grüße

    Ich habe meine Glaskugel auch verlegt. Von einem Arbeitskollegen habe ich mir eine neue zu Weihnachten gewünscht. Mal schauen, ob er eine gute findet.

    Bei meinem Job brauche ich nämlich eine Glaskugel, um diverse Fragen dämlicher Leute zu beantworten; wie z.B. Wann ist der und der wieder im Büro? Da ist nicht der Tag gemeint, sondern die genaue Uhrzeit. Ich arbeite in einem produzierenden Unternehmen. Da kommt es schon mal vor, dass einige Büroleute auf unbestimmte Zeit nicht im Büro sind, sondern sonstwo auf dem Firmengelände. Das verstehen viele aber nicht. Und erst recht verstehen sie nicht, warum ich nicht weiß, wo derjenige gerade ist und wann er wiederkommt.

    • "Und erst recht verstehen sie nicht, warum ich nicht weiß, wo derjenige gerade ist."

      Im Zeitalter von Handys inklusive dementsprechenden Ortungsmöglichkeiten ist das auch schwer zu verstehen :-D

ich wäre manchmal froh,wenn ich keine "Glaskugel" hätte, gehöre zu den Menschen, die sehr oft Ereignisse einige Tage/Wochen vorher träumen oder auch erahnen. Kann man schwer beschreiben, ist aber nicht unbedingt angenehm.
Meine Tochter leidet auch schon darunter, hat z.B, den tödlichen Autounfall eines Freundes ein paar Tage vorher geträumt.
In der Arbeit (Altenpflege)ist es wohl eher so ein Instinkt, der mich oft genau in dem Moment in das Zimmer eines Bewohner gehen lassen, wenn der gerade im Begriff ist, sich in Gefahr zu begeben. Habe dadurch schon den einen oder anderen Sturz aus dem Bett oder Rollstuhl gerade noch verhindern können.Aber wie gesagt, das ist eher ein Instinkt den viel meiner Kolleginnen auch haben.

(12) 22.10.13 - 22:11

Bravo.
Du bist eine von denen die es totaaaal lustig finden wenn jemand schreibt "Meine Glaskugel blablabla" #klatsch

Wofür ist ein Forum da wenn man nicht fragen darf ob "jemand Ahnung davon hat".

Ich finde diese Antworten mehr als dämlich. Wenn man nichts sinnvolles beizutragen hat könnte man genauso gut auch einfach mal die Finger still halten anstatt so einen Mist von sich zu geben.
Meine Meinung ;-)

  • (13) 23.10.13 - 00:46

    Na ja... Wenn der zehnte an einem Tag fragt, ob er schwanger ist, weil ja "die Anzeichen" alle daraufhin deuten (ein Test wurde aus Angst vor dem Ergebnis natürlich nicht gemacht), dann kann einem der Glaskugel-Spruch schonmal rausrutschen.

    Lg Lia ;-)

Top Diskussionen anzeigen