Vodafonevertrag

    • (1) 04.12.13 - 22:01

      Hallo!

      Bisher hab ich mit meinem Freund ein Handyvertrag zusammen.Er hatte mit seiner Exfreundin das so abgeschlossen,weil sie immer kein Geld hatte und er das dann eben übernommen hat.Ich hab das dann praktisch so von der Vorgängerin übernommen,als mein Prepaid-Handy den Geist aufgab,weil es bei ihm ja nur so rum lag.
      Jetzt läuft der Vertrag aus.Nun hat heute eine Dame angerufen,wegen einer Vertragsverlängerung.Und ich kenn mich garnicht aus.Sie redet alles mögliche und ich blick nicht durch.Partnervertrag wird es nicht,weil ich meine Sachen selber zahler will.
      Aber nun weiss ich nicht was für einen Vertrag ich abschliessen soll.Ich möchte gerne bei Vodafone bleiben, weil hier seit einigen Tagen das Netz ausgebaut wurde und nun eine super Verbindung besteht.
      Ich telefoniere recht wenig,schreibe viele Sms und möchte ins Internet.Mit diesen ganzen Vertragsdingern blick ich nicht gescheit durch.Ich möchte halt nicht ewig viel zahlen,weil ich nen Festnetzanschluss ja auch noch habe.Ein neues Handy dürfte ich mir wohl auch aussuchen.Hätte gerne das Samsung Galaxy S4.Aber das kostet dann wohl auch gleich wieder 200 Euro,oder so.
      Da kauf ich doch lieber für meine Kinder was schönes zu Weihnachten.
      Ach ja ich hab keine Ahnung.Morgen will die Dame nochmal anrufen.
      Was ratet ihr mir denn????

      Vielen Dank schonmal

      • Hallo,

        Wenn du monatlich nicht so viel Abdrücken willst, dann besorg dir das Handy doch so und bleib auf prepaid?
        Wenn du aber bei Vodafone bleibst ist es sicherlich günstiger einen neuen Vertrag abzuschließen als den bestehenden zu verlängern, da gibt es bessere neukundenrabatte (vorausgesetzt der Vertrag ist gekündigt, ansonsten verlängert der sich ja eh automatisch).

        LG

        Hallo,

        ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.

        Wenn der Vertrag gekündigt ist, dann verlängere ihn nicht!!!

        Ich habe mal für einen Mobilfunkanbieter gearbeitet, Du wirst immer bessere Konditionen, zumindest beim Gerät erhalten, wenn Du einen neuen Vertrag abschließt.

        Es ist besser Du gehst in einen Shop, lässt Dich beraten und nimmst Dir vorerst Angebote mit heim. Dort schaust Du Dir alles in Ruhe noch einmal an und gehst dann erst zum Vertrag unterschreiben über.
        Wie oft möchtest Du denn ins Internet mit Deinem Handy? Täglich oder nur ab und zu?

        Viel Erfolg und Grüße
        Mimi

        Vodafone ist in meinen Augen der allerletzte übelste Laden !! Schlimmer geht es nicht.

        Schau zu dass Du einen Prepaid Vertrag nimmst, und evtl. bei Bedarf eines neuen Handys ein gebrauchtes holst. Es muss nicht immer das allerneuste sein.

        Ein günstiger Anbieter für Prepaid ist zB. Alditalk mit guter Netzabdeckung über E+.

      • ich bin auch bei vodafone und relativ zufrieden, allerdings hab ich nen Rahmenvertrag und der ist sehr günstig.

        Mit dem, was du möchtest wirst du vermutlich nicht unter 50Euro bleiben im Monat.

        Was das Netz angeht - es gibt halt fast nix besseres. Das war für mich früher auch der Grund, nicht zu wechseln.

        Ich rate dir aber auch, dir nix am Telefon aufschwatzen zu lassen. Wenn der Vertrag gekündigt ist dann lass das so und geh unbedingt in einen Vodafoneshop und lasse dich dort beraten.

        Und sag nicht beim erstbesten Angebot: ok, nehme ich.

        Das sind alles Halsabschneider;-)

        Hallo,

        ich hab mir ein HUAWEI Ascend p6 mit Voadfonevertrag über Handytick geholt.

        Perfekt.

        19,95€, inkl. 100Min, 3000SMS und 300mb (oder 500?)
        So günstig kam ich über D1 nicht dran und Prepaid wollte ich nicht, da ich jede MEnge SMS (Vereinsarbeit) schicke.

        EPlus geht bei uns nicht.

        LG

      • Kündige den alten Vertrag rechtzeitig und dann machst Du einen neuen. Nach der Kündigung Vodafone schön zappeln lassen wenn sie anrufen und dich als Kunden behalten wollen. ( vorausgesetzt, Du hast bis zur Kündigung noch genügend Zeit )

        So habe ich es mit Vodafone gemacht. Ich hatte meine Kündigung für März 2014 schon Anfang des Sommers abgeschickt. Seit dem riefen sie mich in regelmäßigen Abständen an und wollten mich als Kunden zurück haben. Nur leider konnten die mir kein, für mich, anständiges Angebot machen. Ich wollte eine Internet Flat, SMS Flat und eine Tel. Flat in alle Netze und mehr als 20 € wollte ich dafür nicht ausgeben.

        Tja, vorrige Woche rief ein netter Mitarbeiter von der Kundenrückgewinnung an ( er war wirklich nett und er war auch von Vodafone ;-) ).

        Nun ja, nach langem hin und her und wiederholten Worten meinerseits, das ich zur Konkurenz wechsle, weil die billiger sind mit den Flatrates, bekam ich genau dieses Angebot, was ich die ganze Zeit haben wollte. :-)

        Nun habe ich den Red S Tarif für 19,99 € #pro

        Man muß sie wirklich nur lange genug zappeln lassen und immer wieder mit der Konkurenz drohen.

        LG

Top Diskussionen anzeigen