Boshafter Frühling

    • (1) 05.03.14 - 09:13

      Meine Güte. Noch nie war es so schlimm wie dieses Jahr. Ich dachte immer, ich habe keine Allergien. Ja, Pustekuchen.

      Und dann sei mal erkältet UND erfreue dich gleichzeitig am frühlingshaften Erwachen der Natur.

      #heul

      White = Dauerhafte Schnappatmung, nicht vor lachen, sondern vor Atemnot.

      Wer will, kann mir Tipps geben, wie ich die komplett geschwollenen Nasenschleimhäute frei bekomme, OHNE abschwellendes Nasenspray zu nehmen.
      Ich befürchte nur, das geht gar nicht.

      L G

      White, nach Atem ringend.

      Hallo!

      Ich habe seit vielen Jahren Heuschnupfen und ich habe das Gefühl, es wird jedes Jahr schlimmer.

      Bisher hat mir Lorano ganz gut geholfen. Da brauchst Du nur eine Tablette am Tag nehmen und bekommst wieder ordentlich Luft und auch die Augen jucken nicht mehr.

      Alles Gute und LG

      P.

      • Danke dir,

        ich habe ja mein Leben bislang mit allergischen Männern verbracht. Lorano hat sie dermaßen eingeschläfert, allesamt, dass ich da skeptisch bin.

        Aber gut, irgendetwas muss ich tun.

        :-)

        • Lorano macht mich gar nicht müde, dafür liege ich nach Cetirizin fast im Koma. Ist ja bei jedem anders und leider wirst Du erst ausprobieren müssen, bevor Du weißt, welches für Dich am Besten ist.

          Du solltest auf jeden Fall etwas tun und auf keinen Fall die Allergie unbehandelt lassen, sonst können schlimme Folgeerkrankungen auftreten.

          LG
          P.

    Geh zum Arzt. Unbehandelt kannst du Asthma entwickeln und damit ist nun wirklich nicht zu spaßen.
    Gute Besserung
    Cloti

    • #danke

      • Wegen Lorano, kann einschläfernd wirken, muss es aber nicht. Muss man probieren, jeder reagiert anders. Der Arzt wird schon was gutes kennen.

        • Hallo!

          Ich habe Lorano seinerzeit empfohlen bekommen, weil es im Unterschied zu anderen Mitteln eben *nicht* einschläfernd wirkt. Deswegen empfiehlt er es Allergikern, die mit Tieren umgehen, Maschinen bedienen etc. müssen.
          Aber gut, auch da reagieren die Menschen wohl unterschiedlich.

          Mit Fenistil habe ich mich mal richtig weggeschossen, das nehme ich nie wieder. #zitter

          Viele Grüße!

          • Ohhhh Fenistil feines Zeug. Da werden manche richtig high ;-)
            Ich habe Lorano auch immer gut vertragen, meine eine Kollegin konnte das nicht gut ab.
            Die ist dann regelmäßig am Nachmittag beim Kaffetrinken mit den Kindern bald vom Stuhl gekippt. Bis sie dann darauf kam das es am Lorano lag.
            Ich habe es auch mit Erlaubniss meiner Ärztin in der Schwangerschaft genommen. Also uns hat es auch nicht geschadet.

            • "Ohhhh Fenistil feines Zeug. Da werden manche richtig high"

              Ja. Genau. Kombinier das mal mit 'nem Glas Wein - großes Kino. So passiert auf einer Hochzeit im allerkleinsten Kreise bei den Eltern der Braut zuhause. Und ich schon beim Essen gegen 20:00 derart betrunken, dass ich weder geradeaus gehen noch verständlich sprechen konnte. #hicks

              Gott, war das peinlich. Mein persönliches Trauma.

              Aber mit Lorano kann ich schwanger sein, stillen, reiten, Auto fahren, feiern, trinken (also nicht alles gleichzeitig ;-)) - gar kein Thema.

Top Diskussionen anzeigen