So...ich wollte mir nur mal eben mein höchstverdientes Lob abholen :)

    • (1) 22.11.13 - 21:42

      Also...nachdem ich heute meine Kids abgeholt und auf der Heimfahrt gefühlte 7000 Fragen beantwortet habe (warum haben Asiaten Schlitzaugen, wie stellt man Ampeln her, wer hat den Dosenöffner erfunden, gibt es auch Menschen die Langeweile mögen...etc) habe ich dann Abendessen für die Kids gekocht.

      Also die engagierten Hausfrauen hier werden jetzt missbilligend die Augenbrauen lupfen udn leise brummelnd in ihren Pantoffeln in die Küche schlurfen..."Tiefkühlgemüse warm machen, Fischstäbchen braten und Kartoffelpüree anrühren ist doch nicht kochen" mögen sie jetzt denken...egal.

      Es fühlt sich an wie kochen...ich mache fünf Dinge gleichzeitig, die Küche sieht hinterher aus wie nach einem Bobmeneinschlag und die Teller sind gefüllt...kochen.

      Und dann sitzen meine Kinder am Tisch und schmatzen und sagen mit vollem Mund, gänzlich unerzogen: "Oh Papa, das schmeckt so millionentrillonenmillardenmal so gut wie ich es gar nicht sagen kann, das ist das leckerste Essen der Welt".

      Dafür hat es sich gelohnt damals 3 Tage lang 15 Fischstäbchen zu verdrücken und in der Folgezeit fleißig an der Brattechnik zu feilen.

      Viel Rama-Bratöl. heiß anbraten, dann runter schalten und nur ein einziges Mal vorsichtig wenden...so wird mein Tip aussehen falls irgendwann mich jemand mal fragt wie man Fischstäbchen richtig macht :-p

      [url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20131121132950acgfhd7lim.jpg[/img][/url]

      http://www.fotos-hochladen.net/view/20131121132950acgfhd7lim.jpg

      • ?? Toll, du kannst Autofahren, oder bist zumindest nicht am Baum gelandet, obwohl du ein Mann bist und die Kinder dir WÄHREND der Fahrt Fragen gestellt haben! Super!
        ?? Dann noch das ganze Multitasking beim erwärmen von Fertignahrung. Hut ab. Für einen Mann machst du das wirklich, wirklich einzigartig!
        Und dann noch dieser Forscherdrang bei der bestmöglichen Zubereitung von Fischstäbchen... ich bin begeistert.
        Vielleicht kannst du ja bei Frosta anfangen und wir lernen noch viel über den ganzen anderen Tiefkühlfischkram.
        Ich bin gespannt.

        • Ich überles' die Ironie einfach mal und freu' mich über das selbsteingeforderte Lob.

          Nur bei den Fischstäbchen muss ich einschreiten...die waren von Iglo und nicht von Frosta...oder gehören die zusammen? Nein, oder? Iglo ist doch imemr noch Unilever...oder haben die verkauft? Egal.

          *freu*

          • Kannst du auch, wieviele Männer gibt es, die die Kurzen einfach beim Bürgerbräter abfüttern (der alle erdenklichen Experimente beim Übergang von tiefgefroren zu kross gebraten bestimmt bei der Nasa hat erledigen lassen) :-)

    Haste fein gemacht. Aber mein Mann kocht anspruchsvoller und es schmeckt auch millionenmiliarden mal so gut, wie ich es nicht sagen kann :-p

#ole

Ich erinnere mich noch an deine ersten Berichte über Fischstäbchen^^

Dieses Gemüse das du da hast. Einen Lieter Sahne mit etwas Gekörnter Brühe, etwas Muskat und zwei Eiern verquirlen und das ganze über gekochte Nudeln in einer Auflaufform geben. Wer mag könnte noch Kochschinken mit einarbeiten. Käse drüber und bei 180c 20 min backen.
Das sollte den Kindern auch schmecken.

Top Diskussionen anzeigen