Klavierunterricht?

    • (1) 10.01.14 - 13:20

      Hallo Zusammen,

      Sind Klavierspieler hier unterwegs? Macht es Sinn mit 26 Jahren das Klavierspielen anzufangen? Ich bin gerade so motiviert es zu lernen. Ich hatte schon immer Interesse an Musik, hab bis vor 10 Jahren ein anderes Instrument gespielt und hatte immer so ein Kinderkeyboard wo ich drauf rumgeklimpert habe. Mehr schlecht, als recht #schein

      Und jetzt hat mich sehr großes Interesse gepackt. Habe mich auch mal auf die Suche nach einem privaten Klavierlehrer gemacht und habe ein Angebot für 20 € für 45 Minuten bekommen. Ist das vernünftig? Bei uns in der Musikschule zahlt man 60 € im Monat und hat einmal die Woche 30 Minuten Probe.

      Ich träume schon vor mich hin. Wie schön es wäre auf der Hochzeit meiner besten Freundin zu spielen. Ich denke sie würde sich total freuen.

      Was ist denn realistisch in einem halben Jahr spielen zu können? Noten kann ich lesen und auch den Tasten zuordnen, die "Einfingerspieltechnik" beim Keyboard beherrsche ich auch. Aber viel schöner klingt es natürlich mit 10 Fingern.

      Bin über eure Meinung gespannt.

      LG

      • Klavier ist auch als Erwachsener gut zu lernen. Viel Spaß dabei.

        Von musikalischen Einlagen bei Hochzeiten würde ich persönlich jedoch Abstand nehmen. Es gibt wenig "Geschenke an die Braut" die von den anderen Gästen nicht leise-leidend oder brauenziehend-amüsiert zur Kenntnis genommen werden. Insbesondere, wenn der Vortragende noch Anfänger ist.

        • Danke für deine Antwort. Ich denke ich werde es mal versuchen.

          Das habe ich auf Hochzeiten aber anders erlebt - meine schönsten Erinnerungen an meine Hochzeit sind musikalische Einlagen meiner Familie. Allerdings sind die auch seit Jahrzehnten "trainiert" und mein Bruder hat Musik studiert, so dass die Qualität stimmt.

          Nach einem halben Jahr Unterricht würde ich auch noch keinem einen Auftritt "zumuten", zumindest wenn man nicht mehr 6 Jahre alt ist und das Ganze unter "ach wie niedlich" fällt ;-)

      Hallo,

      mach es doch :-)

      GLG

    • Ich spiele seit 30 Jahren Klavier (9 Jahre davon Unterricht) und würde heute noch nicht auf einer Feier vorspielen! ;-)
      Obwohl ich es für den Hausgebrauch wirklich gut kann.

      (8) 10.01.14 - 16:03

      Hi,

      ich habe im dez. mit Saxephon angefangen....war schon immer mein Traum. hatte nur Flöten Vorkentnisse....und ich bin süchtig geworden#schein

      mach es!!!!!

      Und sicherlich kann man sogar ein Lied lernen...muss ja nicht perfekt sein, die idee .
      es gibt sogar gute apps, mit dem man lernen kann.

      Huhu,

      ein Instrument zu erlenen lohnt sich IMMER!

      20,- Euro für 45 sind meiner Meinung nach wirklich günstig, das würde ich einfach mal ausprobieren und sehen wie ich damit zurecht komme.

      Das mit dem Auftritt....nunja....spiele, übe und frage dich selber ehrlich ob es zum Zeitpunkt der Hochzeit deiner Freundin schon so gut ist das man es einer Gesellschaft "antun" kann, ich denke mal du wirst dann schon wissen ob das was ist oder nicht.

      lg

      Andrea

      (10) 10.01.14 - 20:55

      Hallo,

      mach es, unbedingt.

      Mein Mann hat mit fast 40 angefangen, Klavierunterricht zu nehmen. Ohne jegliche Vorkenntnisse, ohne Kenntnisse von Noten. Mittlerweile spielt er passabel, mit regelmäßigem Üben wäre er besser :-).

      Meine ehemalige Kollegin hat mit 60 angefangen, Trompete zu lernen (und Golf, übrigens, sie fand, sie sei nun zu alt zum Reiten #schein). Sie spielt jetzt, mit 68 Jahren, wirklich gut, übt jedoch auch häufig.

      Allerdings rate ich dir, dir ein nettes, kleines Klavier und keine Keyboard zu kaufen. Klingt schöner, spielt sich besser, finde ich.

      Ach so: bei der Hochzeit etwas zu spielen ist theoretisch möglich. Faktisch bedeutet dies, dass du sehr viel übst (mind. 60 Min täglich), denn deine Finger müssen natürlich die neuen Bewegungen erst trainieren. Und die letzten 4 Wochen solltest du dich dann auf das Stück konzentrieren, welches du vortragen willst (und das würde ich zu kompliziert aussuchen).

      LG, Canarian

      Gruß, C.

      Ja klar, mach!
      Viel Spaß :)

Top Diskussionen anzeigen