Stalking / Eierwurf in offenes Fenster

    • (1) 24.01.14 - 22:18

      Hallo,

      in unserer Wohnung ist folgendes vorgefallen.
      Letzten Sonnabendabend habe ich im Zimmer meiner 14jährigen Tochter das Fenster kurz (ca. 10 Minuten) zum Lüften geöffnet. Als ich dann in das Zimmer zurückkam, stellte ich fest, dass jemand rohe Eier durch das geöffnete Fenster ins Zimmer geworfen hatten. Erwähnt sie hierbei, dass wir Hochparterre wohnen. Die Gegend hier ist recht ruhig. Von außen kann man aber logischerweise etwas reinschauen.

      Die Reinigung war natürlich sehr aufwendig, überall war Ei. Bis Montag hatte ich zu tun.
      Eigentlich bin ich von einem Dumme-Jungen-Steich ausgegangen. Trotzdem haben wir am Sonntagabend wieder gelüftet und uns auf die Lauer gelegt. Da kam doch glatt der uns gegenüber wohnende junge Mann aus der Haustür, ging zu dieser zurück als sich meine Tochter bemerkbar machte und legte etwas vor der Hausfür ab, ging zu seinem Auto, welches direkt vor unserem Hauseingang stand, holte wohl eine Tüte aus dem Auto, ging zurück zur Haustür, nahm die abgelegten Sachen und schnellte zur Mülltonne und verschwand dahinter. Meine Tochter meinte dann, Eierpackungen erkannt zu haben, ich bin hin zur Tonne und ... es war eine Eierpackung drin!!!
      Natürlich haben wir keinen Beweis dafür, dass er die Eier geworfen hat. Aber es liegt schon sehr nahe. Gesehen haben wir den Mann jetzt die ganze Woche nicht, er hat an beiden Fenstern die Jallousien komplett runter, bei einer Jallousie zwei Lamellen auseinander geschoben. Dieses Zimmer liegt direkt gegenüber dem meiner Tochter. Sie achtet in dem Alter natürlich schon sehr lange darauf, die Vorhänge abends zuzuziehen.

      Dieser Mann wohnt schon ein paar Jahre da dadrüben, es gab bisher nichts Auffälliges. Mir macht das Angst, also dass er meine Tochter/uns vielleicht beobachtet. Und ich habe Angst, dass wieder irgendetwas passiert.

      Ich weiß nicht, wie man sich jetzt verhalten sollte. Der scheint doch meine Tochter zu stalken. Das ist aber doch keine Straftat, also es ist doch in dem Sinne nichts passiert.
      Achso, eine Anzeige über I-Net wegen Eierwurf (Sachbeschädigung) quasi gegen unbekannt hatte ich am Sonnabend noch gemacht. Traue mich aber nicht, unsere Beobachtung "nachzumelden". Irgendwie hab` ich Schiss. Was würdet Ihr tun???

      LG
      martha

      Hallo

      Auf Verdacht kannst du erst mal nichts machen . Da Handelt weder Polizei noch ein Anwalt.
      Vllt mal die Nachbarschaft befragen ob was gesehen wurde ?

      Rollos Runter beim Lüften oder Fliegengitter an das Fenster

      LG

Top Diskussionen anzeigen