Welches Strafmaß ist zu erwarten?

    • (1) 09.11.13 - 16:55

      Hallo,

      ein 16jähriger Jugendlicher hat ca 400 Euro und 2 EC Karten gestohlen (kein Geld abgehoben)

      Wenn das zur Anzeige gebracht wird, was wird ihn erwarten?

      Danke

      • Ist wohl davon abhängig, ob er das Geld wirklich nur gestohlen oder geraubt hat, ob er schon anderweitig strafrechtlich in Erscheinung getreten ist und wofür er das Geld ausgegeben hat.

        Hallo,

        sofern es sich um einen Ersttäter handelt, kann es sein, dass das Verfahren mit Verhängung einer Geldstrafe eingestellt wird.

        Wird das Verfahren nicht eingestellt, kann es zu einer Verurteilung bis zu 360 Tagessätzen oder Gefängnis kommen.

        Aber das ist alles abhängig vom Einzelfall und da hier die Umstände nicht bekannt sind, ist es schwierig, dazu etwas zu sagen.

        GLG

          • Stimmt, die Eltern müssen dafür nicht aufkommen. Dennoch kann ein Jugendlicher natürlich auch schon zu Geldstrafen verurteilt werden. Das muss er dann (mit Verzinsung) bezahlen, sowie er Einkommen erzielt. Er startet also mit Schulden ins Berufsleben.

            • (6) 09.11.13 - 18:46

              Muss bei meiner Antwort ergänzen dass das nur im zivilrechtlichen bezügl. Schadensersatz o.ä. geht. Im Strafverfahren gibt es wohl nur Jugendarrest, Sozialarbeit oder Freiheitsstrafe. Geldstrafe wohl nur, wenn der Jugendliche schon ein eigenes Einkommen hat.

            • ich habe es aber selbst noch nie erlebt bzw. mitbekommen. Alle Jugendlichen die ich kenne, die jemals mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sind, inklusive ich selbst, haben Sozialstunden bekommen.

              Bei mir war es das letzte mal mit 19 Jahren (also sogar schon im Erwachsenenalter) wo ich KEINE Geldstrafen bekommen habe, sondern eben immer Sozialstunden. Dass ein Jugendlicher zu einer Geldstzrafe verurteilt wird, ist meiner Meinung nach nicht üblich. Oder es kommt auf die Straftat an, das kann natürlich auch sein, aber bei Diebstahl von 400 EUR würde ich es eher in diesem Bereich einordnen.

      Vermutlich sozialstunden.

      Gruß

      Manavgat

      wenn er noch keine Vorstrafen hat, dann wird es denke ich auf Sozialstunden hinauslaufen. Ich schätze so um die 50-80.

      Liebe Grüße
      Ariane

      Ersttäter? Wiederholungstäter?

      Gewalt? Keine Gewalt?

      Waffe? Keine Waffe?

      Milder Richter? Scharfer Richter?

      Hallo
      es kommt darauf an, wie er das Geld und die EC-Karten gestohlen hat.

      Dann ob er das Geld und die Karten zurückgegeben hat und sich entschuldigt hat und die Tata bereut.

      Es sind einfach zu viele Faktoren um das zu beurteilen.

      Dazu auch noch das Ermessen des Richters auch denke ich mir mal.

      ICH für meinen Teil bin da eher so gestrickt, dass die auch richtig was daraus lernen sollen, bevor sie alt genug sind und erwachsen und eine schöne kriminelle Zukunft vor sich haben.

      ...nicht zu vergessen...

      ...wie gut sein Anwalt ist ;-)

      LG Daniela

Top Diskussionen anzeigen