Ich habe schon mein Weihnachtsgeschenk gesehen

    • (1) 13.11.13 - 09:21

      Meine Mutter ist von je her eine "feine Dame" Sie trägt immer schmuck passend zur Kleidung ist immer geschminkt, leider jetzt etwas zuviel, hat immer High Heels.

      Ich dagegen in meinen Jeans, Tunika und flachen Schuhen sehe aus wie ein Trampel. Das wurde mir auch oft an den Kopf geknallt.
      Schmuck hatte ich immer nur dezent, mittlerweile bin ich auch da mutiger und habe schon mal etwas größeres um den Hals und das auch zu Hause.

      Meine Mutter degegen lässt sich gehen, nur noch schwarze Hose, Oberteil und Oma-Schuhe,alles vom Inder.

      Nun kommt meine Mutter mit einen Schmuckkatalog(Klingel) zeigt mir eine Kette und Armband(nicht mein geschmack)und sagte das hat sie sich bestellt. Wenn sie mal weggeht ist das OK zu Hause läuft man ja nicht rum ich mache ja keinen auf feine Dame.(das war eine Spitze für mich;-))

      Nun kommt sie gestern an, sie hat Weihnachtsgeschneke für alle Frauen in der Familie bestellt. ich dachte Oh Gott bloss nicht den Schmuck, den muss ich ja dann auch tragen.#schock

      Nein ich konnte beruhigt sein, ich durfte mir als erstes die Farbe aussuche und dann packt sie ihr Paket aus.....

      So etwas hier:

      http://www.ebay.de/itm/Kittelschurze-Kittel-Kittelschurzen-Schurze-Grose-50-/121144869249?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item1c34cc0181

      in rot, blau und grün

      Auch die Größe 50 es muss ja locker sitzen.
      Bei uns tragen alle von 36-44 keiner ist darüber,

      Ist das nicht toll#rofl#rofl#rofl

      (5) 13.11.13 - 09:32

      du arme... #schwitz#huepf#ole#rofl

      hast du ja noch zeit bis Weihnachten etwas reinzuwachsen

      (6) 13.11.13 - 09:34

      Einfach nur schick!

      Ich beneide Dich...und Größe 50 ist doch okay...schließlich kannst Du da
      noch reinwachsen....#schein

      Deine Mutter ist ja wirklich ein praktischer Typ, so ne Kittelschürze kann man
      immer mal gebrauchen! ;-)...manche haben das auch so als Alltagskleidung an...
      ...brauchst nicht mehr zu überlegen, was Du frühs anziehst, Kittelschürze überwerfen und der Tag kann beginnen und alles schick...hach...seufz...ich beneide Dich.

      Merry Christmas! #rofl

      PS: Ich würde die rote nehmen...

Ich hoffe du bekommst auch die passende Sonnenbrille dazu, damit dir die Farben nicht so in den Augen stechen....:-p

"Merry Christmas"#snowy

(16) 13.11.13 - 10:20

Ich schnall irgendwie den Inhalt deines Textes nicht...#schwitz

<<Meine Mutter ist von je her eine "feine Dame" Sie trägt immer schmuck passend zur Kleidung ist immer geschminkt, leider jetzt etwas zuviel, hat immer High Heels.<<

<<Meine Mutter degegen lässt sich gehen, nur noch schwarze Hose, Oberteil und Oma-Schuhe,alles vom Inder.<<

Wat denn nu? Feine Dame oder Schlabberschlonz? #kratz

<<Nein ich konnte beruhigt sein, ich durfte mir als erstes die Farbe aussuche und dann packt sie ihr Paket aus....<<

Was für ne Farbe? Vom Schmuck? Und wieso packt sie ein Paket aus? Kittelschürzen für euch Frauen, nur für sich selbst oder für dich?

Ich steh total auf dem Schlauch...

Gruss
agostea

  • (17) 13.11.13 - 10:35

    Danke dir! Ich dachte schon, nur ich hätte nichts verstanden.

    Mir geht haargenau wie dir.

    LG,
    Natalia

    • (18) 13.11.13 - 10:36

      Ein Glück, ich dachte schon, es liegt an mir *gg* (hätte mich jetzt auch nicht gewundert...)

      Gruss
      agostea

      • (19) 13.11.13 - 10:38

        In solchen Fälle denke ich immer, meine Deutschkenntnisse sind vielleicht doch nicht so gut, wie ich behauptet und ich verpasse irgendwas zwischen den Zeilen :-)

        LG,
        Natalia

        • (20) 13.11.13 - 10:54

          Ach du, das denke ich - so als Nicht - Spanierin -, aber dann genauso....ich grüble dann über den Sätzen und überlege...ob ich einfach zu dumm bin, den Inhalt zu verstehen...und versuche herauszufinden, WO der Haken ist #rofl

(21) 13.11.13 - 10:57

Jupp, ging mir auch so.

(22) 13.11.13 - 10:58

Ups hier sind ein paar Wörter verschwunden.

<<Meine Mutter ist von je her eine "feine Dame" Sie trägt immer schmuck passend zur Kleidung ist immer geschminkt, leider jetzt etwas zuviel, hat immer High Heels.<< <<Meine Mutter degegen lässt sich gehen, nur noch schwarze Hose, Oberteil und Oma-Schuhe,alles vom Inder.<<

Meine Mutter war schon immer "Die Dame", jetzt wo sie immer älter und kränker wird läuft sie nur noch in Schlabberlook. Geschminkt ist sie immer noch sehr auffällig, aber das andere passt nicht mehr.Schmuck trägt sie kaum noch.
Früher stand Sie immer im Mittelpunkt heute nicht mehr und dadurch ist Sie sehr missgünstig und und neidisch,keiner darf besser sein als Sie

So meinte Sie ,wir Kinder/Schwiegerkinder und erwachsene Enkel "müssen" zu Hause mit Kittelschürze rumlaufen. Macht man das nicht , spielt man in ihren Augen eine feine Dame , die man ja nicht ist.(auf deutsch dann ist man eine Tussi)
Sie selbst läuft jetzt auch zu Hause mit Kittelschürze rum

Sie zeigte mir vor ein paar Tagen den Katalog mit Schmuck, früher hat sie das auch gemacht so in demSinne:.."Ich möchte mit das und das kaufen, wie gefällt dir das?"...Egal ob es einen gefallen hat oder nicht , man hat das dann zum Geburtstag oder Weihnachten bekommen.
(Warum sie das so machte keine Ahnung)
Somit hatte ich angst das sie mir diese Kette die mir nicht gefallen hat,zu Weihnachten bekomme.

Diesmal war meine Angst unberechtigt da sie die Kette doch für sich bestellt hat.

Für uns Frauen in der Familie hatte sie Kittelschürzen bestellt und diese packte sie bei mir aus und ich durfte bei den Schürzen zwischen, rot, grün oder blau wählen.Diese bekomme ich dann schön verpackt zu Weihnachten.

Bist du jetzt mitgekommen?:-)

  • (23) 13.11.13 - 11:12

    #rofl#rofl#rofl

    Alles klar...ich danke dir für die Erklärung...*tränenwegwisch*

    Deine Mutter ist ja schon bisschen speziell, kann das sein? #heul#heul

    PS: Welche Farbe wirds wohl werden? #schein

    (24) 13.11.13 - 14:37

    Hallo,

    dann solltest du dich zu Weihnachten auch wirklich drüber freuen UND dieses Teil auch kompl. auspacken und mal überziehen, evtl. fällt da dann noch ein Umschlag raus mit mehreren Scheinchen drin! Und genau DIE würdest du dann evtl. nach Weihnachten auf den Müll o.ä. werfen.

    Meine schwiegermutter hat auch immer Kittelschürzen getragen, jedenfalls zu Hause. Unterwegs hat sie dann diese merkwürdigen Kofferröcke getragen, in Falten gelegt, vorne zum Knöpfen und mit dem Gürtel konnte man die Weite auch noch regulieren. Ich glaube, von diesen Teilen hatte sie mind. 30 St. im Schrank. DIE waren echt schlimm.

    LG

    Hallo

    ist deine Mutter die Tochter deiner Oma? :-)

    Früher hat meine Mama auch immer zuhause Kittelschürzen getragen, wohl gemerkt ohne Rock drunter #schock
    Mittlerweile hat sie so Trägerröcke an: http://www.witt-weiden.de/799794?from_search=true
    Sie hat sie in verschiedenen Farben und findet sie bequem. Pflegeleicht sind sie auch und ich finde sie zumindest schöner als dein Weihnachtsgeschenk :-p

    Ach ja, meine Mama wird demnächst 73

    LG
    Manu

Top Diskussionen anzeigen