Reklamieren - Umtauschen

    • (1) 14.11.13 - 11:43

      Ich lese hier im Forum oft, dass wenn Kinderschuhe mal ein wenig zu früh den Geist aufgeben, sofort dazu geraten wird, zu reklamieren, den Hersteller an zu schreiben usw. Weiter unten liest man dann, dass es sich um "billig" Schuhe von Deichmann&Co. handelt.

      Vlt. habe ich da ein total falsches Weltbild.... Aber ich kenne es nicht anders, dass billige Schuhe (die man ja ruhig mal kaufen kann) nie lange halten. Die sind oft verklebt und nicht vernäht und das Material ist schlecht (Plastik anstatt Leder etc.).

      Kauft doch einfach, gerade jetzt wenn es kalt wird, GUTE Schuhe. Dann gehen die auch nicht nach 2 Wochen kaputt und ihr müsst euch dann nicht beschweren, dass der 10€ Schuh nicht so lange wie ein Lederschuh einer Marke hält ;-)

      Und eine kleine Spitze kann ich mir auch nicht verkneifen: Ich denke bei diesen Geschichten immer an Leute, die nen All-inkl-Urlaub in der Türkei buchen. 2 Wochen pro Person 100€ und sich dann beschweren, dass es kein Luxushotel ist sondern eine billige Kaschemme :-P

      • bis jetzt habe ich es nur über teure Markenschuhe gelesen. Ich kaufe für mich meist Schuhe bei Dei...n, aber sehr oft auch runtergesetzte , gute Schuhe(oft ein Schnäppchn von 170 auf 70 runtergesetzt #huepf). Man merkt schon den Unterschied- auch im Tragekomfort, deswegen kaufen wir für unseren Sohn nur vernünftige Schuhe, die was kosten dürfen(oder im Outlet). Ein mal habe ich Schuhe bei Discounter gekauft. Sie haben ganze 2 Tage gehalten!

        wie auch immer. Ich habe noch nie Schuhe reklamiert und würde mich schämen billige Schuhe zurück zu bringen. Bei teuren Schuhen hätte ich es mir überlegt, aber , wenn ich billige kaufe, muss ich damit rechnen , dass sie nicht ewig halten(obwohl es auch Ausnahmen gibt :-))

        Wir haben eine Woche am Goldstrand(Bulgarien) mit 3 Personen für 500 € verbracht :-p- aber wir sind auch nicht anspruchsvoll und gehen in den Urlaub nicht um den ganzen Tag im Zimmer zu sitzen ;-)
        lg

        Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass es Leute gibt, die sich keine teuren Schuhe leisten können?

        Dein Arument ist richtig und auch wichtig um dies in Erinnerung zu rufen.
        Wir können uns auch nicht teure Schuhe für jedes Kind leisten, wir kaufen deshalb in Outletts, Räumungsverkäufen oder eben runtergesetzte gute Schuhe. Immer mit dem Wissen wieviel ein Paar "günstige" Schuhe kostet- das ist dann die ungefähre Preisgrenze. Gut es sind dann vielleicht Schuhe aus der Vorsaison, aber was solls- Priorität ist bei uns ja gute , haltbare Schuhe die ihren zugedachten "Aufgaben" gerecht werden zu einem für uns erschwinglichen Preis. Dann muss eben mal modern und angesagt evt zurückstehen.

Top Diskussionen anzeigen