Profilbild in sozialen Netzwerken?

    • (1) 28.11.13 - 13:54
      Inaktiv

      Hallo,
      ich frage jetzt einfach mal die Allgemeinheit.
      Meine Schwägerin hat als Profilbild ein Foto meiner Tochter hochgeladen. Eines der ersten Bilder von ihr.
      Bevor ich jetzt eskaliere, brauche ich doch mal neutrale Meinungen. Es gab vor der Geburt eine klare Ansage an Familie und Freunde: Es werden keine Bilder unseres Kindes hochgeladen! Alle haben sich bisher daran gehalten, sogar diejenigen, die ihr ganzes Leben auf diesen Seiten posten.

      Jetzt habe ich gesehen, das eine sich nicht daran gehalten hat. Und ich weiß gar nicht, worüber ich mehr entsetzt bin, über die Tatsache an sich oder wieso meine Tochter als ihr Profilbild herhalten muß.
      Eine sehr gute Freundin meint, ich bin zum Superspießer mutiert, so schlimm sei das jetzt nicht wirklich.
      Mein Mann meint, man würde sie ja nicht mal erkennnen (wohl eher um Streit aus dem Weg zu gehen).

      Was meint ihr denn dazu?
      LG und Danke für eure Antworten

      • Sowas gehr GAR NICHT !!!! #schock

        Selbst ohne "Verbot" würde ich erstmal nachfragen, bevor ich sowas mach.

        Das mag zunächst spießig klingen, wird aber durchaus verständlich wenn man weiss, wieviele kranke Menschen auf solchen Plattformen unterwegs sind...

        Nee, das geht ja wohl garnicht! Ich würde schon sagen das Bild muss weg. Ich muss aber zugeben, dass ich auch mal aus "versehen" ein Bild hochgeladen habe wo meine Nichte mit drauf war. Allerdings nicht als Profilbild sondern ein ganz normales von vielen. Da meine Schwester mit mir befreundet ist hat sie es gesehen und mich gebeten es wieder rasuzunhemen. War kein Problem, ich habe es verstanden und sie hat es verstanden, dass keine böse Absicht von mir dahinter gesteckt hat. Insofern habe ich es wieder rausgenommen und gut wars.

      • Hallo,

        das ist nicht in Ordnung.

        Ich würde immer etwas neutrales wie Blumen oder Tiere wählen.

        Meistens wird ja in Foren auch etwas angeboten.

        GLG

        Hi,

        nie! Ich selbst lade gerne Fotos hoch, z.T. auch die meiner Kinder ABER niemals, niemals, niemals ist da ein anderes Kind mit drauf.

        Ich würde sie einfach freundlich bitten, das nicht zu machen und das Bild rauszunehmen.

        GLG
        Miss Mary

      • (7) 28.11.13 - 14:13

        Hallo,

        ich finde das auch nicht in Ordnung.

        Eine Bekannte hat auch mal ein Bild von meinem Mann und meiner Tochter hochgeladen und ich habe sie gleich gebeten es sofort zu löschen.

        Wenn ich welche hochlade, dann auch nur mein Kind und nicht ihre Freundinnen.

        Es gehört sich einfach nicht!

        Liebe Grüsse

        #winke

        Ich bin ja auf Facebook und anderen Netzwerken - auch mit Profilbild - und finde die ewige urbia-Nörgelei "Uuuh, wer braucht schon Facebook, ich habe zwar keine Ahnung, wovon ich rede, aber hauptsache meine Vorurteile in die Öffentlichkeit gedonnert." zwar ätzend...

        ...ABER ich finde Fotos von Kindern gehören nicht dorthin. Ja, Eltern haben das Recht für ihre Kinder zu entscheiden und ja, wenn sie es machen, ist es ihre Sache, aber ich habe vollstes Verständnis, wenn einige Eltern das nicht möchten und ihrem Kind die Entscheidung später selber überlassen.

        Superspiesser hin oder her, als soziale Netzwerkverfechterin hast du trotzdem meine Zustimmung.

        Hallo,

        so was geht gar nicht.

        Ich selbst lade keine Fotos von meinen Kindern im Internet hoch und schon gar kein anderer!

        Grüße

        ICH lade nicht mal Fotos meiner eigenen Kinder hoch (abgesehen davon das ich kein Profil bei Facebook & Co. habe), da soll sich das mal ein anderer trauen.

        Meine Schwägerin hat das auch mal gemacht ohne uns zu fragen. Ich hab mich zwar auch drüber aufgeregt, aber es dabei bewenden lassen, weil es wirklich nur das eine Bild war.
        Sollte das nochmal passieren werde ich allerdings mit ihr reden.

        Mein Mann oder ich posten aller paar Monate mal ein Bild von unserer Tochter, aber da entscheiden wir wie oft und welches Motiv.

        Rede in ruhigm Ton mit deiner Schwägerin und bitte sie das Bild zu entfernen.

        LG

        Hallo,

        absolutes Unding!
        Das gäb bei mir einen Riesenärger!

        LG,
        delfinchen

        Huhu,

        ich habe mit meiner Schwägerin auf ein Fotofolgende Nachrichten geschrieben (leicht geändert auf Grund der Geheimhaltung :) ), nachdem meine Tochter auf ihrem Profilbild zu sehen war, trotz Ansage, dass wir keine Bilder von ihr im Internet sehen wollen.

        Liebe xyz,
        es wäre lieb von dir, wenn du das Foto von xxx (meiner Tochter), das du auf facebook hochgeladen hast, wieder löschen würdest. Wir haben uns vor ihrer Geburt aus diversen Gründen bewusst entschieden, keine Fotos von ihr hochzuladen . (Habe die Gründe wie Datenschutz, Recht am eigenen Bild etc. kurz aufegführt).

        .....

        Auf diese Mail kamen mehrere, etwas unverständnisvolle Antworten zurück, worauf ich eine neue Nachricht mit folgender Kernaussage verfasst habe (wieder mit gewissen Änderungen):

        Ich möchte als Mutter und damit auch als Erziehungsberechtigte gerne selber darüber entscheiden, welche Fotos von meiner Tochter veröffentlicht werden und welche nicht. Das würde dir doch aus so gehen, oder ?

        In dem Sinne: rein rechtlich sitzt du am längeren Hebel ! Außerdem kann facebook jedes Foto weiterverkaufen, wie sie es möchten. Datenschutz etc. Aber damit hast du dich bestimmt beschäftigt, bevor du deine Entscheidung getroffen hast.

        Außerdem will deine Tochter sicher später selbst entscheiden, was von ihr auf facebook/im Internet zu sehen ist. Das Internet vergisst nie!

        Du bist nicht spießig, du hast ein Bewusstsein (für eine wichtige Thematik), das leider nicht ganz so viele Menschen haben. Also häng dich rein und bewege sie dazu, das Foto wieder zu löschen. :-)

        lg

        (14) 28.11.13 - 15:03

        Sag ihr, dass sie es rausnehmen soll und es nicht wieder machen soll und wenn sie sich dann daran hält würde ich keinen Aufstand deswegen machen.

        VG
        Mateo

        Warum tut sie nicht ihr Bild rein? #gruebel
        Superspiesser hin oder her. Sie hat das Foto deines Kindes nicht zu veröffentlichen Punkt. Wenn man sie worher noch darum gebeten hat und sie macht es trotzdem- das geht gar nicht!!!

Top Diskussionen anzeigen