Blödestes Geschenk aller Zeiten

    • (1) 15.12.13 - 02:21

      Hallo Zusammen,

      mein Gedankenkarussell kreist mal wieder. Also versuche ich mich abzulenken. Dabei ist mir (warum auch immer) eingefallen was für selten dämliche oder witzige Geschenke ich mal so bekommen habe.

      Bitte versteht den Thread mit einem ;-)

      Also, was war euer dämlichstes, blödestes oder witzigstes (weil sinnloses) Geschenk?

      Ich mach auch mal den Anfang: Ich bin mir nicht sicher was dämlicher war. Die gebrauchte Bluse, der Nagellack (ich lackiere NIE meine Nägel) oder die Eintrittskarten für ein Wolfgang Petri Konzert. Doch ich weiß, das Konzert war echt das dämlichste…

      Bin gespannt was bei euch so auf dem Gabentisch lag.

      LG

      Ein elektrischer Dosenöffner, von meinem Mann #augen Und er fand das Ding so toll! Hab s zu seinem Geburtstag eingepackt und ihm geschenkt #schein

      Er hat s verstanden. #winke

    • Kleines Gästehandtuch mit Sonne-Mond-Stern Seife.
      Habe ich von meiner Großtante gleich 4 Mal bekommen. Immer Weihnachten und Geburtstag an 2 aufeinander folgenden Jahren.
      Ich war 14 bzw 15Jahre.
      Sowas Dummes!!!!

      • (8) 15.12.13 - 13:40

        Und auf dem Gästetuch ist ein Bärchen, der auf einer Mondsichel schläft? Die Dinger habe ich von meiner Oma auch bekommen und sie sind heute meine "Arbeitshandtücher" (wir haben in jedem Büro einen Wandschrank mit Waschbecken und Spiegel).

        #rofl

        Ich habe die! Von einer Großtabte bekommen, so wie alle meine Geschwister auch.
        Nach 2,3 Gläsern Wein kam dann raus, dass sie die selber bekommen hatte.

        #winke

        • (12) 16.12.13 - 19:50

          Vielleicht hätte ich die aufheben sollen - damit ich auch was zu verschenken habe, wenn ich irgendwann eine Großwasauchimmer bin. Steht vermutlich im Ratgeber "Wie ich eine gute Großwasauchimmer werde": Regel eins: Immer Sets von Gästehandtüchern mit zugehöriger Seife zum Verschenken bereit halten." #schein

          #winke

    Ich hatte es von meiner schwiegermutter.Da es meiner Mutter gefallen hat, habe ich weiter verschenkt.

    • Das ist toll wenn man es weitergeben kann.

      An sich finde ich die Gästehandtücher JETZT (17 Jahre später) nicht schlecht, praktisch in der Küche und eben im Gäste WC - aber damals mit 14/15 war es einfach nur dämlich und langweilig.

      Scheint auch eine gute Qualität zu sein, sehen immernoch aus wie neu ;-)

      Aber man schenkt keinem Teenie SOWAS!!!

Top Diskussionen anzeigen