Demenz und Schlaganfall?

        • das habe ich auch nicht behauptet! was ich damit ausdrücken wollte ist, dass ein schlaganfall eher selten nur mit wortfindungsstörungen einhergeht--zumindest kurzfristig gibt es noch andere anzeichen wie kribbeln, taubheitsgefühle, schwäche usw. und eine wortfindungsstörung/verwirrtheit setzt schon einen etwas stärkeren schlag voraus und dem gehen eben meist o.g. symptome vorraus.

    Ja, kann man - war bei meinem Papa so. Nachher hatte er aber beides :-(

    LG
    Merline

Top Diskussionen anzeigen