Zahlung Strafbefehl

    • (1) 08.11.13 - 08:02

      Guten Morgen, habe mal eine Frage an Euch.

      Wenn jemand eine Anzeige wegen "Bedrohung"erhält, dieses dann letztendlich auf dem Tisch der Staatsanwaltschaft landet , wer erhält dann das Geld.

      Also Person *Martin hat *Peter gedroht - *Peter geht zur Polizei und macht eine Anzeige diese laden *Martin ein und das ganze geht zur Staatsanwaltschaft.
      *Martin erhält einen Strafbefehl in diesem steht 15 Tagessätze a 15€ also 300€ zuzüglich Gerichtskosten.
      Wer erhält denn diese 300€ *Peter weil er bedroht wurde? Oder die Staatskasse?

      #hasi

      Es wird im Strafbefehl angegeben, an wen die Strafe zu zahlen ist. Die Staatskasse ist es nicht.

    Hi,

    das Geld bei einem Strafprozess geht entweder an die Staatskasse oder eine gemeinnützige Organisation. Das wird aber normalerweise bei der Urteilsverkündung mit gesagt.

    Wenn der Geschädigte Geld möchte, dann muss er einen Zivilprozess anstreben.

    LG

Top Diskussionen anzeigen