banküberweisung

    • (1) 22.11.13 - 09:35

      ich hab ne Überweisung getätigt, nur habe ich die Eheleute xy genannt,nun hab ich erfahren das des Konto nur noch auf meine bekannte läuft6.kommt des Geld trotzdem an?danke schon mal im voraus.

      eure paradise-angel

      • Solange der Name, Kontonummer, BLZ stimmt, sollte das Geld ankommen. Falls nicht wird die Bank das Geld auf dein Konto zurücküberweisen.

        VG
        Mateo

        • trotz das ich Eheleute geschrieben hab?obwohl des mittlerweile nur ihr Konto ist???

          lg

          • Ja, die Bank hat keine Pflicht zu überprüfen ob Kontoinhaber und Kontonummer übereinstimmen. Manche Banken tun dies aber und falls irgendwas nicht stimmt, setzt die Bank sich entweder mit dir in Verbindung oder wird das Geld zurücküberweisen. In dem Fall denke ich nicht, dass es hier Probleme geben sollte, da sich hier vermutlich nicht der Ehename geändert hat.

            VG
            Mateo

      Das ist egal, solange der Nachname stimmt.
      Mir wurde sogar schon Geld auf das Konto meines Mannes mit meinem Namen überwiesen, obwohl ich da noch kein Kontoinhaber war.
      Aber da wir den gleichen Nachnamen haben interessiert das die Bank nicht.

      LG

      Hallo,

      mir hat meine Bank gesagt, dass auf den Namen überhaupt nicht mehr geschaut wird.

      Es interessieren Kontonummer und BLZ.

      Auf dieses Konto kommt das Geld, egal, wem es gehört.

      Nur, wenn die Kontonummer bei der Bank nicht existiert, kommt es wieder zurück.

      Was natürlich Probleme macht, wenn man zwar den richtigen Namen, aber eine andere Kontonummer angibt.

      GLG

Top Diskussionen anzeigen