Dieses Lied ist für alle User...

    • (1) 18.12.13 - 16:21

      ... die Aussagen tätigen a´la:

      "Wieviele von denen sollen wir denn noch aufnehmen?"

      "Die hausen wie die Affen und bekommen trotzdem alles in den A**** geschoben."

      "Wie kann man so blöd sein, und sein eh schon schiffsbrüchiges Boot selber anzünden."

      "Sollen die doch mal schauen, dass sie ihr Land voranbringen anstatt einfach abzuhauen. Die Deutschen mussten das damals schließlich auch!"

      http://www.youtube.com/watch?v=3C5BEcxOI-4

      Die Diskussionen über dieses Thema liegen zwar schon ein Stück in der Vergangenheit, aber das Thema ist aktuell wie eh und je.

      Gruß,

      vam-pir-ella

      brrr, da zieht sich mir alles zusammen!
      trotzdem danke fürs posten!
      lg julia

    • Danke #blume

      Es ist gut, das Thema immer wieder ins Bewusstsein zu rücken. Wobei ich befürchte, dass du die , die du gerne überzeugen würdest, damit immer noch nicht kriegst.. :-(

      Ein "hartes" Video...

      "Kein Mensch ist Illigal" Das trifft es doch genau!

      • Dann können die doch da nicht-illegal-sein wo sie herkommen :D

        • Und wenn sie da erschossen werden, mit "unseren" Waffen, dann ist dir das auch egal.

          • Ich will dir mal was erklären, liebe White. Weltweit wurden 100 MILLIONEN von AK47 verkauft... Dazu kommen die in Lizenz gebauten Waffen aus den Ostblockstaaten, Asien usw. In jeden Konflikt taucht diese Waffe auf.

            Dann liest die White in irgendeinem Artikel, dass die böse Firma Hecklar und Koch ein G36 in lybien verkauft hat. Oder ein G36 in Syrien auftaucht. Das sind Einzelfälle. Wenn Deutschland einen Export nach Lybien genehmigt, dort ein General sich etwas dazu verdienen möchte und 5 Stück an seinen Neffen verkauft, der die nach Syrien schmuggelt. Was kann dann bitte unsere Regierung bzw. der Hersteller dafür? Es wurden nie ganze lieferungen in solche Länder festgestellt. Einzelne Waffen tauchen auf. Mehr nicht. Der Deutsche Wutbürger regt sich natürlich sofort tierisch auf.

            Natürlich muss man sich mit Rüstungsexporten kritisch auseinander setzen. Man mus sjedoch auch die globale Entwicklung beachten. Mir ist Zb ein Assad in Syrien lieber, als ein Djihadisten Regime, Welches den Terroristen unterschlupf bietet, Terroristen ausbildet usw. die dann in Afghanistan Deutsche Soldaten töten. Also sollte man ihm Waffen liefern (was die russen ja auch tun). Deswegen braucht auch Saudi Arabien panzer, um das Öl, was wir in Europa brauchen zu schützen.

    Jetzt zittere ich hier und würde am liebsten los heulen.

    Danke trotzdem. Vielen,vielen Dank, dass du es immer wieder versuchst. Und trotzdem gibt es immer noch welche, die es nicht verstehen wollen.

    LG,
    Natalia

    Beide Daumen hoch.

    Es ist sehr grausam, aber das ist die Realität.

    Viele Grüsse !

    *** vom urbia-Team editiert.

Top Diskussionen anzeigen