kindersitz

    • (1) 28.02.14 - 17:49

      Hi
      Meine tochter ist im November 6 jahre alt geworden. Wir haben jetzt noch einen sitz der eigentlich bis 12 jahre geht. Meine frage ist einfach nur ob ihr diesen sitz in dem alter auch noch benutzt oder ob ihr auf die einfache schale umgestiegen seid?!
      Liebe grüße
      Sabrina

      • Hallo!

        Wir selbst haben kein Auto, aber wir besitzen sowohl eine Sitzerhöhung als auch einen großen Sitz, der für meinen Sohn (7) noch passend wäre.

        Wenn er hier in der Stadt mal mit dem Auto mitgenommen wird, z.B. von Freunden, dann bekommt er die Sitzerhöhung mit. Alles andere wäre zu schwer und zu umständlich.

        Wenn wir ein Auto mieten oder er mit anderen weiter weg fahren, nimmt er den Sitz.

        Für die nächste längere Fahrt mit beiden Kindern (wann auch immer sie sein mag) werden wir uns um einen Sitz für die Kleine (2) kümmern müssen, beim letzten Mal passte sie noch in die Babyschale.

        Viele Grüße!

        Aus Sicherheitsgründen und weil ich mein Kind im Auto bestmöglich gesichert haben will ( ist schließlich der wertvollste Mensch für uns) werden wir niemals auf eine Sitzschale umsteigen.

        Hallo,

        ich mache auch nur eine Ausnahme und lasse eine Sitzerhöhung zu, wenn mein Sohn mit Freunden unterwegs ist. Ansonsten hat er einen Römer Kidfix und den benutzt er noch, bis er 12 oder 1,50 m groß ist.
        Ist bei uns derzeit leider Thema, weil seine Freunde zwischen 7 udn 8 reihenweise OHNE Sitzerhöhung unterwegs sind und es ihm peinlich ist, wenn er dann als einziger mit Erhöhung mitfahren muss. Das kann ich verstehen, aber ohne darf er trotzdem nicht fahren..

        vg, m.

      • Wir nutzen für unseren fast 8 jährigen noch einen Sitz.
        Bei meiner Mutter hat er eine sitzerhöhung, dort fährt er aber eher selten mit und auch nur kurze strecken und keine Autobahnen, auf längeren Strecken würde ich ihr den Sitz mitgeben.

        LG

        • Dann bin ich ja beruhigt! Halte das auch so! Für freunde und verwandte die schale und bei uns im auto den richtigen sitz. Habe auch das problem das viele nur noch schale nehmen und meine tochte mekert das sie noch den sitz hat :(
          Muß ich wohl durch ;)
          Danke
          Schönes Wochenende

          • Meiner meckert auch ab und an, was soll's?
            Er ist schlechter dran wenn bei über 100kmh auf der Autobahn ein schwerer Unfall passiert und so sag ich ihm das auch immer wieder.

            Meine jüngere Schwester hatte mit 16/17 ne Phase wo sie meinte das sie sich gar nicht anschnallen müsste weil ihre Klamotten zerknittern, Konsequenz war das ich und mein Mann sie eben nirgendwo mehr mitgenommen haben.
            Und so halten wir es auch mit unseren Kindern.

            Ebenfalls schönes Wochenende :-)

      (8) 28.02.14 - 20:55

      Hallo,

      mein Sohn ist gerade 9 geworden und jetzt ca. 1,43m groß. Trotzdem fährt er NIE ohne Sitzerhöhung!
      In unserem Familienauto sitzt er noch im richtigen Sitz, in meinem kleinen Auto ist er letzten Herbst zur Sitzerhöhung gewechselt, weil er mit Sitz oben am Dach anstieß... ;-).

      Gruß, Lena

      Ganz klar bei uns sitzt der 7-jährige im Sitz!
      Da sitzt er einfach besser drin, ich kann den Grutverlauf regulieren und er kann seinen Kopf einfach gemütlich anlehnen ohne am ungemütlichen Fenster zu landen.
      Ich finde den Sitz nicht nur sicherer sondern auf komfortabler für unser Kind!

      LG
      Karna

      (10) 01.03.14 - 14:42

      Hallo,
      unser Großer ist 9 Jahre alt und fährt erst seit letztem Sommer nur mit der Sitzerhöhung, weil ihm der Kidfix von Römer zu klein geworden ist. Wenn er bis dahin woanders mitgefahren ist, da hat er schon länger nur die Sitzerhöhung genommen.

      Auch unser Kleiner wird den richtigen Sitz so lange nehmen, bis es nicht mehr passt.
      LG;
      Martina75

      Hallo

      In den Alter hatten sie noch eine Sitzerhöhung mit Rückenlehne von Concord

      LG

Top Diskussionen anzeigen