Wie Geburtstag organisieren- bitte um Tipps

    • (1) 27.10.13 - 16:05

      Hallo

      nächstes Jahr werde ich 40 und möchte den runden Geb. etwas größer feiern (im April) Was eignet sich als Location, wie sind die Kosten ungefähr. Sooo viele Gäste werde ich auch wieder nicht einladen, aber ich denke so zwischen 20-25 kommen zusammen. Da die Leute in unterschiedlichen Städten wohnen, gestaltet sich das schwierig. Ich habe nur eine 2-Zimmer Whg, und ich weiß nicht ob die Leute bereit wären, sich ein Hotelzimmer zu nehmen (ich würde auch auf Geschenke, Geld verzichten) Wäre das akzeptabel? Es wären vtll 3 Paare, die übernachten müssten.

      Ich danke euch schon mal für Ideen und Tipps

      • Hallo,

        bei uns machen wir es manchmal so, dass wir Vereinsräume oder Gemeindesäle für Feierlichkeiten mieten.
        Es wäre eine Möglichkeit, dass Gäste etwas an Essen dazusteuern, etwa dass manche Leute Salate oder Torten mitbringen würden.
        Aber du kannst auch in Fleischereien oder Feinkostgeschäften warme Speisen oder kalte Platten und Salate bestellen. Die können dir auch ein Angebot machen.
        Meistens war es bei uns so, dass so sehr reichlich geliefert wurde.

        Getränke kannst du manchmal auf Kommission kaufen.

        Die Idee, auf Geschenke zu verzichten, würde ich gut finden, du kannst die Einladungen rechtzeitig abschicken, also noch in diesem Jahr. Mit dem Hinweis:
        Ich freue mich sehr auf eure Teilnahme , ihr müsstet euch ein Zimmer in einer Pension oder einem Hotel buchen, (dabei würde ich euch behilflich sein), verzichte deshalb auf Geschenke.
        Bitte gebt mir bis Februar 2014 bescheid.

        So oder ähnlich?

        LG Lotta

        • Ja, vielen Dank dir:-) Am besten wäre es natürlich wenn man die Location in der Hotelnähe haben könnte, so dass man zu Fuss laufen kann.

          • Hallo. Das stimmt.

            Gerade hatte ich noch eine andere Idee:

            Wie wäre es, ihr verbringt ein Wochenende gemeinsam in einer Ferienanlage in einem schönen Nachbarort?
            Jedes Paar oder Gast hat sein eigenes Zimmer, nachmittags und abends esst und trinkt ihr zusammen oder lasst euch dort einen Grill geben.

            Dann hast du absolut keinen Stress, sogar 2 Tage Kurzurlaub und ihr seht euch noch am nächsten Tag, mindestens zum Frühstück.
            Du schlägst die Adresse vor und jeder kann dann selbst buchen.

            LG Lotta

Top Diskussionen anzeigen