Freitag, der 13.

    • (1) 14.12.13 - 19:29

      Hallo zusammen

      Da soll mal einer wieder behaupten, dass Freitag der 13. ein Unglückstag ist. Also, ich kann diesmal das Gegenteil davon behaupten #huepf

      Gestern zuerst die gute Nachricht, dass ich endlich eine neue Box für mein Pferd gefunden habe. Für die, die es nicht wissen, aber interessiert, hier der Beitrag vor fast 2 Monaten, in dem ich auch erwähnte, dass ich bereits einen neuen Stall suche, und es im bisherigen Stall einfach kein guter Zustand ist:

      http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/4318214-bin-ich-wirklich-krank-im-kopf/27830012

      Und dazu gleich Jemand gefunden, der mir mit Auto und Pferdeanhänger zur Hilfe kommen kann. Der Umzug findet schon morgen statt. Ich kann es kaum mehr abwarten #huepf

      Als zweite gute Nachricht kam, dass wir unser neues Auto doch noch vor Weihnachten bekommen, statt erst nächsten Jahrs.

      Und die dritte gute Nachricht: mein Urlaubsantrag für über Weihnachten und Silvester ist durch und komplett genehmigt. Ich muss diesmal (das erste Mal seit 5 Jahren) keine Bereitschaft in der Firma machen.

      Ich weiß, ein Silopo, aber ich freue mich einfach riesig und hätte so tolle Nachrichten einfach nicht am Freitag den 13. erwartet.

      Hatte sonst noch jemand so Erlebnisse gehabt?

      Lg capricorn

      Schön, mal etwas positives zu lesen!
      Freut mich für dich, dass du einige gute Nachrichten bekommen hast! :-)

      Bei uns ist es normal, nicht alles perfekt, aber auch keine Hiobsbotschaft. *auf Holz klopf*

      Aber ich habe ein Glücksgefühl in meiner Brust - das klingt furchtbar "geschwollen", aber ...es ist das Zusammenspiel von mehreren Faktoren, bin trotz Zahnschmerzen und wenig Sorgen um mein Auto glücklich und geniesse das sehr!
      Auch wenn gestern nichts spezielles passiert ist.

    Meine Tochter ist an einem Freitag den 13. zur Welt gekommen, für uns also definitiv ein Glückstag....:-)

Ich habe an einem Freitag, den 13. meine Führerscheinprüfung bestanden

Wir hatten Betriebsweihnachtsfeier und ich glaub so jedes mögliche Klischee bedient was es gibt.

Sehr belustigend, weil es mich nicht getroffen hat #schein

Hallo,

ich hatte an dem Tag die U5 mit unserem Minimann. Der Arzt hat Blut abgenommen, weil seine Nierenwerte nach der Entbindung schlecht waren (er hat leider nur eine Niere).
Der Arzt meinte ich solle am Dienstag anrufen, da könnte er mir sagen ob alles in Ordnung ist.
Was gemacht werden muss bei schlechten Werten wollte er mir zu diesem Zeitpunkt nicht sagen...
Natürlich hatte ich Riesenangst, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist und das habe ich dem Arzt auch gesagt.
Am Freitag Abend um 18:45 hat er noch angerufen und mir gesagt, dass alles super ist.
Er hat extra angerufen, weil er gemerkt hat wie besorgt und ängstlich ich war.
Ein toller Arzt und eine super Nachricht!

LG Mimi

Top Diskussionen anzeigen