Autoverkauf - brauche etwas Hilfe

    • (1) 14.02.14 - 11:39

      Hallo,

      wir bzw. ich brauche ein neues Auto wegen Familienzuwachs und mein alte, kleine Knutschkugel soll nun den Besitzer wechseln.
      Nun brauche ich etwas Hilfe, ich habe mein Auto gestern bei Eb*y Kleinanzeigen reingesetzt und habe nur anrufe von Leuten bekommen, die den sofort abholen wollten für fast 300-500€ unter dem Preis, einige kamen dann auch mit Scheckzahlung an etc., sodass ich das Inserat dort gleich wieder entfernt habe vor Schreck (ich wurde doch tatsächlich auch noch nach 24 Uhr angerufen), war evtl. etwas Naiv von mir.
      So, nun habe ich gedacht, das es ja auch so An- und Verkaufsstellen gibt (komme aus Raum Berlin), hat jemand bei soetwas Erfahrung oder kann mir Tipps geben oder andere Seiten, auf denen ich mein Auto anbieten kann (wenns geht Kostenlos)?
      Ich bin etwas überfordert, ist mein erstes eigenes Auto und musste noch nie eins Verkaufen.

      Das Autohaus, in dem wir unser/mein neues Auto kaufen möchten, würde mein altes zwar annehmen, da es aber so "alt" ist, hat der Verkäufer uns geraten es privat zu versuchen, da wir so mehr rauskriegen könnten.

      Danke schonmal für Antworten.

      LG Feelia

      • Ich habe damals mein Auto an so einem Wald-und Wiesenhändler verkauft, der Gebrauchtwagen aufkauft.

        Wichtig war für den nur, dass der Motor läuft und gut klingt. Dass der Fensterheber nicht mehr ging, der Wagen Kratzer hatte etc, hat den alles nicht interessiert.
        So habe ich für meinen 13 Jahre alten Golf 850 Euro Cash bekommen. Rechtskräftiger Kaufvertrag mit Uhrzeit der Übergabe, gekauft wie gesehen etc, er hat den Wagen abgemeldet und ich hatte keinerlei Arbeit mehr damit.
        Ich hatte auch erst überlegt privat zu inserieren...aber dann kommen sie alle aus ihren Löchern und dauert klingelt das Telefon, die Leute wollen Probefahren etc...aber was ist, wenn etwas bei der Probefahrt etc passiert? Auf das alles hatte ich keine Lust auch aus Angst vor Betrügern.

        Der Händler, wo ich meinen Neuen gekauft habe, hätte den Alten nur zur Verschrottung genommen, aber mir keinen Pfenning mehr dafür gegeben.

        • Ja genau das hat mich so abgeschreckt, das Telefon steht nicht still, und bis jetzt konnte nicht einer richtig Deutsch reden, was mich auch abschreckt.

          ich werd wohl wirklich versuchen so einen An- und Verkauf zu finden, der das Auto annimmt.

          • Wenn Du Dich am Telefon schon so einschüchtern lässt, dass Du die Anzeige wieder rausnimmst, was meinst Du wird da erst anders, wenn Du einem Autohändler (und sei es Wald und Wiese) live gegenüber stehst.

            Den Leuten, die da anrufen, und das Auto für umsonst mitnehmen wollen sagt man einfach gleich, dass da nix zu machen ist und gut ist's. Und dann hält man solange durch, bis tatsächlich ein vernünftiger dabei ist, der das Auto ni9cht direkt nach Afrika verschiffen will.

            Für wieviel hast Du denn was angeboten, dass das die Schlachter so anzieht?

            Hast Du Zeitdruck, den Wagen loswerden zu müssen?

            In Berlin ein Auto zu verkaufen zählt zu einer der einfachsten Aktionen...

            • Ich wüsste nicht wo ich etwas von einschüchtern geschrieben habe, ich habe jedem, der sich das Auto nichtmal vorher ansehen wollte sondern gleich mitnehmen wollte gesagt, dass ich das Auto erstmal zeigen möchte und nicht gleich verscherbeln will.

              Aber das Telefon stand nicht mehr still und das nur Leute angerufen haben, die mit sonen Aktionen am Telefon kommen, muss ich mir nicht antun.

              Ich habe das Auto schätzen lassen und so angeboten wie es mir von verschiedenen Leuten geraten wurde und das gleiche Modell wird überall in der Preisspanne angeboten.

              Ist ja schön, das es für manche die einfachste Aufgabe der Welt ist, aber ich habe extra geschrieben dass ich das zum 1. Mal mache und Tipps brauche und keine gehässigen Kommentare.

              Zeitdruck zum Glück nicht, aber je schneller desto besser.

              • Der Kommentar war absolut nicht gehässig gemeint. Scheinbar habe ich da aber einen Nerv bei Dir getroffen... Sorry dafür.

                Wenn ich sage, dass es einfach ist ein Auto in Berlin zu verkaufen, dann deshalb, weil da genügend Leute leben, die Dir ein Auto abnehmen werden.

                Fakt ist, wenn Du das Auto einem Händler anbietest, dann wirst Du weniger kriegen, als über privat. Der Händler will den Wagen ja auch wieder verkaufen und dabei noch etwas Gewinn machen.

                Dir bleibt also nur, entweder in den sauren Apfel zu beissen und die vielen Anrufe anzunehmen, bis der Richtige dabei ist, oder eben weniger Geld zu bekommen. Das musst Du selber entscheiden.
                Da Du trotz Nachfrage nicht sagst, was für einen Wagen Du zu welchem Preis verkaufen willst, kann ich leider nur weiter viel Erfolg beim Verkauf wünschen. Vielleicht ist der Weg zum Händler für Dich tatsächlich der einfachste Weg.

                Wenn Du mir als potentiellem Interessent und Nachfragendem übrigens am Telefon so aus der Defensive rüberkämst, wie Du es hier geschrieben demonstrierst, kämen wir nicht ins Geschäft. Das nur als Tipp nebenbei, wenn Du anfängst mit den Leuten (egal ob privat oder Händler) zu verhandeln. Es ist ja nicht nur so, dass die ein Auto von Dir wollen, gleichzeitig möchtest Du ja auch deren Geld. :-)

                Also viel Erfolg.
                Wie gesagt. Ein Auto in Berlin zu verkaufen ist nicht schwierig...

      Du solltest auf jeedn Fall daran denken, die Gewährleistung auszuschließen (z.B, durch "übliche" aktuelle Kaufverträge die herumschwirren.)

      Hi,

      ich kenne mich zwar nicht wirklich mit Autoverkauf aus.

      Kann Dir aber den Tip geben, auf alle Fälle die Kennzeichen vorher abzumontieren.

      Ohne die beiden Kennzeichen kann man sein Auto nicht abmelden. Da nutzt einem auch der beste Kaufvertrag nichts.

      Jemand der das Auto wirklich will, kommt auch mit roten Nummernschildern bei Dir vorbei.

      VG lachris

      Was für ein Auto ist es denn? Bj, km, Zustand

      Kannst mir gerne per PN schreiben, ich bin ein seriöser deutscher Autohändler.

      Die Tipps gibt es dann gratis.

Top Diskussionen anzeigen